OVMS für den Leaf mit climate control

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mi 25. Mai 2016, 13:19

Kabel ist bestellt. Was Umweltschutz und Wartezeit angeht wäre zwar eine Bastelstunde besser gewesen aber mit den verschweißten Stecker...
Mein Wunsch: Bremsleuchten beim starken Rekuperieren
Benutzeravatar
Don_Hasso
 
Beiträge: 57
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Anzeige

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon hijo » Mi 25. Mai 2016, 13:40

Mein Wunsch: Rekuperation einstellen können. Ist beim Japanleaf nicht so gut gelöst.
Japan Nissan Leaf 01.2013 wird gerade rundum gedämmt
http://meinleaf.blogspot.de/
hijo
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 20:02

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Twizyflu » Mi 25. Mai 2016, 13:42

@hijo

JA ABSOLUT. Beim Japan Leaf ist das leider sehr "fragwürdig" gelöst.
Es gibt ja keinen B Modus. Und 30 kW Rekuperation ist gar weniger als ein ZOE max. hat - wobei das der neue 30 kWh Leaf auch so hat. Schade.

Ich würde mir wünschen, dass man so aus dem Japan Leaf noch mehr rausholen könnte.
Oder, dass man ein wenig mehr von der Bricking Protection raufschalten könnte :P

So statt 21 kWh von 24 kWh - auf 23 kWh ;)
Das wären selbst bei mir noch gut 2 kWh mehr!
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Twizyflu » Mi 25. Mai 2016, 13:43

xado1 hat geschrieben:
freischaltung der gesperrten akkukapazität wäre mal nicht schlecht


Ah da hat es eh schon einer geschrieben.
Richtig, du hast recht.

Ich würde sagen 1,5 kWh reicht vollkommen aus.
Das wären beim Leaf dann 1,5 kWh mehr nutzbar.
Das würde meinem Leaf zur "alten Stärke" verhelfen (21 kWh nutzbar).

Dann würde ich mir wünschen, dass man die Fußgängerwarntöne permament ausschalten kann.

Da gibts viel Potenzial.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mo 13. Jun 2016, 15:55

So, heute das Kabel vom Zollamt geholt, manchmal hat man halt auch Pech, und ausprobiert. Über SMS funktioniert es, über die App aber nicht. Habe folgendes ans Modul gesendet:

SERVER 54.197.255.127 OVMS -
GPRS pinternet.interkom.de (Angaben laut Netzclub für Internetzugang)

Als Antwort bekomme ich
GPRS:
APN: pinternet.interkom.de
USER:
PASSWORD:
DNS:
GSM:o2 - de
GSM/GPRS: Not connected (0x0042)

In der APP unter"Einstellungen" bei dem Fahrzeug hab ich neben Name etc. "api.openvehicles.com" eingegeben.

Weiß jemand Rat?
Benutzeravatar
Don_Hasso
 
Beiträge: 57
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Don_Hasso » Mi 15. Jun 2016, 17:39

Funktioniert nun, Server war falsch eingestellt.
Benutzeravatar
Don_Hasso
 
Beiträge: 57
Registriert: So 30. Nov 2014, 19:03

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon marxx » Do 26. Jan 2017, 18:25

Remote Climate Control funktioniert!!!!

Wow, bin ich froh. Endlich läuft OVMS genau so, wie ich es gerne möchte. Ladezustand überprüfen und bei Bedarf einfach über's Handy die Heizung (oder Klimaanlage) einschalten. Egal ob mit der Ladestation verbunden oder nicht.

Was war das Problem? Die Nissan Nachhausetelefonier TCU (Telematic Control Unit) ...

Tom (der Hauptentwickler für OVMS für den Leaf) hat es hier beschrieben:

http://www.mynissanleaf.com/viewtopic.p ... 38#p481990

I spent some time with a friend's Gen 2 Nissan Leaf and got to the bottom of why the remote climate control works on some cars and not others.

