Nissan Leaf nächste Generation...

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon Karlsson » So 8. Jan 2017, 12:37

wogue hat geschrieben:
Dass er so kommt, kann ich mir kaum vorstellen. Es sieht auf den Bildern aus, als wäre das kein Fortschritt in Sachen Stirnfläche/Windschlüpfrigkeit. Und wie soll er dann dem Ioniq die Stirn bieten?

Warum sollte der Ioniq ein Maßstab sein?
Der Trend geht seit Jahren zu höheren Autos, obwohl besser für den Fahrwiderstand Quark ist.
Nicht falsch verstehen, flach wäre mir auch lieber, aber der Trend sieht nun mal anders aus.

midimal hat geschrieben:
Karlsson aber DU weißt, das der NUR via REX geladen wird, oder? Nix mehr mit Ladesäule!!!

Genau wie jeder andere Vollhybrid. Es würde aber immerhin helfen, dem Antriebsstrang auf größere Stückzahlen zu bringen.
Keine externe Lademöglichkeit finde ich natürlich auch Quark.
Wobei die für mich auch nicht für einen 3kWh Akku richtig Sinn macht. Ständig ein Kabel anstecken, um dann 15km elektrisch zu packen.... doof.
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13861
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon biker4fun » So 8. Jan 2017, 14:43

Nissan sollte möglichst schnell den Leaf 2 nachschieben und natürlich die Einführung des Micra EV forcieren (quasi der bessere Zoe) http://pushevs.com/2017/01/08/productio ... ra-starts/
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1355
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon Karlsson » So 8. Jan 2017, 14:54

Hübsch gefällt mir!

nissan-micra-gen-5.jpg


Könte mal ein Ersatz für meinen Zoe werden.
Also Zweitwagen, ist klar, ne?
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13861
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon biker4fun » So 8. Jan 2017, 15:07

Ja, gefällt mir auch sehr gut. Käme als Ersatz für Zoe durchaus in Frage. Mit der 41er batterie und einer hoffentlich deutlich besseren Effizienz, einem CCS-DC- und 22er-AC-Anschluss sowie vernünftiger Fertigungsqualität und manche Zoe-Interessenten kämen ins Grübeln.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17 + BMW i3 94Ah seit 26.03.18
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kWp
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1355
Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon bm3 » So 8. Jan 2017, 15:38

Karlsson hat geschrieben:
wogue hat geschrieben:
... Der Trend geht seit Jahren zu höheren Autos, obwohl besser für den Fahrwiderstand Quark ist.
Nicht falsch verstehen, flach wäre mir auch lieber, aber der Trend sieht nun mal anders aus. ...


Ja, unabhängig davon dass hohe Autos bei einem bestimmten Klientel sehr beliebt sind kann man aber die Autos automatisch nicht so niedrig hinbekommen wenn sich unter der Fahrgastzelle noch das Akkupaket befindet. Das sieht man ja auch überall, außer beim Model S . Der Ioniq hat halt den Vorteil dass er sein Akkupaket nicht unter der Fahrgastzelle hat (für die niedrige Bauweise) hier wird man dagegen aber eher als andere Hersteller die Grenzen bei der maximal möglichen Akkukapazität (einfach aus Platzgründen) finden .

Zum Leaf, man darf ja gerne spekulieren, schade ist daran aber dass da noch so garnichts bisher von Nissan dazu zur Öffentlichkeit kam. Weder zur Optik noch zur Akkugröße. Eigentlich müsste da aber jetzt schon etwas konkreteres kommen, Nissan wird zurückfallen.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 6799
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon xado1 » So 8. Jan 2017, 15:41

ich glaub nicht,das nissan zurückfallen wird.
die werden doch nicht einen 41 zoe bringen,und den leaf kunden eine verbesserung vorenthalten.
aber möglich ist alles.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon chrissy » So 8. Jan 2017, 21:52

Karlsson: das ist der neue Micra.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Leaf-Händler. www.nissan-schaller.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 774
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 10:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon p.hase » So 8. Jan 2017, 22:15

man muss sich ein bischen in den verschiedenen kulturen umsehen. japaner schaumschlägern nicht und kündigen nur an, sie liefern pünktlich zum richtigen zeitpunkt und lassen auch vorher nichts raus. sie lassen sich mit erlkönigen nur erwischen wenn sie es pressemässig ausschlachten wollen.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE Q90 ZEN 41kWh, Kamera, 12/16, 13800km, MwSt., sofort
VERKAUFE 2x LEAF TEKNA 30kWh, 03-05/2018, 3-8km, ungefahren, MwSt., sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6085
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon wogue » Di 10. Jan 2017, 22:26

Naja, den Leaf in seiner aktuellen Form gibt es nur schon seit bald sieben Jahren. Die werden einen Nachfolger doch nicht bei der St. Martiner Hausmesse präsentieren....
Benutzeravatar
wogue
 
Beiträge: 581
Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:22
Wohnort: Graz

Re: Nissan Leaf nächste Generation...

Beitragvon Karlsson » Di 10. Jan 2017, 22:33

chrissy hat geschrieben:
Karlsson: das ist der neue Micra.

Ja, aus dem Link vom vorherigen Post. Der Micra hat auch eine schöne Zweitwagen Größe. Ich hoffe, dass Nissan dann bald die E-Version bringt und der Zoe nicht mehr das einzige Fahrzeug in dem Segment ist.
Zweitwagen Zoe Q210 seit 06/15, gern Wechsel zu Ioniq wenn Gebrauchtmarkt vorhanden
Erstwagen 2018 neuer Benziner, weil auch nach 5 Jahren Suche keine brauchbaren BEV für diesen Zweck
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 13861
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Leaf ZE0 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast