Winterreifen Leaf

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Flünz » Mo 16. Okt 2017, 07:57

Jetzt habe ich mal eine blöde Frage: Gibt es bei einem neuen Leaf Problem mit der Garantie, wenn man keine Original Reifendrucksensoren benutzt? Das ist unser erstes Auto mit RDKS :oops:
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh Ohnezahn
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1636
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Romulus » Mo 16. Okt 2017, 13:32

Der aktuelle Leaf hat technisch gesprochen keine Probleme mit Rädern ohne RDKS. Es kommt in den ersten Minuten während der Fahrt eine Warnung und das wars. Wie das der neue 2018 Leaf sehen wird, und wie das auf Garantie auswirken wird, k.A.
Seit 12-15: über 64.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 377
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Flünz » Mo 16. Okt 2017, 13:53

Romulus hat geschrieben:
Der aktuelle Leaf hat technisch gesprochen keine Probleme mit Rädern ohne RDKS. Es kommt in den ersten Minuten während der Fahrt eine Warnung und das wars. Wie das der neue 2018 Leaf sehen wird, und wie das auf Garantie auswirken wird, k.A.

Ich meinte den 2017er. Der 2018er ist so neu, dass er noch keine Winterreifen braucht. Erst ab Januar.Es geht auch nicht ums Technische, sondern um Garantieprobleme, wenn das ein Nichtvertragshändler macht.
06/14 - 10/17 Q210 BrünetteAb 10/17 Q90 GerddääSeit 03/17 Mitnutzer Nissan Leaf Tekna 30KWh Ohnezahn
9,9KWp PV auf dem Dach + 12KWh Sonnenbatterie im Keller"Möge der Saft mit Euch sein!"
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1636
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon solidsession » Mi 10. Okt 2018, 08:51

Hallo!
Ich könnte gebrauchte Winterräder (Alufelgen 6,5x16 ET42) von einem Renault Megane 4 bekommen
Sind die RDKS Sensoren von einem Renault Megane 4 mit meinem Leaf kompatibel?
Oder gibt es da Probleme? Danke für eure Antworten!
solidsession
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 22. Mär 2018, 08:21

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 4. Dez 2018, 11:34

Sind nicht nur die ET40 freigegeben? Ich weiss das es auch Alufelgen mit ET42 dieser Größe gibt die man verwenden kann wenn es in der ABE dieser steht für das Fz steht. Aber ich frage mich ob das auch für die Megane-Felgen gilt. Ich würde im Zweifel einen KfZ-Sachverständigen fragen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1367
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Winterreifen Leaf

Beitragvon Elelektro » Mi 5. Dez 2018, 13:01

Reichweite kann sich ändern?
Elelektro
 

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast