Parkposition und seine folgen ???

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon privatpilot » Di 8. Okt 2013, 22:06

Das Thema hatten wir schon.

Ein gewisser "HinundHer" hatte sich einen Leaf für eine Probefahrt geliehen und natürlich den Parkknopf während dem Rollen gedrückt. Er hat sich über den Knall beschwert den das Getriebe macht und ich glaube, er hat es nochmals probiert.

Seitdem lass ich niemanden mehr meinen Leaf benützen.

Ich kenne keinen Menschen der bei einem Verbrenner mit Automatik während der Fahrt auf P oder R schaltet, so etwas fällt wohl nur jemanden mit einem Elektroauto ein.

Ein Auto Idiotensicher zu machen ist wirklich eine Herausforderung, aber anscheinend notwendig.
E- Fahrzeuge:
Nissan Leaf, Arrow XONE von Wachauer, Melex Golfcar, Oset 20, Oset 16, Mach 1 Scooter.

Kraftstoff betriebene, aber nicht verstoßene Autos:
UAZ Jeep, Landcruiser HDJ 80, MGB, Cadillac Eldorado Convertible, Golf Cabrio, Ford Galaxy.
privatpilot
 
Beiträge: 241
Registriert: So 5. Mai 2013, 12:27

Anzeige

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon ATLAN » Di 8. Okt 2013, 22:10

Aufpassen Leute!

Angeblich besteht das Übersetzungsgetriebe aus Akustischen gründen teilweise aus Kunststoffzahnrädern!
P während des Rollens ist sicher nicht positiv für diese Art Zahnräder ...

(Wurde hier mal Postuliert vor ein paar Monaten in einem anderen Thread)

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon Efan » Di 8. Okt 2013, 22:14

ATLAN hat geschrieben:
...
P während des Rollens ist sicher nicht positiv für diese Art Zahnräder ...
...


Es wird nicht besser durch Metallzahnräder ...

Man MUß ja nicht unbedingt alles was geht, auch wirklich machen ...
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon ATLAN » Di 8. Okt 2013, 22:23

Efan hat geschrieben:
ATLAN hat geschrieben:
...
P während des Rollens ist sicher nicht positiv für diese Art Zahnräder ...
...


Es wird nicht besser durch Metallzahnräder ...

Man MUß ja nicht unbedingt alles was geht, auch wirklich machen ...


Stimmt genau, ein wenig mitdenken ist noch nie von Nachteil gewesen ... ;)

Mfg Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon Jogi » Mi 9. Okt 2013, 00:20

Murphy's Gesetz im ursprünglichen Wortlaut, eingedeutscht:

"Es gibt keine Torheit, die groß genug wäre, als dass sich nicht jemand fände, sie zu begehen."
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon Efan » Mi 9. Okt 2013, 00:24

Ich selbst bin zwar ein Gegner dieser Versuche, ABER ich bin JEDEM sehr dankbar, der diese Versuche macht ...

Thomas von Aquin oder Erasmus von Rotterdam?
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon Eberhard » Mi 9. Okt 2013, 02:21

in meinem model s wird P als Notbremse genutzt. muss man allerdings gedrückt lassen, sonst piept es nur und es gibt eine fahlermeldung.

lg

eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon agentsmith1612 » Mi 9. Okt 2013, 06:08

Muss man nicht wenn man P einlegen möchte meistens die Fußbremse gleichzeitig drücken? So ist das zumindest im Ampera, Think City und auch allen anderen Verbrennern mit Automatik die ich kenne. P bekommt man dann auch nur wieder raus wenn man die Fußbremse drückt.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: AW: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon Chris » Mi 9. Okt 2013, 06:10

Dazu sollte noch erwähnt werden, dass beim Model S extra Bremsbeläge an den Hinterrädern angebracht sind welche beim betätigen von P angezogen werden. Ob es darüber hinaus auch noch eine mechanische Getriebesperre gibt kann ich noch nicht sagen.
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: Parkposition und seine folgen ???

Beitragvon CO2_000 » Mi 9. Okt 2013, 06:45

Moin,

unsere Erfahrung (Modell 2012) ist :

- "P" drücken während der Fahrt ergibt nur "piep,piep"
- "R" schalten während der Vorwärts-Fahrt ergibt "piep" und "N" wird sofort aktiviert


Senf Ende,
Hauke
Benutzeravatar
CO2_000
 
Beiträge: 49
Registriert: Di 10. Sep 2013, 18:02
Wohnort: Nordfriesland

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste