e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon bm3 » Mi 8. Mär 2017, 18:52

Die Frage die sich dann aber sofort aufdrängt, falls etwas dran sein sollte, ist, ob man den E-NV dann überhaupt noch beladen sollte oder sogar Personen damit befördern, das Mehrgewicht geht dabei ja ganz genauso stark aufs Getriebe.
Dann sollten die den halt besser nur noch für eine Person (einen Sitzplatz) und ohne Beladung zulassen. :mrgreen:
Am bestens zulassen mit maximaler Zuladung inklusive Fahrer: 75kg Wenn dann das Getriebe hält... das ist ja nur ein Eingang-Getriebe, die müssen aber äußert schwer und teuer herzustellen sein, so dass sie halten ? :lol: :ironie:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Hinundher » Mi 8. Mär 2017, 20:00

Meine Geschichte ist kein Märchen aber aus der Erzählung vom Berater spricht die Nackte Angst , er Lebt ja nicht vom E-Mobil verkauf sondern muss auch die Verbrenner unter die Leute bringen da gibt es dicke Provisionen , als ich ihm meine 7 Polige Steckdose am Heck zeigte konterte er sofort ok da ist eine andere Marke aber bei unseren ...........

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Sewi » Do 9. Mär 2017, 07:03

Hinundher hat geschrieben:
Meine Geschichte ist kein Märchen aber aus der Erzählung vom Berater spricht die Nackte Angst , er Lebt ja nicht vom E-Mobil verkauf sondern muss auch die Verbrenner unter die Leute bringen da gibt es dicke Provisionen , als ich ihm meine 7 Polige Steckdose am Heck zeigte konterte er sofort ok da ist eine andere Marke aber bei unseren ...........

lg.

Hach, hätte ich nur die Zeit übrig... dann würde ich gerne mal quer durch die Republik zu verschiedenen Händlern gehen und mich beraten lassen: Ich fahre pro Tag 10 - 60km mit Unterbrechungen (immer mal wieder zu Hause), schlimmstenfalls mal 80km und suche etwas umweltfreundliches, Motor egal.
Wie viele empfehlen dabei Elektro?
Welche Märchen werden erzählt, wenn man nach der Benziner-Empfehlung dann fragt, ob da auch etwas elektrisches in Frage kommen würde?
Sewi
 
Beiträge: 312
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon chrissy » Mi 26. Apr 2017, 10:20

Bild
Bild
Nissan Leaf 2018 und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 564
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Deef » Mi 26. Apr 2017, 11:19

Prima! Gibt es such eine eintragbare Anhängelast?
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 26. Apr 2017, 15:11

Stuetzlast?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon chrissy » Mi 26. Apr 2017, 16:19

Ja. Stützlast 75 kg,
Anhängelast je nach Ausführung bis 460 kg ungebremst.
Nissan Leaf 2018 und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Einfach eine Mail an: ch.schaller@nissan-center.de
Benutzeravatar
chrissy
 
Beiträge: 564
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Deef » Mi 26. Apr 2017, 16:21

Und gebremst?
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 26. Apr 2017, 18:06

Gebremst könnte dann ja schon einiges mehr sein. Was ist denn die AHM bei dem normalen NV200?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Hinundher » Mi 26. Jul 2017, 13:17

Update :

Die AHK beim ENV200 gibt es wirklich ;)

Voila , am Bild nach Erzählung des Fahrers

20170726_130148.jpg



der "erste" ENV200 mit AHK im Land :thumb: :thumb:

Lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3909
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nomoreD und 2 Gäste