Nur Lüftung im Leaf

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon p.hase » Sa 9. Jan 2016, 21:16

wenn das beim leaf kompliziert ist, was soll erst ein i-miev-fahrer sagen?
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
AKTUELL Verkaufe ab Oktober 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith MwSt. 02/2017, 14900km, billigst.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5135
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Solarstromer » Sa 9. Jan 2016, 21:30

Twizyflu hat geschrieben:
Aja jetzt kommts mir ja erst... man kommt beim Japan Leaf gar nicht unter 18 Grad? Oha


Hmm, meiner geht bis auf 16 Grad herunter.

Aber ich brauche die Heizung eh nur in extrem seltenen Fällen. Auch Lenkradheizung und Sitzheizung nutze ich nicht. Aber beschlagsfreie Scheiben brauche ich schon und dafür die Lüftung. Heizung isolieren macht in meinem speziellen Fall keinen Sinn.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1590
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 9. Jan 2016, 22:33

Also das was ich möchte kann mir der Leaf und viele andere Autos nicht bieten:

Keine Heizung aber bitte 20 °C. Wie soll das gehen? Na die Lüftung soll entsprechend arbeiten. Wenn es innen 20 °C ist dann soll halt die Temperatur gehalten werden aber nur dann mit kältere Außenluft runtergekühlt werden (mehr Lüfter) wenn Sie höher wird (weil z.B. die Sonne mehr einstrahlt. Anderer Temperatur dann entsprechend genau so.
Eigentlich will ich einen Automodus ohne aktive Heizung und ohne aktive Kühlung haben. Und das ist was mir fehlt.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon bm3 » Sa 9. Jan 2016, 23:22

Um die Heizung abzuschalten müsste man doch eigentlich nur den Innentemperatursensor etwas manipulieren ? Oder gibts da mehrere ? Also einen Widerstand beispielsweise in Reihe schalten falls der Sensor PTC -Charakteristik hat und den mit einem Schalter überbrückbar machen, so ungefähr.
Im Sommer wird der Leaf wohl ḱaum ebenfalls das Heizungswasser warm bereithalten ?
Da ich jetzt gesehen habe dass er bei jedem Start erstmal sein Heizungswasser kräftig anheizt egal ob man heizen will oder nicht ist für mich auch nun besser erklärbar weshalb im Winter die Reichweite so extrem schwindet, obwohl der Fahrer eventuell gar nicht beabsichtigt zu heizen.
Davon abgesehen ziehts auch immer irgendwo kalte Luft von Außen herein, obwohl man das ohne Heizung gar nicht haben will. Da müsste man ebenfalls was machen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5408
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: AW: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Oliver » So 10. Jan 2016, 01:03

Oliver hat geschrieben:
Hier gibt es eine, wie ich finde, sehr elegante Lösung:
http://betterev.tabetalt.no/

Es handelt sich um einen Schalter, der ohne Modifikationen am Leaf montiert werden kann. Damit lässt sich die Heizleistung reduzieren oder ganz deaktivieren.


Damit wird genau die Steuerung ausgetrickst und die PTC Heizung kann deaktiviert werden.
Oliver
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 20:47

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 10. Jan 2016, 01:52

Es gibt ja eh die 3 bekannten Arten mit Sensor abklemmen, löten usw

Aber das will ich alles nicht. Ich leb so damit
Bis 16 geht meiner runter - heute getestet
Shop unter https://www.charge-shop.com YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 17977
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon 5wd » Mo 11. Jan 2016, 13:08

Hallo zusammen,
wie Oliver geschrieben hat habe ich mir auch den "Kabelsalt" gegönnt und für sage und schreibe 18CHF (16€) habe ich das Problem nicht mehr!!!
wird in ca. 5 Min. montiert und ist Plug and Play.
Den Schalter habe ich getarnt und trotzdem gut erreichbar.
Werde Bilder machen und posten in den nächsten Tagen.
Gruss und ein grossen Dank an Tor J. Carlstedt <yes@netcom.no> :D

P.S. per Brief in 4 Tage erhalten in der Schweiz!! (Mo-Fr) gerade für den Umbau am week-end.

natürlich auf Nissan Jg. 2012 mit.. 60000km.... :oops:
Gruss an alle
Johannes
Nissan Leaf 4/2012 80000km/04.2017
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 14:11
Wohnort: Solothurn CH

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Don_Hasso » Mo 11. Jan 2016, 16:57

Hat jmd. mit einem 2013er Leaf schon Erfahrung mit der betterev-Lösung?
Don_Hasso
 
Beiträge: 44
Registriert: So 30. Nov 2014, 20:03

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon 5wd » Mo 11. Jan 2016, 18:06

Don_Hasso hat geschrieben:
Hat jmd. mit einem 2013er Leaf schon Erfahrung mit der betterev-Lösung?


Solange du das nicht hast: "As long as you do not have a switch that says “Heat” on your centre console, this kit will work on your LEAF. " KOENTE gehen und für 15€ inkl. Versand ist der Schritt nicht weit ;)
Ciao
Jo
Nissan Leaf 4/2012 80000km/04.2017
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 40
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 14:11
Wohnort: Solothurn CH

Re: Nur Lüftung im Leaf

Beitragvon Greenhorn » Mo 11. Jan 2016, 18:54

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Also das was ich möchte kann mir der Leaf und viele andere Autos nicht bieten:

Keine Heizung aber bitte 20 °C. Wie soll das gehen? Na die Lüftung soll entsprechend arbeiten. Wenn es innen 20 °C ist dann soll halt die Temperatur gehalten werden aber nur dann mit kältere Außenluft runtergekühlt werden (mehr Lüfter) wenn Sie höher wird (weil z.B. die Sonne mehr einstrahlt. Anderer Temperatur dann entsprechend genau so.
Eigentlich will ich einen Automodus ohne aktive Heizung und ohne aktive Kühlung haben. Und das ist was mir fehlt.

???
20 Grad ohne Heizen? Sorry, da stehe ich auf der Leitung. Anheben der Temperatur geht nur mit Heizung. Oder Du beißt auf eine Chilli. Dann wird dir auch heiß, nur schwer zu regeln ;-)
Sonst nennt sich das Klimaautomatik.
Und hiier klar Vorteil Leaf. Der heizt auch in Eco ausreichend.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 58.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4086
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cpeter, plock, Romulus, stzemann und 12 Gäste