Fahren ohne B

Re: Fahren ohne B

Beitragvon cpeter » Di 4. Jul 2017, 14:56

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Ja, das wäre möglich. Hier würden mich die technischen Details schon etwas mehr interessieren wie die Elektronik weder Energie dem Motor zu führt noch entnimmt.

Hier gibt es eine Diskussion in englisch zum Thema "Leaf Powertrain Inner Workings"
https://speakev.com/threads/leaf-powertrain-inner-workings.13759/
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 873
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige

Re: AW: Fahren ohne B

Beitragvon Helfried » Mi 5. Jul 2017, 19:07

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Ja, das wäre möglich. Hier würden mich die technischen Details schon etwas mehr interessieren wie die Elektronik weder Energie dem Motor zu führt noch entnimmt.

Die Software der Motor Controller pulst die Motoren eben genau mit der Umdrehungszahl, die der aktuellen Geschwindigkeit des Wagens entspricht.
Helfried
 
Beiträge: 5263
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: AW: Fahren ohne B

Beitragvon Kelomat » Mi 5. Jul 2017, 20:11

Helfried hat geschrieben:
Die Software der Motor Controller pulst die Motoren eben genau mit der Umdrehungszahl, die der aktuellen Geschwindigkeit des Wagens entspricht.

Genau so ist es.

Unser Leaf hat einen Synchron Drehstrommotor. Das bedeutet das die Umdrehungszahl vom Motor der Frequenz des Dreiphasenwechselstromes entspricht.
Willst du beschleunigen, wird die Frequenz erhöht - beim Rekuperieren wird die Frequenz verringert. In N wird die Frequenz genau an die Drehzahl angepasst und so fließt kein Strom - der Motor läuft leer mit.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Vorherige

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste