Der Leaf , leise wie der E-Golf

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon p.hase » Fr 3. Mär 2017, 14:14

so. die motorhaube ist lose ausgestopft. augenmerk sollten man auf links und rechts hinten werfen wo die windgeräusche über die bügel der haube wie ein stethoskop ins innere geleitet werden. wenn es stimmt kostet die dämmmatte als ersatzteil dreistellig. eine frechheit für ein bischen gepresste glaswolle. auch gebrauchte sind noch richtig teuer.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Ahvi5aiv » Fr 3. Mär 2017, 17:20

Hmm ist bei mir immer an. War bisner immer kalt. Ich werde mal das Handbuch prüfen und ggf.auf Gewährleistung pochen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon p.hase » Fr 3. Mär 2017, 19:17

so. beide radhäuser haben nun noch dämmung erhalten, insgesamt pro seite 30x9x2cm. dazu habe ich nur die drei kreuzschlitz gelöst und den nächst oberhalben knopf abgemacht. ich konnte nur bis 105km/h testen, reifengeräusche konnte ich keine mehr hören! das ist nun scheinbar besser als bei meinem japanischen V8. :o

die motorhaube ist nun abgedichtet. auf die lampen habe ich 2x 75x2x1cm selbstklebenden wasserabweisenden ölfesten dämmschaum geklebt. jetzt will ich 0,1kWh weniger verbrauch sehen. :D

jetzt ist noch etwas von hinten zu hören, dazu muss mich jemand herumkutschieren und ich setze mich hinten hinein. :roll:
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Oliver » Fr 3. Mär 2017, 19:30

Das klingt alles sehr interessant, leider kann ich mir nur nicht so gut vorstellen, wie das aussieht.

Könntest du vielleicht mal ein paar Fotos machen und hochladen? Das wäre unter Umständen sehr praktisch,habe mir nämlich auch schon überlegt das zu machen...

Was für Dämmmaterial kann man da verwenden? Ist das teuer? Wie hoch war etwa dein Zeitaufwand?
Oliver
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:47

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon p.hase » Fr 3. Mär 2017, 21:12

schau dir die motorhaube an und klopfe mal drauf. ist selbsterklärend. du kannst auch beim händler die original dämmmatte ordern und die clipse, wird aber nicht so leise sein als wenn du die motorhaube ausstopfst. ein skandal, daß die ab 2014 weggelassen wurde. da tut sich nissan nix gutes. oder anders formuliert: vom erfolg verwöhnt.

am besten nimmt man das teuerste dämmmaterial welches gleichzeitig am leichtesten zu schneiden ist = basotect. in 20, 30, 40mm. einfach meterstab in die haube halten, dann hast du die dämmstärke. du kannst auch einen sack wunderschwämme kaufen, ist aber zu teuer und oft aus china.

die lampen kann man mit jedem gummiprofil dichten welches maximal 10mm hoch ist. ich finde aber ein schaumstreifen mit 20mm hält vielmals besser als ein schmales gummiprofil. im winter geht möglicherweise die haube nur schwer auf und man reisst die dichtung ab, deswegen wischwasser im herbst vollmachen.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 4. Mär 2017, 09:37

p.hase hat geschrieben:
im winter geht möglicherweise die haube nur schwer auf und man reisst die dichtung ab, deswegen wischwasser im herbst vollmachen.
:)

Ich muss das Wischwasser jede Woche einmal auffuellen.
Einmal im Herbst wird da kaum reichen.

Richtig,Nissan hat bei der Leaf Karosse unglaublich gespart,aber eben nicht bei der Technik.
Auch bekommt man dafuer fuer 5-6000 € eine neue Batterie und muss nicht 18000 € bezahlen wie bei VW.
Es ist immer noch sehr schwer fuer die Hersteller mit EV's Geld zu verdienen.
Ohne die Verbrennner im Programm hätte Nissan sich den Leaf nicht leisten können.
Persönlich hätte ich gerne 2000€ mehr ausgegeben ,fuer vernuenftigen Rostschutz,Dämmung und ein Bosesystem,das den Namen verdient.
Aber man kann eben nur selten Alles haben.
Deswegen bin ich mit dem Leaf zufrieden,wie er ist.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 470
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon p.hase » Sa 4. Mär 2017, 23:05

ich komme gerade zurück von meiner akku-zureit-ausfahrt. bin heute 300km gefahren mit schuko. Hx konnte ich von 90 auf 93% boosten. ebenso passt 1kWh mehr in den tank. jetzt bin ich bei 27kWh statt 26kWh. SoC war nur noch 11% und nur 12mV zelldrift. geil.

da man die vorderen reifen nun nicht mehr hört stelle ich fest, daß die hinteren radkästen krach machen. du hast sie angespritzt mit unterbodenschutz? effizient? ich bin für eine filzauskleidung nach dem anspritzen.

es ist in der tat möglich, daß die 1,50m dichtung die plötzlich die haube komplett abdichtet (lampen sind noch dran) etwas zur verbrauchssenkung beitragen.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5355
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Odanez » Sa 11. Mär 2017, 12:10

Heute nehme ich mir die Motorhaubendämmung auch vor. Bei mir sind die Löcher mit einer Platte bedeckt, die mit Plastikklipsen befestigt sind. Habe mal fest daran gezogen, die haben sich nicht gelöst - ich will sie ja nicht abbrechen - muss ich da einfach nur ein bisschen mehr Kraft einsetzen oder gibt es da einen Trick die zu lösen? Aber wenn jemand mal ein paar Fotos von einem fertigen Dämmprojekt hochladen will dann wäre das sehr hilfreich ;)

Wenn aber noch etwas Matte übrig ist schaue ich mal ob ich im Motorraum sehen kann wovon du sprichst p.hase und ob da was von mir machbar ist... (Bügel der Haube, auf den Lampen?)
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Oliver » Sa 11. Mär 2017, 13:21

Wegen den Plastikklipsen: Am besten mit einem flachen grossen Schraubenzieher raushebeln.
Oliver
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 19:47

Re: Der Leaf , leise wie der E-Golf

Beitragvon Odanez » Mo 13. Mär 2017, 07:44

Oliver hat geschrieben:
Wegen den Plastikklipsen: Am besten mit einem flachen grossen Schraubenzieher raushebeln.

danke, werde ich nachher mal probieren. DHL sollte am Samstag da sein, waren sie aber nicht, hatte schon gehofft auf ein kleines Projekt am Wochenende
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste