Winterreifen Leaf

Winterreifen Leaf

Beitragvon liftboy » Mi 19. Jun 2013, 19:00

Ich habe bisher im Netz nur bei Ebay Winterreifen auf Stahlfelgen für den Leaf gefunden.

Kennt ihr noch andere Bezugsquellen mit anderen Rädern?
Und sind Stahlräder in Hinblick auf Gewicht und Verbrauch überhaupt sinnvoll?

Danke im Voraus!
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Anzeige

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Kelomat » Mi 19. Jun 2013, 20:47

Ich hab beim Kauf gleich Winter mit Alu ausgehandelt :D
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon AQQU » Mi 19. Jun 2013, 20:51

liftboy hat geschrieben:
... sind Stahlräder in Hinblick auf Gewicht und Verbrauch überhaupt sinnvoll?


Stahlräder sind so gut wie immer (es gibt ein paar sündteure Ausnahmen) leichter als Alu-Felgen. Auch wenn man immer denkt Alu = leicht. Davon abgesehen sind Stahlfelgen natürlich dankbarer was Bordsteine, Schlaglöcher, etc. betrifft.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Adrian » Mi 19. Jun 2013, 21:16

Der pointS Felgenkonfigurator spuckt Enzo B & Enzo G Alufelgen aus.
http://pointsb2c001.mx-live.com/default.aspx

Auch der Konfigurator bei reifen.com zeigt diese beiden Modelle:
http://www.reifen.com/de/CompleteWheelA ... /CarWinter

Hier habe ich noch einen ADAC Test zu passenden Winterreifen gefunden:
http://www.adac.de/infotestrat/tests/re ... 5_R16.aspx

Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass die Gewichtsersparnis nicht wirklich eine Rolle spielt. Denke es ist nur eine optische Frage, Stahl oder Alu.
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon liftboy » Do 20. Jun 2013, 06:57

Danke euch !

Das ist eine neue Erkenntnis für mich, dass Aluräder schwerer sein sollen als Stahlräder. Ich dachte immer, ich muss mich beim Wechsel mit meinen Winterrädern mehr abschleppen als mit den Sommerrädern. :?

Aber das bestärkt mich in meiner Entscheidung für Stahlräder. Den Leaf wird -speziell im Winter- hauptsächlich meine Frau fahren, und die bleibt schon mal -ganz aus Versehen natürlich :P - am Bordstein hängen.

@Adrian: leider finde ich unter Deinen links keine Stahlfelgen. Bei reifen.com hatte ich auch vorher schon gesucht und nichts gefunden. Der ADAC-Test ist allerdings sehr interessant, zumal ich 2 in Frage kommende Reifen von Ebay hier finde.

@Kelomat: Habe ich auch versucht, doch die Aktion wäre teurer geworden, als wenn ich selbst auf Suche gehe, da die Originalreifen laut Verkäuferin angeblich nicht mehr gebraucht werden können.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Adrian » Do 20. Jun 2013, 11:24

Hatte gar nicht gedacht das es auch Stahlfelgen in der Größe gibt da sie ja etwas breiter sind. Bei reifen.com gibt es keine.
Gerade aber auch die Stahlfelgen bei ebay gesehen, müsste es ja dann auch beim Reifenhändler um die Ecke geben.
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1261
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon liftboy » So 23. Jun 2013, 09:44

Ich habe mir überlegt, dass für die 3 Jahre Leasing-Zeit ja auch gebrauchte Reifen ausreichen würden, habe in der passenden Größe auch reichlich bei Ebay gefunden, bin mir aber nicht sicher ob die für den Leaf passen würden.

Wer kennt sich da aus?
Sind eigentlich zumindest die Stahlfelgen für alle Autos genormt?
Könnten folgende Reifen passen?

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/winterreifen-205-55-r16-94v/126441131-223-2254?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/winterreifen-mit-felgen-205-55-r16-gefahren-von-audi-a4/126401787-223-5780?ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/4-winterreifen-auf-opel-felgen-5-loch-110-lk-205-55-r16-91-h/126376644-223-1011?ref=search

Danke im Voraus!
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Kelomat » So 23. Jun 2013, 11:00

Entscheidend ist da das der Lochkreis passt. D.h. wenn du einen Kreis in der Mitte der Löcher für die Radmuttern ziehen würdest, welchen Durchmesser hat der....
Ich hab ein wenig gegoogelt und hab da was gefunden http://www.tuning2.de/list/alufelgen-konfigurator/Nissan-Leaf/

Ich müsste mal bei mir nachmessen (Was aber bei 5-Loch Felgen nicht so einfach ist....)
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 23. Jun 2013, 11:02

Genormt? Also das glaub ich nicht.
Es müssen Reifenquerschnittsbreite und Höhe in Prozent (also zb. 205/55) und der Felgendurchmesser (R16 zb. für 16 Zoll), sowie die Einpresstiefe (ET ... zb. 38, 46 usw.) und auch der Lochkreis passen.
Wieviele "Radmutternlöcher" die Felge hat und wie groß. Zb. 5 x 112

Der Leaf sollte so richtig sein, bitte korrigieren wenn das nicht stimmt, ich kenne den Leaf nicht.

Im Zulassungsschein solltest du diese Daten finden...

Ich nehme mal an (!) dass es wohl 6,5J sind.

Dann wäre das beim Leaf:

205 / 55 R16 ET40 6,5J 5x114,3
Dateianhänge
leaf.JPG
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon liftboy » So 23. Jun 2013, 13:23

Kelomat hat geschrieben:
Entscheidend ist da das der Lochkreis passt. D.h. wenn du einen Kreis in der Mitte der Löcher für die Radmuttern ziehen würdest, welchen Durchmesser hat der....
Ich hab ein wenig gegoogelt und hab da was gefunden http://www.tuning2.de/list/alufelgen-konfigurator/Nissan-Leaf/

Ich müsste mal bei mir nachmessen (Was aber bei 5-Loch Felgen nicht so einfach ist....)


Hi Kelomat,
danke für den link und den Hinweis.
Danach müsste der Lochkreis dann 114,3 mm haben, richtig?

http://comfortplus.alcar.fdi-dm.de/alloyv32/index.php?lcs=DE4fDnju017p&ext_mod=1&ext_val=NISSAN
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast