Rekuperation ging gar nicht mehr

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Ahvi5aiv » So 24. Jul 2016, 21:16

Bei meinem 24kW zeigt er einen Rekukreis an, wenn die Akkus balanced sind und keinen wenn Sie es nicht sind.
Möglicherweise waren ein paar Einzelzellen schlecht balanced und lassen keine Ladung zu. Das könnte ein Grund sein.
Müsstest Du eigentlich mit LeafSpy-Pro prüfen können.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon dorfbewohner » So 24. Jul 2016, 21:41

Hier mal ein Foto mit nur einem doppeltem Rekukreis.
Dateianhänge
reku.jpg
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Audi e-tron ab Juli 2017, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 101
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Claude Louis » Fr 12. Aug 2016, 11:05

Vielen Dank an alle für die zahlreichen Beiträge!
Somit ist etwas ähnliches Euch nie passiert.
Ich werde gelegentlich Nissan anrufen (obwohl wenn ich anrufe weiss ich normalerweise über den Leaf mehr als der angebliche "Spezialist" :-))
Leaf Acenta 30kW seit dem 4.4.2016
Claude Louis
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 17:02

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Greenhorn » Sa 13. Aug 2016, 08:51

Ich hatte für den Euro Leaf mal die Reku Kringel dokumentiert.
Aus dem Kopf:
Nach ca 500 Meter geht die erste Stufe
Bei 99% die zweite
Bei 97% die dritte
Und irgendwann bei 92% volle Reku.

Bei 87% Ladestandard hätte also alles funktionieren müssen.
Im Zweifelsfall einmal Auto ausschalten und wieder an.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 13. Aug 2016, 16:24

Versehentlich in N geschaltet :-)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon andygamp » Sa 13. Aug 2016, 17:22

das mit den reku kringel haengt auch noch von der temperatur der batterie ab
hatte im winter bei kaltem akku ( um die 5 grad) auch bei 86%soc nicht die volle reku
bei 92% soc habe ich nie die volle reku auch jetzt im sommer vielleicht bis 20kw aber nicht bis 30kw
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Taxi-Stromer » Sa 13. Aug 2016, 18:56

Hatte gerade eine Fahrt und habe extra auf die Kreise geachtet:

Der Wechsel von drei auf vier Reku-Kreise erfolgte ziemlich genau beim Übergang von 90% auf 89% SOC.

Die Batterietemperatur habe ich nicht ausgelesen, sie dürfte aber, da ich heute sonst nur noch eine kurze Fahrt am Vormittag hatte, nicht wesentlich über der Umgebungstemperatur von 21 Grad liegen....

:shock:
Update von heute, 9:00 Uhr:

Der Wagen stand die ganze Nacht seit meinem Posting von gestern, 19:56 Uhr, und als ich heute Morgen einstieg war der SOC immer noch bei 89%, es wurden aber nur *zwei* Reku-Kreise angezeigt!
Nach nur 200m Fahrt waren es dann drei Kreise, und beim Wechsel von 89% auf 88% SOC kam der vierte Kreis....
Batterietemperatur: 18°C

:?:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 54.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 967
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Esbege » Mo 2. Jan 2017, 17:44

Hallo,
ich hätte da auch mal ein paar Fragen. Bei meinem Leaf schwankt die Reku sehr stark, damit verbunden leider auch die Bremsleistung. Bin mir nicht sicher ob das normal ist bzw. am schlechten Allgemeinzustand meines Akkus liegt, oder ich lieber doch mal in der Werkstatt vorbeischauen sollte.
Ich habe einen Japan Leaf mit 20 000 km, der Akku hatte aber beim Vorbesitzer wohl ziemlich gelitten (SoH 85%, SoX 71%).
Jetzt im Winter zeigt er bei Fahrantritt mal kurz drei Doppelkreise an, das geht dann gewöhnlich nach ein paar Metern auf 0 zurück und pendelt sich dann je nach Ladezustand zw. 0 und 2 Doppelkreisen ein. Bei Ladezustand < 50 % sehe ich manchmal auch den 3. Kreis, den 4. aber eigentlich nur, wenn der Akku fast leer ist. Der Witz ist, dass sich das nach jedem Beschleunigen und Bremsen ändern kann.
Auf ein paar Wh könnte ich auch verzichten, das eigentliche Problem ist, dass die Bremsleistung auch sehr stark schwankt. Wenn die Reku ausbleibt, fühlt sich die Scheibenbremse an wie Kaugummi. Im Prinzip müsste ich vor jeder Kurve auf die Anzeige schauen, um abschätzen zu können, wie der Wagen reagieren wird - das ist kein Zustand.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Muss ich damit leben, dass die Rekuperation bei den Akkuwerten so stark schwankt?
Und müsste die Bremse das nicht größtenteils kompensieren?
Ich habe auch mal was von Softwareupdates für den Japan Leaf gelesen, sollte ich die Werkstatt mal gezielt darauf ansprechen?
Grüße
Stefan
Esbege
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 4. Nov 2016, 20:29

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon andygamp » Mo 2. Jan 2017, 19:37

dürfte ein problem sein würde die werkstatt aufsuchen
habe den euroleaf aber unter 80% soc habe ich immer volle recu nur bei sehr niedrigen temp kann ein ring fehlen
aber nach einigen km alle wieder da.
glaube das es beim japanleaf gleich ist
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 424
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Rekuperation ging gar nicht mehr

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 3. Jan 2017, 23:43

Hört sich ein wenig nach Zelldefekt an.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast