Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon friedmar » Sa 14. Mai 2016, 18:51

Inzwischen Rückruf vom Abschleppdienst. Sie werden in ca. 50 Minuten vor Ort sein.

Der Wagen ist im Dezember produziert, im Januar geliefert und dann im März zugelassen. Hat jetzt etwas über 6.000 km, also neu!
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 09:18

Anzeige

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon rolandp » Sa 14. Mai 2016, 19:04

Oh mann...das kann es nicht geben...so ne schei***** nach 6000Km !

Hoffe Du kommst gut heim...


Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon friedmar » Sa 14. Mai 2016, 19:08

Danke Roland, ich bin Daheim. Aber wie es aussieht langes Wochenende ohne Auto.
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 09:18

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon friedmar » Sa 14. Mai 2016, 19:59

So, der Pannendienst war da. Der Leaf ist wieder unter den Lebenden.

Taxi-Stromer hatte Recht! Das Kabel an Minus war nicht ganz fest und hatte einen Wackelkontakt. Mutter festgezogen und alles war wieder OK.

Danke an alle für die Tipps und die Anteilnahme.

Es ist ein gutes Gefühl zu wissen dass der Notfallservice klappt.
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 09:18

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon GcAsk » Sa 14. Mai 2016, 20:04

Super, dass doch alles gut verlaufen ist.

Wäre auch merkwürdig, wenn die Batterie nach wenigen Monaten und 6.000km schon den Geist aufgegeben hätte.

Echt toll, dass das so gut klappt. Der Notfallservice ist kostenlos oder kostet das dann im Nachhinein Geld?
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
GcAsk
 
Beiträge: 1060
Registriert: Do 5. Mai 2016, 20:43

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon friedmar » Sa 14. Mai 2016, 20:22

Nö, soweit ich das verstanden habe ist das im Rahmen der Garantie und Mobilitätsgarantie enthalten.

Bei Nissan bin ich mir da nicht mehr so sicher. Die machen große Werbing mit den 14 Tagen kostenlosem Quashqai, haben das aber still und heimlich geändert. Auch mein Händler hat es nicht gewusst. Allerdings habe ich nach Auslieferung des Wagens, also im März/April noch einne offizielle Nissan Seite gefunden in der das kostenlose beschrieben ist. Jetzt wollen Sie über 600 EUR pro Jahr. Ähnliches gilt für die Tankkarte.

Nebenbei die Werbung mit kostenlosem Strom für alle ist auch ein Witz. Bei der Werbung würde ich eigentlich bei jedem Händler eine Schnellladestation erwarten. Und nicht nur, wie bei meinem Händler, eine 3,4 kW Station welche eigentlich zum Laden der Vorführer und Wartungsfahrzeuge benötigt wird. Wenn ich schon mein Auto zur Wartung habe, erwarte ich es eigentlich Vollgetankt zurück.
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 97
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 09:18

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 14. Mai 2016, 21:12

rolandp hat geschrieben:
Trotz AGM Longlife von Varta werde ich lieber öfter wechseln als länger warten, preislich macht das auch keinen Unterschied...

Ich habe mir auch immer die VARTA rein bauen lassen. 2 wurden mir dann innerhalb der Garantiezeit von 5 Jahren getauscht.
Beide haben es nicht bis 2 Jahre geschafft. Da war ATU sehr kulant.

Tschau...
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon p.hase » Sa 14. Mai 2016, 21:35

wie hoch waren die "auslieferungskosten", früher "überführungsgebühr"? teilweise rückerstatten lassen! der mechaniker hat geschlampt und derweil einen kaffee getrunken. ist uns auch schon passiert bei der abholung eines neuwagens. gab einen regenschirm und einen vollen 70L tank. normal ziehen sie den pluspol nicht richtig fest...
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5417
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon Twizyflu » Sa 14. Mai 2016, 21:38

Ich würde auch das Nutzen von Leaf Spy Pro empfehlen.
Das zeigt die Batteriespannung auch an (12V) - und dann sieht man womöglich auch ob es daran liegt.
Denn es könnte ja sein, dass sich irgendwas nicht deaktiviert hat und deshalb die 12V Batterie leersaugt.
Zoe Fahrer hatten das Problem früher öfter mal bzw. heute noch ab und zu (Rlink bleibt aktiv nach dem Ausschalten, DC/DC Wandler arbeitet nicht wenn Aus -> 12V leer -> nichts geht mehr).
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18759
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Kein Strom mehr, Starten nicht möglich (temporär)

Beitragvon rolandp » So 15. Mai 2016, 08:34

hallo Ahvi5aiv ,

ja die Varta Garantie kenne ich auch...aber das nützt mir leider unterwegs nichts...ich weis nicht was Du für eine Varta drin hast meine hat 72AH und hat über 200,-€ gekostet...
Die Excell Batteie kostet ohne Sonntagszuschlag ca. 80,-€..also schmeiß ich das Teil nach 2 Jahren raus und das ist für mich dann sicherer als eine Grantie unterwegs...

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 916
Registriert: So 2. Nov 2014, 19:43
Wohnort: Kärnten

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast