Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Pianist » Do 6. Apr 2017, 21:34

Falls ich mich missverständlich ausgedrückt haben sollte: Der Wagen steht seit mehreren Monaten bei einem Nissan-Händler in Sachsen-Anhalt, aber meine dortige Nachfrage ergab, dass er beim örtlichen Energieversorger im Einsatz war. Von daher sollte man doch rekonstruieren können, wie er dort lademäßig behandelt wurde.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Anzeige

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 7. Apr 2017, 11:10

Für den Preis sollte inzwischen ein 2015 er Tekna mit Winterpaket drin sein.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Pianist » Fr 7. Apr 2017, 11:21

Mmmmhhh... Also irgendwie scheinen die Preise, die ich bei mobile.de sehe, nichts mit denen zu tun zu haben, die hier genannt werden. Da geht es eher so bei 19.000 bis 21.000 EUR los... Woher kommen denn diese Differenzen?

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 7. Apr 2017, 15:43

Das sind alles im meinen Augen Händlerpreise. Ich bekomme für meinen Tekna keine 19000.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon wnjwd » Fr 7. Apr 2017, 16:53

Ja wo sind sie denn die Schnäppchen? :)
So ging es mir vor über einem Jahr auch. Bis ich dann nach mehreren Fehlversuchen endlich kapiert hatte das die guten Angebote schon innerhalb einiger Stunden weg sind.
Dann hat es ja auch endlich geklappt.
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader (EZ 7/14) seit 18.3.2016................... 77Mm davon 44Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 187
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon palim_palim » Fr 7. Apr 2017, 19:23

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Für den Preis sollte inzwischen ein 2015 er Tekna mit Winterpaket drin sein.


Für 15.000 ein 2015er Tekna? Den würde ich auf der Stelle kaufen.
Nach meiner Erfahrung sind derzeit solche Preise nicht drin. Ich suche auch gerade intensiv einen gebrauchten Leaf Acenta oder Tekna, und beobachte daher seit Februar die Preise sehr genau, inkl. Email Benachrichtigungen.
Wenn man wirklich schnell ist und innerhalb weniger Stunden zuschlägt, bekommt man vielleicht für 18.500 einen. Aber eher 19.000, wenn alles stimmt.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon xado1 » Fr 7. Apr 2017, 21:10

hab meinen 2013er tekna für 15.900.- verkauft,inkl.satz winterräder und extra ladekabel.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon chrissy » Sa 8. Apr 2017, 20:56

Ich habe noch einen 2014er Tekna in weiß. 45.000km. Für 14.500,-€ zzgl. Batteriemiete.
Nissan Leaf 2018 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 540
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Pianist » So 9. Apr 2017, 10:44

Kann man eigentlich eine Tendenz erkennen, ob mehr Leafs mit bezahlter Batterie unterwegs sind, oder ob die Batterie eher gemietet wird? Rein vom Bauchgefühl her würde es sowohl mir als auch der Dame meines Herzens widerstreben, zusätzlich zum Kauf von Autos immer noch monatliche Zahlungen in der Größenordnung einer BVG-Monatskarte zu haben. Und ich gehe davon aus, dass die Batterien ausreichend lange halten, man dadurch also kein echtes Risiko absichert...

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Leaf aus 2012 mit 15.000 km für 15.000 EUR kaufen?

Beitragvon Taxi-Stromer » So 9. Apr 2017, 13:21

Also ich habe einen Leaf mit Kaufakku!

Die Überlegung ging dahin, daß der Akku mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit recht haltbar sein dürfte.
BYD-Taxen in China haben z.B. schon 300tkm am Tacho, ohne daß der Akku einen nennenswerten Kapazitätsverlust aufweist!
O.k., die haben zwar eine andere Akkuchemie wie der Leaf, aber ich bin trotzdem zuversichtlich....

Sollten wirklich alle Stricke reißen und der Leaf-Akku früher als erwartet viel Kapazität verlieren, dann kann man diesen relativ preisgünstig als Ersatzteil bekommen (man spricht von EUR 6000 bis EUR 7000).
Und aus dem alten, schwachen Akku kann man immer noch einen Hausspeicher für die Photovoltaik basteln - dafür würde auch die halbe Originalkapazität noch locker ausreichen!
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 52.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 941
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 14 Gäste