LEAF Box

Re: LEAF Box

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 08:06

In den UK gibt es ein nismo leaf tunning update ....

Da ich eh immer an der ampel kickdown mache....wird die box mir nix bringen...und jeder am akkulimit fährt zieht doch alle register.

Der japanleaf mit euroakku hat eine bessere reku...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2454
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: LEAF Box

Beitragvon 5wd » Mi 19. Apr 2017, 09:53

Blue shadow hat geschrieben:
In den UK gibt es ein nismo leaf tunning update ....

Da ich eh immer an der ampel kickdown mache....wird die box mir nix bringen...und jeder am akkulimit fährt zieht doch alle register.

Der japanleaf mit euroakku hat eine bessere reku...

...
Der japanleaf mit euroakku hat eine bessere reku.......

um wie viel genau?
Danke
jo
Nissan Leaf 4/2012 80000km/04.2017
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 13:11
Wohnort: Solothurn CH

Re: LEAF Box

Beitragvon Blue shadow » Mi 19. Apr 2017, 10:09

Siegi hat geschrieben...


Hallo Blue shadow !
Das auffalendste ist die wesentlich bessere Rekuperation , das ist eine enorme verbesserung . Mit 60% SOC fahre ich
die 500 Höhenmeter auf 5 Km von mir Talwärts jetzt fast ohne Bremsen.

Die Reichweite hat sich gefühlt um die 20 % erhöht ,die dem Alten Akku fehlten .

Am Berg wird bei gleicher Geschwindikeit weniger Strom gezogen , das heißt für mich - die Spannung geht nicht so
weit runter .

Schnelllader habe ich noch nicht ausprobiert .

Das Reichweiten - Schätzometer zeigt ungewohnte Weiten an .

Alles in allem erstmal ein großer Schritt nach vorn , den ich nicht bereue - und der Zeitpunkt war auch richtig ,
zudehm wissen wir jetzt wie es Abläuft .
Jetzt währe noch der 30er Akku für den Japan Leaf eine Sache .

Auch finde ich den Finanziellen Aufwand akzeptabel .

Da es jetzt schon mehrere Japan Leaf`s mit zwei bis drei fehlenden Balken im Gebraucht - Handel gibt , ist ein sollcher
- Günstig gekauft und mit Neuem Akku aufgerüßtet eine Option - zumal es für den Alten Akku auch noch mehr gibt als
die 1000.-€ von Nissan und der Japan Leaf ein sehr zuverläßiges Auto ist .

Gruß Siegi
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2454
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: LEAF Box

Beitragvon 5wd » Do 20. Apr 2017, 06:57

Danke Blue shadow ...
neuer Akku ist auch für mich ein Thema im Falle dass ich den GrandPiacasso mit dem Model 3 Tauschen und nicht den Nissan, aber dann wenn möglich den 30Kw .... :)
Nissan Leaf 4/2012 80000km/04.2017
Model 3 ☰ reserviert am 1.4.16 um ca. 6.00h :lol:
Benutzeravatar
5wd
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 13:11
Wohnort: Solothurn CH

Re: LEAF Box

Beitragvon v@13 » Do 27. Apr 2017, 22:32

Habe die Box direkt beim Hersteller bestellt und per PayPal bezahlt, lag nach ein paar Tagen im Briefkasten. Gestern versucht einzubauen bin aber gescheitert, heute 2. Versuch hat geklappt. TIP: Wer die Anleitung liest ist klar im Vorteil! Der Einbau ist fummelig, aber wenn man einmal rausgefunden hat wie diese Sch... Stecker funktionieren geht es besser. Eine Stirnlampe hilft auch sehr.

Erster Eindruck und erste Messung mit Leaf Spy liefert an einem 2016er 30kWh 6.6 Leaf eine Leistungsbegrenzung im ECO Modus von 40kW (ohne sind es glaube ich 60kW) was zum normalen fahren mehr als ausreichend ist. Rekuperation muss ich noch messen, soll laut Web Seite ein klein wenig höher sein als ohne die Box. Das bergab gleiten geht zwar nicht ganz so gut wie die "N" Schaltung, aber ist sehr nahe dran. Erst wird mit weniger als 1kW rekuperiert dann regelt die Elektronik das noch näher an NULL. Gut gelungen das feature und wirklich kinderleicht zu bedienen (5 star rating!)

Insgesamt finde ich das sich der Leaf mit der Box runder fährt. Rein technisch würde es mich wundern wenn er nicht weniger verbrauchen würde. Ich werde es an dieser Stelle berichten wie die nächsten 2000km verlaufen. Noch keine klare Empfehlung, aber definitiv kein abraten vom Kauf. Hängt wahrscheinlich viel von den individuellen Fahrgewohnheiten ab.
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: LEAF Box

Beitragvon Oliver » Sa 29. Apr 2017, 10:36

Klingt interessant.
Was ich noch nicht ganz verstanden habe: Wann ist die verstärkte Reku, wann der Segelmodus aktiv? Ist das abhängig vom Leaf Modus (D/ECO)? Oder wird das mit dem Strompedal geregelt?
Oliver
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:47

Re: LEAF Box

Beitragvon v@13 » Sa 29. Apr 2017, 22:11

Die Steuerung geschieht durch das Strompedal. Das Pedal ist in dem Bereich zwischen Beschleunigen und rekuperieren feinfühliger, es ist eine wesentlich bessere Dosierung in diesem Bereich möglich. Das Fahrzeug fährt sich komplett anders, positiv anders. Es sind sowohl super sanftes Beschleunigen als auch rekuperieren möglich, wo man vorher entweder schneller wurde oder gebremst hat, dadurch wird die Fahrt flüssiger. Besser kann ich es nicht beschreiben. Für mich fühlt sich das nach 2 Tagen so an als müsste das so sein, deutlich angenehmer, einfacher. Ich werde die Tage die Box mal abschalten um nochmal den direkten Vergleich zu haben.
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: LEAF Box

Beitragvon herminchen » Sa 29. Apr 2017, 22:18

das klingt plausibel

ich versteh nur nicht, wie er durch ändern des Pedal Signals, stärker rekupieren soll
herminchen
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 09:24

Re: LEAF Box

Beitragvon v@13 » So 30. Apr 2017, 08:02

Das verstehe ich auch nicht, ich werde das aber auf einer Referenzstrecke nachmessen.
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: LEAF Box

Beitragvon Odanez » Do 11. Mai 2017, 08:39

klingt sehr vielversprechend! Schon irgendwelche weiteren Erfahrungen? Ich glaube ich gönne mir auch mal diese Box
Odanez
 
Beiträge: 614
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast