Nissan Leaf E-Plus

Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Bullit » Do 7. Sep 2017, 19:49

Ist das der Name für den 60kWh Leaf?

Hier habe ich ein paar Infos vom E-Plus...

Quelle Focus http://www.focus.de/auto/elektroauto/fahrbericht-nissan-leaf-2-500-kilometer-reichweite-viel-billiger-als-tesla-der-neue-nissan-leaf-im-ersten-test_id_7554712.html

Der alte Nissan Leaf war mit 80 kW / 109 PS und einer Reichweite von 190 bis 280 Kilometern keine Offenbarung. Er schaffte es trotzdem auf Platz Eins der globalen elektrischen Verkaufsstatistik. „Wichtig war für uns in erster Linie eine Verlängerung der Reichweite“, erklärt Leaf-Chefentwickler Hiroki Isobe, „der neue Nissan Leaf II leistet 110 kW / 150 PS und kann bis zu 380 Kilometer weit fahren. Wir sind 20 Prozent stärker als bisher und sind entsprechend schneller von 0 auf 100 km/h.“ Wem die 380 Kilometer ebenso zu wenig sind wie die 150 PS, greift zum Nissan Leaf E-Plus, der mit 160 kW / 220 PS und einer Reichweite von 500 Kilometern lockt. Die Höchstgeschwindigkeit: 150 bzw. 160 km/h.


Quelle Autoexpress http://www.autoexpress.co.uk/nissan/leaf/100743/confirmed-2018-nissan-leaf-will-be-built-at-sunderland-plant

Q&A with Hiroki Isobe
Chief vehicle engineer, Nissan Leaf

Q: How do you inject emotion into a car where one of the biggest elements you have a connection with has been removed?

A: “We wanted to make the new Leaf more fun and the emotion comes from the one-pedal driving and the even quicker responses from the powertrain. I think this one-pedal operation is a kind of evolution – from manual to automatic to this. The low centre of gravity helps handling, too, while the e-plus model will boost this.”

Q: How different is the battery in the e-plus model?

A: “It’s larger than the standard battery and the cells and structure are also different. It means the e-plus will be lower and have less ground clearance.”

Renault Zoe R240 Zen weiß seit 10/2016
ohne Verbrenner seit 05/2017
Bullit
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 20:01

Anzeige

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon midimal » Do 7. Sep 2017, 20:33

Waaaaaaaaaaaas? E-Plus wird niedriger werden? Wie schade :(
Soll aber abgehen wie ne kleine japanische Rakete (+30kW an Leistung ?)

Ich lese gerade, dass auf der Tokyo Motor Show ein Elektro SUV präsentiert wird (ca. Qashqai Grösse) Marktstart 2019 WOW

Nissan’s head of design, Alfonso says the new electric SUV — which will not share the LEAF nameplate — will be “a little bigger” than the Nissan Qashqai, an SUV sold in Europe and other markets but not in the US. The Qashqai is smaller than the current Rogue, so presumably the new car will be somewhere between those two models in size. That should put it into direct competition with the Volkswagen’s ID Crozz, an electric SUV planned for introduction before the end of the decade.

http://gas2.org/2017/09/06/nissan-leaf- ... -pipeline/
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5923
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon midimal » Fr 8. Sep 2017, 07:31



Zum E-Plus schreibt die Autobild:
"Noch 2018 will Nissan mit dem "E+" Upgrade auch einen stärkeren Akku nachreichen. AUTO BILD ver
mutet eine 60-kWh-Batterie, in Nissan-Kreisen ist von "mindestens 500 Kilometer Reichweite" die Rede. Gleichzeitig steigt die Leistung des E-Motors im Leaf Plus auf 160 kW/220 PS. "

Zum Vergleich die normale LeafVersion hat einen 110kW E-Motor und erreicht 100km/h in 7,9Sek! . D.h. due E+ Version wird abgehen wie Model 3 (oder noch mehr) - WOW!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5923
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon 0x00 » Fr 8. Sep 2017, 08:24

laut jay cole von insideevs kommt der 60er frühestens im spätherbst 2018 als MY2019, bei uns evtl dann sogar noch später je nachdem welche Märkte zuerst bedient werden
http://insideevs.com/production-of-2018 ... nt-1312946
Nissan Leaf 2.ZERO Edition 40kWh bestellt! (Black)
Blog: 6 Tage Hyundai Ioniq Erfahrungsbericht - https://e-klar.xyz/
0x00
 
Beiträge: 416
Registriert: Do 18. Aug 2016, 13:15
Wohnort: Niederösterreich

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Odanez » Fr 8. Sep 2017, 08:34

ich vermute, dass der neue Leaf und Leaf E+ Frontantrieb haben werden, und somit vom Sportlichkeitsfaktor immernoch hinter dem Model 3 liegen werden. Wenn aber der Leaf E+ mit Heckantrieb kommen sollte, dann wäre das mal was komplett anderes, und vielleicht auch viel eher was für diejenigen, die etwas sportlicheres haben wollen. Da aber der Chevrolet Bolt scheinbar auch mit Frontantrieb zurechtkommt, vermute ich, dass das nicht passieren wird.
Odanez
 
Beiträge: 619
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon midimal » Fr 8. Sep 2017, 08:46

Odanez hat geschrieben:
ich vermute, dass der neue Leaf und Leaf E+ Frontantrieb haben werden, und somit vom Sportlichkeitsfaktor immernoch hinter dem Model 3 liegen werden. Wenn aber der Leaf E+ mit Heckantrieb kommen sollte, dann wäre das mal was komplett anderes, und vielleicht auch viel eher was für diejenigen, die etwas sportlicheres haben wollen. Da aber der Chevrolet Bolt scheinbar auch mit Frontantrieb zurechtkommt, vermute ich, dass das nicht passieren wird.


Beim Bolt drehen die Räder durch (siehe diverse Videos )

Ditto war bei meiner Probefahrt mit der B-Klasse von DB (TeslaAntrieb)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5923
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Blue shadow » Fr 8. Sep 2017, 08:55

Geil ...ich warte noch auf den leaf vodafone...

Bliebe beim suv noch option 4wheel....ist das alles aufregend.

Ich habe das gefühl, das nissan für das brot und butter auto die grosse show macht und heimlich die eigentlichen kracher im hintergrund vorbereitet....suv....nismo...edition t-mobile
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Fire » Fr 8. Sep 2017, 09:07

Tönt ja gut und recht aber wenn sie an ihrer Einphasen Schnarchladung festhalten kriegt man den Zuhause ja nie voll ;)
Fire
 
Beiträge: 130
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 13:39

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon BeElectrified » Fr 8. Sep 2017, 18:09

Könnte mir gut vorstellen, dass der eine schnellere Lasertechnik und vielleicht auch ein großes Display im Innenraum bekommt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
BeElectrified
 
Beiträge: 37
Registriert: Di 1. Aug 2017, 21:19
Wohnort: Stockholm

Re: Nissan Leaf E-Plus

Beitragvon Blue shadow » Fr 8. Sep 2017, 18:13

Autokorrektur? Edition star wars...stimmt nissan war sponsor vom letztem teil..
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2474
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste