Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestellen

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon JürgenF » Fr 4. Aug 2017, 09:33

Der Sion ...
JürgenF
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 19. Dez 2016, 07:56
Wohnort: 67459 Böhl-Iggelheim

Anzeige

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon calvin » Fr 4. Aug 2017, 09:41

Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestellen"

weil es von Nissan diese Möglichkeit nicht gibt
calvin
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 09:11

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon tainnok » Fr 4. Aug 2017, 10:05

... und das Angebot das hier im Forum von einem Händler unterbreitet wird für mich einen recht unseriösen Beigeschmack hat. (Grundsätzlich ist es interessant, nur der für mich unseriöse touch lässt mich noch zögern).
tainnok
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Aug 2015, 14:24

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon stzemann » Fr 4. Aug 2017, 10:18

Weil meine Finanzierung noch bis 02.2019 läuft.
Leaf Acenta in weiß mit Kaufakku, Winterpaket, 6.6 kW Lader und anklappbaren Spiegeln.
Benutzeravatar
stzemann
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 20:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon Deef » Fr 4. Aug 2017, 10:51

Tainnock, wenn Du was unseriöses daran findest, dann klär das doch bitte mit Chrissy - bevor Du sowas hier postest. Das macht einen faden Beigeschmack und hält eventuell Leute unnötig vom Reservieren ab (Threadtitel). Ich find das was er macht obertransparent und 200.- euro Vorreservierungsgebühr, die es auch zurückgibt, sind einfach notwendig, damit nicht 250 Spaßbesteller nachher sagen - och nöh, brauch ich doch nicht. Dann steht er mit den für sein Autohaus vorbestellten Autos da und wird sie nicht los. (Was ich allerdings nicht mehr glaube jetzt). Das Geld tut nicht wirklich weh, wenn man ernsthaft erwägt so einen Wagen zu kaufen. Was ist daran also unseriös?

Ich habe meinen Wagen bei ihm gekauft in 2013 - alles prima. Jetzt auch im Nachgang gabs korrekte Beratung für die Entscheidung Ablöse oder Anschlussfinanzierung - direkt vom Chef. Mehr geht doch kaum.

Gruß, Deef
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon tainnok » Fr 4. Aug 2017, 11:03

Ich habe schon lange diesbezüglich nachgefragt und ja, auch nach der Nachfrage bleibt für mich der unseriöse touch des Angebotes.
Und beachte, ich sage das Angebot hat FÜR MICH einen unseriösen Beigeschmack, ich sage NICHT der Händler sei unseriös!
Und das ist geau meine Antwort auf die gestellte frage, nicht mehr und auch nicht weniger.
Es ist auch nicht OT.
Und ich muss hier in diesem Thread auch nicht darüber diskutieren. Jeder kann selbst das Angebot durchlesen, mit dem Händler kontaktaufnehmen, nachfragen usw. D.h. jeder kann sich selbst ein Bild machen.
Wenn du das anders siehst ist das dein gutes Recht, das respektiere ich.
Und im gleichen Atemzug fordere ich das auch ein, d.h. mir mit "... bevor Du sowas hier postet" den Mund verbieten zu wollen ist m.M. nach nicht in Ordnung!

PS.: auch wenn ich hier nicht unbedingt über das "warum ich das Angebot unseriös" finde diskutieren will, weil das m.M. nur ins OT abdriftet (wer drüber reden will kann gerne einen neuen, passenden Post aufmachen), die 200 Euro an und für sich stören mich nicht, das könnten von mir aus auch mehr sein.

Nachtrag: und es soll sich dadurch natürlich niemand auf den Schlips getreten fühlen der dort Vorreserviert hat. Ich bin selbst auch nochimmer am abwegen ob ich den FÜR MICH unseriösen touch des Angebotes in Kauf nehme und das Angebot trotzdem wahrnehme (die Welt ist nicht nur Schwarz/Weiss ;) )
Aber ich will den Thread nicht ins OT führen, wer damit ein Problem hat soll einen passenden Post aufmachen oder wenns ganz akut auf dem Herzen brennt mir eine PN schicken :mrgreen:
tainnok
 
Beiträge: 113
Registriert: So 23. Aug 2015, 14:24

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon 0x00 » Fr 4. Aug 2017, 14:23

unseriös finde ich die Händler in meiner Nähe mit Listenpreis Angeboten weils ja eh die Förderung gibt :) je mehr Details von Nissan durchsickern desto mehr bestätigen sie meine Reservierung und ich freue mich schon auf Anfang September :)
Nissan Leaf 2.ZERO Edition 40kWh bestellt! (Black)
Blog: 6 Tage Hyundai Ioniq Erfahrungsbericht - https://e-klar.xyz/
0x00
 
Beiträge: 416
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon chrissy » Fr 4. Aug 2017, 14:40

@tainnok: du darfst mir gerne eine PN schreiben, was du persönlich an der Aktion unseriös findest. Ich werde dir Rede und Antwort stehen und deine Zweifel bestimmt ausräumen können.
Nissan Leaf 2018 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 541
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon Rob. » Sa 5. Aug 2017, 08:40

Zögern lässt mich noch der, bzw. mein Zwiespalt zwischen dem Model 3 und der Tatsache, ob/wann der Leaf endlich eine Batterie mit 60 kWh verbaut hat. Natürlich wird es auch mit dem M3 noch gefühlt ewig dauern, jedoch ist das Ladesystem in Kombination mit dem SuC-Netz ein absoluter Pluspunkt.

Gruß, Rob.
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype)
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Was lässt euch noch zögern..den neuen leaf vorzubestelle

Beitragvon Taxi-Stromer » Sa 5. Aug 2017, 09:07

Rob. hat geschrieben:
Natürlich wird es auch mit dem M3 noch gefühlt ewig dauern, jedoch ist das Ladesystem in Kombination mit dem SuC-Netz ein absoluter Pluspunkt.

Da sieht man eben wieder die unterschiedlichen Bedürfnisse!
So sehr das Superchargernetz zu begrüssen ist, für mich hätte es momentan nur sehr geringen Praxiswert!
In meinem beruflich zu absolvierenden Radius befinden sich gerade mal ZWEI nutzbare SC, hingegen eine schon fast inflationäre Anzahl von Tripleladern.
Und zu vermehrten Langstreckenfahrten quer durch Europa komme ich frühestens in 5 Jahren (Pension)....
:)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 947
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste