Leaf wie tot - keine Reaktion

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 10. Sep 2016, 21:24

bm3 hat geschrieben:
Wolfgang vdB hat geschrieben:
Hast du einmal die Kapazität deiner 12 V Batterie gemessen,oder einen modernen Lader drann gehängt ?
Betriebsstörungen habe ich auch noch keine gehabt,bin aber ein ausgesprochener Profilaktiker. ;)

so long


Nöö, loeft doch. :lol:

Das Schöne am Leaf war, es war nicht das Geringste dran in den 3 Jahren, was soll ich da überhaupt die Haube aufmachen ?
Ist aber ein Botschafter, also "Japaner", kann es sein dass die "Engländer" nur die Probleme machen ?


Möglich ist das,zu Mal ich sicher bin,das die Produktqualität in Japan deutlich besser ist wie in England. ;)
Den meisten Anwendern fällt dieses Problem erst dann auf,wenn sie liegen bleiben.
Im Uebrigen ist der Japan-Leaf von wegen dem Alu-Anteil, karosseriemässig, dem England Leaf vorraus.
Ich öffne die Haube nur zum Spritzwassernachfuellen , zum Reinigen ( mit einem Staubwedel :lol: ) und eben zur 12 V Batteriekontrolle.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 17:44
Wohnort: Schweden

Anzeige

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Mike » Sa 10. Sep 2016, 21:54

Bei unserem Japan-Leaf hatten wir, in den 3 Jahren die wir ihn fuhren, keine Probleme. Auch nicht mit der 12V Batterie.
Interessant finde ich, dass beim ZOE die 12V Batterie bei der 3 Jahres Inspektion erneuert wird.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2007
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon andygamp » So 11. Sep 2016, 08:14

wie schon gesagt auch nach 40 tagen stehen lassen in der garage hatte ich keine probleme mit meinem acenta 2014 mit 23000km habe aber kein winterpaket
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 423
Registriert: Fr 27. Nov 2015, 00:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon xado1 » So 11. Sep 2016, 08:48

47.000km-kein problem,kein service,einfach nichts.
wo gibts das noch?
einzige investition neue reifen vor 3 wochen,obwohl ,die wären noch 10.000 gefahren.und einmal pollenfilter,wäre aber auch nicht notwendig gewesen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3967
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Nichtraucher » Do 10. Nov 2016, 08:52

Heute morgen bei mir auch das Problem: Keine Reaktion, alles tot.
Leaf wurde zuletzt vor 3 Tagen gefahren. Ladezustand der Antriebsbatterie > 50% (nach letztem Abstellen).
Musste dann aber mit dem Zug zur Arbeit.
Schaue mir heute Abend mal die 12 Volt Batterie an.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 883
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Greenhorn » Do 10. Nov 2016, 09:45

Meiner Stand jetzt drei Tage im Norden mit Schnee und minus Temperaturen im Freien. Problemlos. Der Akku war nur komplett ausgekühlt (2 Balken) und hat Ruck zuck den Akku leer gelutscht.
Laden und Heizen starten ging aus der Ferne nicht, weil die App mal wieder down ist.: grummel:
Nun bin ich bei Nissan und bringe erst mal den Akku auf Temperatur.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon stzemann » Do 10. Nov 2016, 11:12

Die Webseite geht im Moment, die App hat bei mir auch versagt..
Leaf Acenta in weiß mit Kaufakku, Winterpaket, 6.6 kW Lader und anklappbaren Spiegeln.
Benutzeravatar
stzemann
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 21:40
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Greenhorn » Do 10. Nov 2016, 15:01

Hatte aber nur mein Tablet mit. Da geht die Website nicht. Funktioniert nur auf PC.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4113
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Nichtraucher » Fr 11. Nov 2016, 22:41

Nachdem mein Leaf morgens tot war, war er abends wieder putzmunter.
Ich kann mir es nur so erklären: Tagsüber schien ein wenig die Sonne auf den Solarspoiler. Muss gerade so für das Anspringen der Ladesteuerung durch die Hochvoltbatterie gereicht haben.
Ein Nachmessen mit dem Multimeter zeigte 11,8 Volt. Nach Wikipedia untere Grenze für eine Autobatterie.
Autobatterie ausgebaut und über Nacht ans Ladegerät gehängt. Ladegerät zeigte zu Beginn 50%, am Ende nach ca 12 Stunden 100%.
Spannung lag bei ca 13 Volt ging dann sehr langsam zurück.
Am Montag geht es in die Inspektion. Ich gehe mal davon aus, dass die Batterie es nicht mehr lange macht.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 883
Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Leaf wie tot - keine Reaktion

Beitragvon Proton » So 4. Dez 2016, 20:42

Es war das Steuergerät :evil: . Es zog zeitweise einen Leckstrom aus der 12V Bleibatterie, schaltete nicht, wie eigentlich vorgesehen, bei Unterspannung ab. Garantiefall nach zwei intensiven Untersuchungen in der Werkstatt. Kleiner Hinweis: trennt man selbst die 12V Batterie vom Bordnetz, können sich jede Menge versteckte Fehler einschleichen :cry: , Reset ggf. beim "Freundlichen".
Leaf Tekna 2014 - Prius 2008
Proton
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 9. Feb 2016, 13:44

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: maku und 8 Gäste