Fahren ohne B

Fahren ohne B

Beitragvon Mounty » Di 16. Dez 2014, 12:35

Habe gerade gesehen, das der visia keinen B-Modus hat. Mein Testwagen hatte das und es war recht angenehm.

Ist die Brems- und Gaspedalkonfiguration ohne B anders bezüglich des Rekuperierens, oder ist das B einfach nur ein Komfortfeature?
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Anzeige

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Pivo » Di 16. Dez 2014, 14:26

Der B-Modus ist prinzipiell genauso ein Fahrmodus wie D.
Einziger Unterschied ist, dass im B-Modus erheblich mehr rekuperiert wird.
Insbesondere beim Ausrollen macht sich dies durch eine deutlich stärkere Verlangsamung bemerkbar.

An den Pedalen selbst ist gar nichts anders.
Es ist weniger ein Komfortfeature als ein Reichweitenfeature.
Trotzdem ist es auch komfortabler, weil man weniger bremsen muss.
Gefühlt würde ich sagen, dass der B-Modus ca. 15%-25% mehr an Reichweite gegenüber D bringt.
Pivo
 
Beiträge: 445
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Mounty » Di 16. Dez 2014, 18:35

Also kann man den fehlenden B Modus zu 100 % mit der Bremse reproduzieren. Immerhin.
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Re: Fahren ohne B

Beitragvon eDEVIL » Di 16. Dez 2014, 20:25

Mit zaghaften Bremsne kann man ähnliches erreichen, aber der "B"-Modus wäre der von mir präferierte. Hatte 1000km einen 2013er Leaf und empfan das als genau richtig.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Kelomat » Di 16. Dez 2014, 21:04

Eigentlich ist es ein Komfortfeature, denn mit dem Bremspedal kannst du das gleiche machen, aber da muss man immer aufpassen das man nicht zu viel reindrückt da sonst Mechanisch gebremst wird.

Deswegen meiner Meinung Komfortfeature.
Hätte ich übrigens gerne in meinem 2012er :(
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Fahren ohne B

Beitragvon e-lectrified » Mi 17. Dez 2014, 00:06

Jo, B macht schon ordentlich Spaß. Die Bremse ist da sehr oft überflüssig und man macht das, was man jahrelang beim Verbrenner eingebläut bekommen, aber nie umgesetzt hat: vorausschauend fahren! Die wahrscheinlich mit die beste Methode, um Energie / Sprit zu sparen. B ist eigentlich nur für einen ärgerlich, nämlich den Hintermann :D . Ich weiß gar nicht, ob die Bremslichter angehen, ich habe immer das Gefühl, die Verbrennerfahrer erkennen gar nicht, dass ich schon bremse und fahren recht dicht auf, bis ich dann die Bremse betätige und sie dann schnallen, was Sache ist. Da muss man vorsichtig sein.
e-lectrified
 

Re: Fahren ohne B

Beitragvon eDEVIL » Mi 17. Dez 2014, 09:17

e-lectrified hat geschrieben:
Jo, B macht schon ordentlich Spaß. Die Bremse ist da sehr oft überflüssig und man macht das, was man jahrelang beim Verbrenner eingebläut bekommen, aber nie umgesetzt hat: vorausschauend fahren!

Habe ich auch schon mit dem Verbrenner gemacht :P
Durschnittverbrauch war aber trotzdem nicht rekordverdächtiog, da Fahrten mit 200+ den durschnitt kaputt gemacht haben :twisted:

Bremslicht gehen leider nicht an. Bei 30KW Bremsleistung ist das schon grenzwertig.
Wäre toll, wnen die Lichter bei >15KW aktiviert werden würden...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Mounty » Mi 17. Dez 2014, 09:52

Beim eGolf gehen die Bremslichter an. Ich meine vom Verkäufer gehört zu haben in Stufe 2.

Beim leaf sollte das wohl auch sein, aber dass jedes Mal beim Gaswegnehmen die Bremse leuchtet, kann schon nerven.
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Twizyflu » Sa 15. Aug 2015, 10:22

Ein Leaf Fahrer hat mir neulich erzählt, er habe für seinen 2012er Leaf ein Update bekommen und nun rekuperiert er stärker.
Meint ihr kann man das also doch auf den 2012er bringen, dass er im ECO Modus zB einfach auch wie B Modus stärker rekuperiert?
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahren ohne B

Beitragvon perpetuum » Di 18. Aug 2015, 12:45

Oh, ich dachte der ECO-Modus des 2012 er und der B-Modus des 2013er ist identisch?
Japan Leaf seit 06/2015. PV mit 6,24 kwp.
Benutzeravatar
perpetuum
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 16:52

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste