Neue Leaf Version in USA!

Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon midimal » Do 23. Jan 2014, 17:36

Bild
In den USA ist bereits das 2014er-Modell des Nissan LEAF erhältlich. Zwar ist das kompakte Elektroauto minimal teurer geworden – um 180 Dollar bzw. knapp 130 Euro – hat dafür jedoch nun mehr Reichweite und serienmäßig eine Rückfahrkamera mitsamt Monitor im Rückspiegel verbaut.

Dank technischen Eingriffen auf Softwareseite soll die US-Version des LEAF mit vollem Akku nun knapp 10 Prozent mehr Strecke schaffen als bisher. Im Europäischen Normfahrzyklus würde dies bedeuten, dass das Elektroauto dann bis zu 220 Kilometer schafft. Laut Gerüchten von Anfang Dezember könnte es in absehbarer Zeit sogar eine Version mit doppelter Akkukapazität geben, die dann mehr als 400 Kilometer Reichweite schaffen könnte.

Auch eine neue Farbe hat Nissan im Angebot. Zwar nur ein grau, aber Gun Metallic hört sich durchaus spannend an. Wann diese Änderungen auch die in Deutschland verkauften Modelle betreffen, ist leider noch nicht bekannt.



Was meint Ihr - wir es ein Softwareupdate auch für die 2012-er Leafs geben?
http://ecomento.tv/2014/01/10/nissan-le ... anvisiert/
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Robert » Do 23. Jan 2014, 17:46

Sabber, sabber. Langsam wird es ja richtig interessant !
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon xado1 » Do 23. Jan 2014, 17:55

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4115
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Twizyflu » Do 23. Jan 2014, 18:00

Ich finde das wirklich bemerkenswert wie Nissan den Leaf pflegt.
Sollte tatsächlich eine Verdoppelung der Reichweite stattfinden wäre das genial.
Wahrscheinlich meinen sie die 48kWh Batterie.

Das würde den Leaf noch attraktiver machen als er bis jetzt schon ist.
Kommt natürlich auch auf den Preis an.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop - Adventskalender: https://www.nic-e.shop/adventkalender-2018/

Aktuelles E-Fahrzeug: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22898
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon xado1 » Do 23. Jan 2014, 18:11

sollte der leaf wirklich mit mehr batterie kommen,dann kann er dem volkstesla sicher viele käufer abnehmen,wenn er auch noch früher kommt,werde ich sicher den stärkeren leaf nehmen,da der leaf für unsere straßen und garagen die optimale grö0e hat
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4115
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon mlie » Do 23. Jan 2014, 18:16

Ich bin interessiert, wenn es die 48kWh-Version gibt.
Aufgrund des nicht vorhandenen Marktes hierzulande wird es wohl weiterhin nur den Schnarchlader geben, bis dahin muss ich eben einen tragbare ChadeMo-Block gebaut haben.
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon midimal » Do 23. Jan 2014, 18:20

mlie hat geschrieben:
Ich bin interessiert, wenn es die 48kWh-Version gibt.
Aufgrund des nicht vorhandenen Marktes hierzulande wird es wohl weiterhin nur den Schnarchlader geben, bis dahin muss ich eben einen tragbare ChadeMo-Block gebaut haben.


Mal abwarten, wieviel die WIRKLICH kosten wird !
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon mlie » Do 23. Jan 2014, 18:27

Generell glaube ich keine Ankündigung mehr. Mit der Rumgeeiertaktik von Nissan und allen voran Renault glaube ich nur noch an harte Fakten.
Sprich wenn ich meinen Händler besuchen kann und mir ein konkretes Auto mit einer konkrete Ausstattung für einen konkreten Preis und eine einigermassen konkrete Lieferzeit bestellen kann...
170 Mm elektrisch ab 11/2012.
Ein Eckpfeiler kann durchaus rund sein. Beethovens Neunte war übrigens NICHT ein Fräulein Hochleitner aus Passau...
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3370
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: da, wo alle anderen Urlaub zur Erholung machen

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Stromer2 » Do 23. Jan 2014, 19:02

xado1 hat geschrieben:
sollte der leaf wirklich mit mehr batterie kommen,dann kann er dem volkstesla sicher viele käufer abnehmen,wenn er auch noch früher kommt,werde ich sicher den stärkeren leaf nehmen,da der leaf für unsere straßen und garagen die optimale grö0e hat


Einen entscheidenden Vorteil wird der Volkstesla aber behalten: Die 135 kw Supercharger flächendeckend! Und in der Größe wird er sich im Bereich des Leaf bewegen.

http://www.myelifenow.com/2012/12/more-tesla-model-c-concept-sketches.html

Wenn der so aussehen würde wie oben, würde ich den heute noch bestellen!
A 180 CDI Autotronic
Smart 451 CDI Cabrio
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 578
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Neue Leaf Version in USA!

Beitragvon Klingon77 » Do 23. Jan 2014, 19:06

mlie hat geschrieben:
Generell glaube ich keine Ankündigung mehr. Mit der Rumgeeiertaktik von Nissan und allen voran Renault glaube ich nur noch an harte Fakten.
Sprich wenn ich meinen Händler besuchen kann und mir ein konkretes Auto mit einer konkrete Ausstattung für einen konkreten Preis und eine einigermassen konkrete Lieferzeit bestellen kann...



hi,

so sehe ich das auch so aber:

* träumen darf man
* die Hoffnung stirbt zuletzt

;)



Wenn der Leaf mit einem 48 KW/h Akku vor dem "Volkstesla" auf den Markt gelangt dann wird sich Tesla sehr beeilen etwas vergleichbares zu bringen.
Damit wären dann schon zwei Hersteller welche mit einer erweiterten Reichweite massiv um die Käufergunst buhlen am Markt was den Druck auf die verbleibenden Fahrzeughersteller schon sehr verstärken würde.
Insbesondere ein "Brot und Butter" Auto in der Golfklasse zu bezahlbaren Preisen mit erhöhter Reichweite könnte den Markt mehr aufmischen als der Tesla S85.

Schon mit einem 36 KW/h Akku im Leaf (und einem vernünftig ausgebauten Schnelladenetz in EU, wie Tesla es eben vormacht) könnte die Absatzzahlen signifikant ansteigen lassen. Er würde für unser Fahrprofil wirklich gut ausreichen.



Ist bekannt woher die Reichweitensteigerung des 2014er Modells kommt?
Größerer Akku, sparsamere Komponenten? Habe ich was überlesen :oops:

Hat mal ein Leafbesitzer nachgefragt was ein komplett neuer Akku kostet (unabhängig von dem Angebot der Amerikanischen Seite)
Was kostet der Austausch eines einzelnen schadhaften Akku-Moduls?


Interessant finde ich auch das, anstatt über den neuen Leaf (als 2014er Modell) geschrieben wird, die Diskussion sofort auf die 48 KW/h Version zielt welche nur als Gerücht im Netz (und Prototyp) rumgeistert.
Da kann ich mich leider auch nicht ausschließen :oops:
Zeigt es uns doch das die 220 NEFZ-Kilometer noch nicht genug sind.

Dennoch verzeichne ich ein weiteres "Popkorn im Topf der Elektromobilität" welches sich dazu entschlossen hat zu "poppen" :D


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 299
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf ZE0 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast