Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon Think » Mi 6. Jan 2016, 22:10

Im Hinblick darauf was das Teil kürzlich neu gekostet hat u.dessen Umbau dann noch........ :o
Wenn die 10500€ das Höchstgebot waren, kann ich für den Verkäufer nur sagen: Das war eine richtige "Geldverbrennungsmaschine" :mrgreen: denn mehr als 15000.- wird ohnehin niemand für das Teil reell hinlegen :lol:
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Anzeige

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon p.hase » Mi 6. Jan 2016, 22:45

Think hat geschrieben:
Im Hinblick darauf was das Teil kürzlich neu gekostet hat u.dessen Umbau dann noch........ :o
Wenn die 10500€ das Höchstgebot waren, kann ich für den Verkäufer nur sagen: Das war eine richtige "Geldverbrennungsmaschine" :mrgreen: denn mehr als 15000.- wird ohnehin niemand für das Teil reell hinlegen :lol:

wozu dieser typisch deutsche post? du hättest stattdessen schreiben können "sensationell, das erste vollelektrische wohnmobil mit schnellladung!". glaubst du nicht, daß zooom und andere ENV-fahrer wissen, daß es für den preis des E-NV200 genau 2 stück NV200 diesel mit 110ps und 5L verbrauch gibt?
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon Think » Do 7. Jan 2016, 07:55

p.hase hat geschrieben:
Think hat geschrieben:
Im Hinblick darauf was das Teil kürzlich neu gekostet hat u.dessen Umbau dann noch........ :o
Wenn die 10500€ das Höchstgebot waren, kann ich für den Verkäufer nur sagen: Das war eine richtige "Geldverbrennungsmaschine" :mrgreen: denn mehr als 15000.- wird ohnehin niemand für das Teil reell hinlegen :lol:

wozu dieser typisch deutsche post? du hättest stattdessen schreiben können "sensationell, das erste vollelektrische wohnmobil mit schnellladung!". glaubst du nicht, daß zooom und andere ENV-fahrer wissen, daß es für den preis des E-NV200 genau 2 stück NV200 diesel mit 110ps und 5L verbrauch gibt?


Ich möchte den Umbau nicht mit Preis von Verbrennerfahrzeugen vergleichen......darum ging es mir überhaupt nicht.
Ich muss mich nur ab u.an hier im Forum wundern was Leute noch für eine Preisidee entwickeln für Fahrzeuge die sich einfach aus gewissen Gründen dann beim Verkauf nur deutl.unter Wert verkaufen lassen.....

2 Beispiele zum typ."Geldverbrennen" bzw. wie ich den Umbau sehe:
1.Verbrennerauto zum Elektroauto umbauen um dann beim baldigen Verkauf den fast eingesetzten Wert zu erzielen :lol:
2.Auto kaufen u. "auftunen" für viel Geld u. danach gleich verkaufen :lol:
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 08/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 248
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon tango » Do 7. Jan 2016, 11:12

Ist der tatsächlich für EUR 10.150,00 weggegangen???
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 7. Jan 2016, 17:51

Nö, Mindestpreis wurde nicht erreicht.... 8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bisher 54.000 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
7.10.2017: Tachostand 50.000 überschritten.... :D
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 970
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon zooom » Sa 9. Jan 2016, 20:28

Na klar, oder hat etwa Jemand geglaubt, ich würde das Auto verschenken?
Der e-NV ist ein Pilotprojekt von uns, normaler Weise bauen wir natürlich Verbrenner NV200 um, das ist ja unser Hauptgeschäft.
Tatsache ist allerdings, daß auf dem letzjährigen Caravan Salon in Düsseldorf die gesamte automobile Haute Volee ihr neuesten Produkte präsentiert hat, nur das einzige Elektrowohnmobil kam von so einer klitsche aus merching.
Ja nee, isk lar ne?

Thomas
zooom
 
Beiträge: 83
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 21:38

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon wolle » So 10. Jan 2016, 09:45

Mir gefällt der wohl mit viel Liebe ausgebaute Wagen ansich sehr gut. Auch machte auf mich das Interview von der Messe einen absolut seriösen und sympathischen Eindruck. Das im Interview erwähnte Akkuupgrade machen jedenfalls schon mal Hoffnung.

Wäre da nicht die Batteriemiete und die für meine Einsatzzwecke grenzwertige Reichweite gewesen, hätte ich sofort 30.000 und mehr geboten. Schade. Das Fahrzeug und dessen Macher hätten es eigentlich verdient. Praktisch wäre auch gewesen, dass ich mehr oder weniger gleich um die Ecke wohne.

LG wolle
wolle
 
Beiträge: 206
Registriert: Sa 22. Mär 2014, 16:48

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon p.hase » So 10. Jan 2016, 11:24

wolle hat geschrieben:
Mir gefällt der wohl mit viel Liebe ausgebaute Wagen ansich sehr gut. Auch machte auf mich das Interview von der Messe einen absolut seriösen und sympathischen Eindruck. Das im Interview erwähnte Akkuupgrade machen jedenfalls schon mal Hoffnung.

Wäre da nicht die Batteriemiete und die für meine Einsatzzwecke grenzwertige Reichweite gewesen, hätte ich sofort 30.000 und mehr geboten. Schade. Das Fahrzeug und dessen Macher hätten es eigentlich verdient. Praktisch wäre auch gewesen, dass ich mehr oder weniger gleich um die Ecke wohne.

LG wolle

ich würde mir auch sofort einen bentley kaufen wenn er auf strom fahren würde und unter 30.000 kostet.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5445
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon Draht » Sa 19. Mär 2016, 20:00

Hallo,
hier mal ein Minicamper umbau, zwar kein Elektro aber die Basis ist ja die Gleiche..( glaube ich )
http://www.minicamperumbau.de/
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 328
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Wer plant den e-NV200 als CampingBUS umzubauen?

Beitragvon bitwalker » Mo 19. Jun 2017, 20:48

Ich vielleicht. Steige ja bald vom Wohnmobil (Camping-Bus auf Mercedes Sprinter Basis) auf einen e-NV200 Kastenwagen um.
Was mich interessiert ist ein modulares System, so dass man den Wagen einfach bei Bedarf zum Camping-Bus umrüstet, ansonsten aber den Platz des Lieferwagens hat.

QUQUQ biete etwas in diese Richtung auch für den NV200 Evalia an:
http://www.ququq.info/fahrzeuge/9-nissan-nv-200-evalia/

midimal hat geschrieben:
Bittet sich doch an wo es doch auf jedem Campingplatz 16A Strom gibt

Bin gespannt, wie Campingplätze darauf reagieren, wenn man sie als Stromtankstelle benutzt. ;)

Könnte mir aber gut vorstellen so dann mit dem e-NV200 auf Tour zu gehen.
Benutzeravatar
bitwalker
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 15. Jun 2017, 14:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast