Servicekosten

Re: Servicekosten

Beitragvon Tom_2K17 » Do 24. Aug 2017, 06:18

Danke für die Info. Ich gucke mal, ob das mit dem neuen Leaf alles klappt und schaue wie ich das ÄH Günter über den Arbeitsweg am besten erreichen kann.
Benutzeravatar
Tom_2K17
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 3. Aug 2017, 11:20

Anzeige

Re: Servicekosten

Beitragvon Claro » Di 29. Aug 2017, 21:12

schön, dass es bei euch so billig funzte...habe gerade für den 48Monate-Intervall-Service ( 32Tkm) 241,- Okken bei Ah Günni in HH abgedrückt, ohne Wischer und ohne Pollenfilter ( hatte ich selbst vorher gewechselt, da dieser beim letzten Service dort wohl übersehen wurde !!) , allerdings mit Bremsfluid-Tausch sowie leaf-Leihwagen ( der allerdings auf Nachfrage kostenlos war)...sehr netter Service inkl. Vorabcheck unter dem Auto ( Auspuff und Rost-Check ;-) :)
..leider bei Abholung weder der Fahrakku geladen , noch der 12 Volt-Akku, der nur noch 50 % Ladung hatte voll gemacht.....
-Verkauf top, Service sehr freundlich, Werkstatt und Service-Beratung leider wieder etwas nachlässig....leider gibts im Lauenburgischen keine richtige Nissan-E-Alternative...richtig zufrieden ist anders .... :( :geek:
Benutzeravatar
Claro
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 07:47
Wohnort: Ratzeburg

Re: Servicekosten

Beitragvon Greenhorn » Mi 30. Aug 2017, 08:16

Welche Filiale warst Du?
Wenn Du Herrn Solbrig kennst, auf jeden Fall informieren. Wenn nicht, sag Bescheid, mache ich das.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4137
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Spaßbremse, trainlord und 4 Gäste