It turns out that if you have CARWINGS (now called NissanConnect) hardware in your car, the Nissan TCU module sends "Status" (0x4e) and "Idle" (0x86) messages on CAN frame 0x56e. These override the "CC On" (0x4e) message (0x4e) I'm sending with the OVMS and shut the car down.

If you have a TCU module, the solution is to unplug it. I haven't noticed any problems doing this, I unplugged my TCU (on my Gen 1 I had to do this to access the hardware wakeup wiring) about 6 months ago. My friend has been going a few days in his Gen 2 with no problems.

Unplugging isn't terribly difficult on a right hand drive car, you have to remove a panel above the driver's feet and then contort yourself in to press the release latch and pull out the big plug. I didn't bother unplugging the antenna and USB connection to the AV unit, and I coudln't work out how to release the entire module without taking more of the car apart.

I do notice a check engine light when I use the remote climate control but it goes away after your turn the car off an on again and doesn't affect the performance of the car. I'm guessing something notices that the OVMS isn't faithfully emulating all the TCU functions. If anyone has a working NissanConnect and could capture the can bus for an entire remote climate control session, from startup to shutdown, maybe I can get rid of this problem.


Ich habe heute kurzerhand meine TCU abgeklemmt und siehe da ... Remote climate control beim Leaf geht mit OVMS! :D

Ich habe hier ein paar Fotos zum Abklemmen der OVMS online gestellt:

http://www.arachnon.de/wb/pages/de/nissan-leaf/tcu.php

Sicherlich auch von Interesse für diejenigen, die das Nachhausetelefonieren vom Leaf nicht mögen.

Very happy

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon marxx » Mo 30. Jan 2017, 14:11

Ich habe heute mal die Firmware und die Android App neu kompiliert und online gestellt.

http://www.arachnon.de/wb/pages/de/nissan-leaf/ovms.php

Es gibt nun ein paar nette neue Features, wie extra A/C Einschaltknopf, Außentemperaturanzeige, Innenraumtemperaturanzeige (geht momentan noch nach dem Mond :shock: ) und Akkutemperatur.

Screenshot_2017-01-30-11-28-55.jpg

Für diese Features braucht man die neue Firmware und die neue App. Beides kann man bei mir auf der Seite runterladen, aber genau so gut aus den bekannten Repostitories. Der Unterschied bei der von mir kompilierte App ist, das diese auch ohne installierte Google Dienste funktioniert 8-) Bei der Firmware gibt es keinen Unterschied.

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon marxx » So 12. Feb 2017, 14:52

Ich habe mich jetzt mal damit beschäftigt, wie ich die Mail Messaging Funktion von OVMS wieder in Gang bekomme.

Ein Beispiel für OVMS Messaging ist

"Vehicle is stopped turned on"

Diese Nachricht kommt, wenn man das Fahrzeug laufen läßt (auf "P" versteht sich) und sich dann mit dem Schlüssel in der Tasche vom Fahrzeug entfernt.

Es gibt aber auch Nachrichten wenn der Ladevorgang unterbrochen wurde, oder wenn die Alarmanlage ausgelöst wird.

In der aktuellen, "offiziellen", App werden diese Nachrichten über Google Cloud Messaging verschickt. Der Vorteil davon ist, dass es Real Time (push) passiert. Ich mag aber aus persönlichen Gründen (Privatsphäre) eine Nachricht per Mail lieber.

Daher habe ich die Mail Messaging Funktion für mich wieder aktiviert.

Das Ganze funktioniert momentan nur, wenn man seinen eigenen OVMS Server betreibt. Interessierte können es hier

http://www.arachnon.de/wb/pages/de/niss ... s-mail.php

nachlesen.

Greetinx

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: OVMS für den Leaf mit climate control

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 15. Feb 2017, 16:17

Vielleicht einen Messagingdienst mit offener API wie Telegram verwenden ?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste