Servicekosten

Re: Servicekosten

Beitragvon Tom_2K17 » Do 24. Aug 2017, 07:18

Danke für die Info. Ich gucke mal, ob das mit dem neuen Leaf alles klappt und schaue wie ich das ÄH Günter über den Arbeitsweg am besten erreichen kann.
Benutzeravatar
Tom_2K17
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 3. Aug 2017, 12:20

Anzeige

Re: Servicekosten

Beitragvon Claro » Di 29. Aug 2017, 22:12

schön, dass es bei euch so billig funzte...habe gerade für den 48Monate-Intervall-Service ( 32Tkm) 241,- Okken bei Ah Günni in HH abgedrückt, ohne Wischer und ohne Pollenfilter ( hatte ich selbst vorher gewechselt, da dieser beim letzten Service dort wohl übersehen wurde !!) , allerdings mit Bremsfluid-Tausch sowie leaf-Leihwagen ( der allerdings auf Nachfrage kostenlos war)...sehr netter Service inkl. Vorabcheck unter dem Auto ( Auspuff und Rost-Check ;-) :)
..leider bei Abholung weder der Fahrakku geladen , noch der 12 Volt-Akku, der nur noch 50 % Ladung hatte voll gemacht.....
-Verkauf top, Service sehr freundlich, Werkstatt und Service-Beratung leider wieder etwas nachlässig....leider gibts im Lauenburgischen keine richtige Nissan-E-Alternative...richtig zufrieden ist anders .... :( :geek:
Ioniq im Okt.17 bestellt, seit Mitte Juli 18 darf ich damit endlich rumstromern! :mrgreen:
Benutzeravatar
Claro
 
Beiträge: 112
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:47
Wohnort: Ratzeburg

Re: Servicekosten

Beitragvon Greenhorn » Mi 30. Aug 2017, 09:16

Welche Filiale warst Du?
Wenn Du Herrn Solbrig kennst, auf jeden Fall informieren. Wenn nicht, sag Bescheid, mache ich das.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4296
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Servicekosten

Beitragvon andygamp » Sa 16. Dez 2017, 16:03

habe gerade den 3 jahres service gemacht und ganz 65 euro bezahlt ohne klimafilter bezahlt haben mir aber 6 euro für das nachfüllen des scheibenputzmittel berechnet.
somit wäre ein normaler service 59 euro glaube weiniger geht nicht.
darf das nur nicht im i3 forum posten.
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 456
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Servicekosten

Beitragvon TeamMTV » So 17. Dez 2017, 08:51

andygamp hat geschrieben:
somit wäre ein normaler service 59 euro glaube weiniger geht nicht.


die ersten 4 Serviceintervalle habe ich auch immer brav gemacht.
und für alle 4 um die 450.-Euro abgedrückt.
seit 120TKm lasse ich das mit den Service komplett und mache das was gemacht werden muss.
Jetzt habe ich einiges über 180TKm am Leaf und der fährt perfekt...
Jeder der mich überholt, zahlt die Steuern, die ich nicht bezahlen muss!
TeamMTV
 
Beiträge: 185
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 21:04

Re: Servicekosten

Beitragvon p.hase » So 17. Dez 2017, 13:03

ich habe 120€ ohne filter bezahlt und bei der ersten fahrt ist mir die waschanlage auf der bundesstrasse eingefroren weil sie leer war und ich mitternachts inthemiddleofnowhere nur wasser zur hand hatte. der nissan händler hatte sie nicht kontrolliert und auch nicht aufgefüllt (aber dafür berechnet). wenn du dich verlässt bist du verlassen. :mrgreen:

die 4 garantiepunkte die ich angab wurden auf der rechnung behoben, nicht aber am fahrzeug. das heisst ich wurde 4x vom nissan-händler angelogen. schriftlich sogar.

das ist nicht schlimm, weil ich inzwischen davon ausgehe, daß nissan händler dies nicht besser können bzw. wollen, solange keine lebenswichtigen teile betroffen sind. gerne mal die aktuellen geschehnisse über nissan nachlesen... oder es wird systematisch so vorgegangen. ich gehe davon aus, daß nissan händler entweder von der zentrale im stich gelassen werden oder die quatschkai kunden so alt sind, daß nissan-händler nicht damit rechnen, daß ein kunde mitdenkt.

vielleicht gehe ich mit den garantiesachen zu einem anderen händler, mal sehen. ich finde die vielen problemchen die an meinen 6x leaf aufgetretet sind ohnehin spannend, ganz andere dinge als bei einem lexus oder toyota. auf alle fälle gibt es erheblich mehr mängel an einem leaf als an einem zoe. mit den drei zoe war ich nie beim händler, mit den nissan sehr wohl.

schwamm drüber, denn ich habe 1.) den stempel und 2.) die bremsflüssigkeit wurde gewechselt und somit das wichtigste erledigt. die waschanlage war dann auch zwei tage später aufgetaut und ich habe selbst nachgefüllt wie immer.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6465
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Servicekosten

Beitragvon MJ007MJ » So 17. Dez 2017, 14:18

p.hase hat geschrieben:
... und 2.) die bremsflüssigkeit wurde gewechselt ...


Bist du dir da sicher? ;)
MJ007MJ
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 15:15

Re: Servicekosten

Beitragvon p.hase » So 17. Dez 2017, 14:20

MJ007MJ hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:
... und 2.) die bremsflüssigkeit wurde gewechselt ...


Bist du dir da sicher? ;)

ich hoffe es inständig. zumindest bremst er völlig anders. habe die flüssigkeit vorher nicht marktiert. zumindest sahen mir die bremssättel NICHT nach zerlegt aus. das wäre zumindest ein indiz. aber das wäre auch zuviel verlangt.

vielleicht gehe ich mit den elektrischen künftig zu toyota/lexus - die können auch stempel (und die gelten).

PS: ich hatte mal an einem meiner LEAF furchtbar klebrige bremsen, die sättel machten nicht mehr auf. ich konnte nur digital bremsen, die familie machte immer einen satz nach vorne. ich wollte dies gegen bezahlung (beim selben händler) beheben lassen. antwort vom service: keine zeit für solche dinge, jetzt wäre winterreifenwechselgeschäft. ich habe den leaf dann gegen zoe getauscht.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF TEKNA Bi-Color 40kWh, 03/18, 7000km; Sofort, Mwst.
VERKAUFE ZOE BOSE 41kWh R90, 05/2017, 15000km, Sofort, 19500€
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6465
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Servicekosten

Beitragvon andygamp » So 17. Dez 2017, 15:01

habe vergessen habe nun 41000 km
und gewaschen haben sie den wagen auch innen und außen.
habe dem werkstattchef aber vorher gesagt sie sollen nur den vorgeschriebenen service machen.
mein erster service war 92 euro ohne filter
der zweite 105euro mit filter
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 456
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Servicekosten

Beitragvon andygamp » So 17. Dez 2017, 15:04

habe mir auch den batterie test drucken lassen und habe in allen punkten 5 sterne
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 456
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast