Fahren ohne B

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Wolfgang VX-1 » Di 18. Aug 2015, 15:12

Mein 2015er hat Eco- und B-Modus. Der Eco-Modus bleibt als Einstellung nach Neustart erhalten, der B-Modus muss ggfs. nach jedem Start wieder gewählt werden. Ich fahre normalerweise Eco immer aktiviert und B-Modus nur im Innenstadtbereich oder starkem Gefälle, die Bremswirkung ist dann schon ordentlich und mir für Landstraße zu stark.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
70.000 Kilometer mit Vectrix VX-1 seit 09/2011 und 55.000 Kilometer mit Nissan Leaf seit 04/2015
Benutzeravatar
Wolfgang VX-1
 
Beiträge: 496
Registriert: Do 16. Apr 2015, 22:39
Wohnort: Bielefeld

Anzeige

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Kelomat » Mi 19. Aug 2015, 19:38

Im Eco Modus ist die Motorbremsleistung mit dem Gaspedal limitiert. Wenn man auf das Bremspedal drückt wird zuerst die Motorbremse stärker und erst wenn der Motor nicht die erforderliche Bremsleistung aufbringen kann kommt die Mechanische Bremse dazu.

Im B-Modus wird einfach mehr Motorbremse auf das Gaspedal gelegt und man braucht das Bremspedal fast gar nicht mehr.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Twizyflu » Mi 19. Aug 2015, 19:56

Also ist B Modus wie mit Tesla fahren ;)
Oder i3.

Und Eco Modus wie mit Zoe ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Swobi » Fr 25. Sep 2015, 19:04

Twizyflu hat geschrieben:
Also ist B Modus wie mit Tesla fahren ;)
Oder i3.

Und Eco Modus wie mit Zoe ;)



Nee, leider nein. Der I3 Rekuperiert wesentlich stärker und man braucht eigentlich nie bremsen.
Das ist mit dem Leaf nicht so stark.
Swobi
 
Beiträge: 18
Registriert: Do 27. Aug 2015, 16:56

Re: Fahren ohne B

Beitragvon xado1 » Fr 25. Sep 2015, 20:00

leaf reku gehört ziemlich zu den schwächsten aller e-fahrzeuge
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Twizyflu » Sa 26. Sep 2015, 22:26

Ja das merke ich bei meinem.
Dazubremsen ist meistens noch immer recht wenig.
Aber man ist halt länger schneller.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Adolar » Mi 30. Nov 2016, 06:29

So wie ich das sehe, ist der B-Modus kein Sparmodus. Eher im Gegenteil. Am sparsamsten fährt man, wenn man so wenig wie möglich bremst oder rekuperiert. Die Energierückgewinnung dürfte sich im Bereich von 15% bewegen.
Bei den Drillingen ist die Bremswirkung der Reku deutlich stärker. Anfänglich fand ich das gut, heute eher hinderlich, weil die Pedalstellung, bei der weder gebremst noch beschleunigt wird, sehr schwer zu treffen und zu halten ist. Der Drilling gleicht dieses Manko aber damit aus, daß man sehr einfach auf N schalten kann. Das vermisse ich am Leaf.
B-Modus ist für mich ein Komfort im Stadtverkehr (Einpedalbedienung). Die Reku reicht bei vorausschauendem Fahren aus.
Was ich noch nicht so schön finde, ist der Vortrieb im Stand. Das hatte ich am Saxo sehr genossen. Fuß vom "Gas" und Reku-Ausrollen bis zum Stand. Aber das ist wohl ein Tribut an die Einsteiger, die bestenfalls konventionelle Automatik gewöhnt sind.
Bremslichter bei der Reku hatte ich noch bei keinem E-Auto, hätte ich aber immer gern gehabt. Es kann doch nicht so schwer zu konstruieren oder zu Programmieren sein, daß bei einer definierter Rekuleistung die Bremslichter angehen. Notfalls könnte man das sogar mechanisch lösen. Der Saxo soll das gehabt haben bei einer früheren Softwareversion (Dort soll es auch die von mir schon immer vermisste Fußgängerhupe gegeben haben).

Gruß,
Adolar
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo bis 2008
Saxo bis 2012
iOn bis 2017
Soul bis ...
Adolar
 
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:20

Re: Fahren ohne B

Beitragvon p.hase » Mi 30. Nov 2016, 10:54

B braucht man zur Akkupflege für Passfahrten und ist auch in der Stadt ganz angenehm! bei allen anderen anwendungen steigt der verbrauch.
Zuletzt geändert von p.hase am Do 1. Dez 2016, 00:15, insgesamt 1-mal geändert.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5441
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Fahren ohne B

Beitragvon mmm » Mi 30. Nov 2016, 18:26

@Adolar: Bei meinem Lapan Leaf (hat nur D+ECO, kein B) kann ich während der Fahrt auf N schalten. Muss nur den Knopf länger (1-2 Sekunden) nach links drücken. Verwende ich oft...
mmm
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 20:02

Re: Fahren ohne B

Beitragvon Adolar » Do 1. Dez 2016, 17:12

p.hase hat geschrieben:
B braucht man zur Akkupflege für Passfahrten und ist auch in der Stadt ganz angenehm! bei allen anderen anwendungen steigt der verbrauch.

So sehe ich das auch.


mmm hat geschrieben:
@Adolar: Bei meinem Lapan Leaf (hat nur D+ECO, kein B) kann ich während der Fahrt auf N schalten. Muss nur den Knopf länger (1-2 Sekunden) nach links drücken. Verwende ich oft...

Danke, das hatte ich auch herausbekommen. finde ich aber nicht soooo praktisch.
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo bis 2008
Saxo bis 2012
iOn bis 2017
Soul bis ...
Adolar
 
Beiträge: 55
Registriert: So 2. Mär 2014, 09:20

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Antrieb, Elektromotor

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast