Gebrauchter mit "falschem" Akku

Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Len Tezza » Mi 28. Feb 2018, 22:24

Guten Tag allerseits,
ich hätte ein Angebot für einen Siebensitzer mit guten 53.000 km um gute 23.000 €.
Finde ich mal grundsätzlich nicht schlecht, es ist halt natürlich der 24kwh-Akku dabei...
Weiß jemand, wie gut man diesen Akku an den Mann bringen kann, was dabei rausspringen könnte und wie die Chancen stehen einen 40kwh (oder lieber noch 60kwh - gibt es den tatsächlich auch schon?) zu mieten? Ich bin in Österreich zuhause...
Danke, alles Gute
Len
Bin gerade am Umsteigen auf Elektro und auf der Suche nach der passenden Lösung....
Len Tezza
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:41
Wohnort: Kaisersdorf, Burgenland, Österreich

Anzeige

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Heavendenied » Do 1. Mär 2018, 08:41

Kurz gesagt: Vergiss es.
Lang:
Nissan bietet selbst kein Batterie-Upgrade an. Ohne (umfangreiche) Zusatzarbeiten (evtl nötige Adapter, Softwareänderungen, neue VCM) wird der große 40er Akku nicht in einem Fahrzeug mit 24er Akku laufen. Du müsstest eine Werkstatt finden, die bereit ist diesen "Versuch" zu wagen. Was das dann kostet steht auf einem anderen Blatt. Lies dir dazu ggfs. mal die Threads durch, wo Nissan Leaf Fahrer versucht haben den größeren Akku zu verbauen...
Und du müsstest auch erstmal irgendwie an den Akku selbst kommen...
Der Verkauf des alten 24er Akkus sollte hingegen ganz gut gehen, weil der bei Bastlern (Eigenbau Powerwall, Vectrix Umbau etc) recht begehrt ist.
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Vectrix VX-1 Li+)
Heavendenied
 
Beiträge: 1124
Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Taxi-Stromer » Do 1. Mär 2018, 08:50

Willkommen im Forum - und in der Realität! :lol:

Für den eNV200 einen größeren Akku zu bekommen kannst Du dir, zumindest vorerst, komplett abschminken! :(

Ich versuche schon seit 2016 für meinen 24er Leaf einen 30er Akku zu bekommen und habe diesbezüglich bereits 2 Mails an NISSAN Österreich geschrieben, zuletzt im Mai 2017.
Sinngemäße Antwort:
"Bieten wir zur Zeit nicht an...."

Wird Zeit daß ich wieder mal ein Mail verfasse.... 8-)

Bombardiere NISSAN ebenfalls mit Mails/Telefonaten/Briefen, vielleicht realisieren sie dann daß entsprechende Nachfrage vorhanden ist und sie Gefahr laufen, Kunden zu verärgern.... :evil:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 86.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 7.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1509
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Blue shadow » Do 1. Mär 2018, 09:01

Ja ein dillema...aber für knapp 10000€ mehr bekommst du schon einen neuwagen mit 37 kwh.

Ich hatte schon mit dem gedanken gespielt, anstelle des leafs auf den bus umzusteigen...aber leider wurde an den fahrleistungen (ps) nichts verbessert
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6140
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Len Tezza » Do 1. Mär 2018, 22:06

Danke für eure Nachrichten. Hab fast so etwas befürchtet...
Hmm, muss ich wohl noch etwas das Forum durchforsten, um rauszufinden, welche Kiste es dann für mich werden soll.
Aber gute 200km, ein brauchbarer Kofferraum und das für max. 20.000,- ist wahrscheinlich eher unrealistisch...
Bin gerade am Umsteigen auf Elektro und auf der Suche nach der passenden Lösung....
Len Tezza
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 07:41
Wohnort: Kaisersdorf, Burgenland, Österreich

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon p.hase » Fr 2. Mär 2018, 10:51

das werk in barcelona sagt, daß das upgrade möglich ist. machen wollen sie es nicht.

jeder!!! handwerker wird bald einen 24er eNV200 haben MÜSSEN.

ich habe immer wieder günstige 24er Evalias im angebot mit wenig kilometern.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6800
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon NoFossil » Mi 7. Mär 2018, 20:55

Warum sollen sie es anbieten?? Würde aus Nissan Sicht keinen Sinn machen finde ich. Apple bietet ja auch keinen besseren Akku für das Iphone 5 an. ;)

Es soll ja in Slowenien einen geben der den Leaf umrüstet, evntl. kennt den ja hier jemand.

Weiß da jemand Bescheid??
NoFossil
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 7. Feb 2018, 22:32

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Blue shadow » Do 8. Mär 2018, 10:22

Weil sie es locker könnten...

Und wir seid der zoe auch wissen, daß es geht und dabei auch geld verdient wird

Ein wegwerfartikel, wie ein iphone kann doch keiner mit einem invest von 40000€ vergleichen ;)
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6140
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon p.hase » Do 8. Mär 2018, 11:48

hab dir gerade einen günstigen evalia mit 12000km.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6800
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Gebrauchter mit "falschem" Akku

Beitragvon Blue shadow » Do 8. Mär 2018, 11:51

Wo fängt günstig an ? Farbe?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6140
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Nächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste