e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Ahvi5aiv » So 27. Dez 2015, 03:50

Nein, die Anhängelast erhöhen kann der TÜV. Ich meine hier hat irgendwer einen E-Smart mit einer Smart AHK ausgerüstet und der TÜV hat da auch die Anhängelast von 0kg angehoben.
Die ursrpünglichen Unterlagen dafür stammen dabei von dem Hersteller der AHK.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon junkerjakob » Fr 5. Aug 2016, 23:43

Beim eNV200 kann man ja die AHK vom NV200 einbauen, teilte mir der freundliche Nissan-Händler mit, natürlich nur, wenn man dann einen Fahrradträger montiert. Hänger ziehen ist wohl nicht vorgesehen...ob das jemand kontrolliert ?
junkerjakob
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 08:00

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon mlie » Fr 5. Aug 2016, 23:59

Ist halt doof, wenn dir einer die Vorfahrt nimmt und dann ein Unfall passiert, bei dem der Minibagger auf dem Anhänger von den 3 Tonnen Bauschutt runter rutscht und dem hinter dir eine Beule ins Auto haut. Dann ist "Anhängelast 0kg" vielleicht nicht unbedingt der beste Ausgangspunkt für eine Diskussion mit der Polizei und dem Versicherer...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3231
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Romulus » Sa 6. Aug 2016, 18:59

Frei nach Newton sollte der Bagger in solchen Fällen nach vorne rutschen und eine Beule in die eigene Heckklappe trümmern. Ergebnis ist übrigens das gleiche. :-D
Seit 12-15: über 42.000 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Benutzeravatar
Romulus
 
Beiträge: 278
Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Ahvi5aiv » Mo 8. Aug 2016, 11:55

Es gab da schon wer der sich für seinen Smart hat eine Ahk eintragen lassen. Vielleicht geht das auch für den env200?
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Hinundher » Mo 6. Mär 2017, 07:42

Guten Morgen

Ich war die Tage wieder einmal beim Nissan Händler , durfte bisher mit allen E-Nissans probefahren , 2016 mit dem 30er Leaf 2Tage huch 700 Km raufgespult , schöne Berichte geschrieben , danach Anfrage von Nissan ob sie die Berichte und Bilder verwenden dürfen , ja natürlich.

Irgendwie ist die Menschlichkeit dort nicht mehr sooo groß da ich keinen E-Nissan gekauft habe , vorher drei Verbrenner " Neu" ok das ist eine vergangene Geschichte ;)

Am hauseigenen Nissan 50 Kw chaDemo laden nicht notwendig ( ja dieses Privileg hab ich noch ) da iOn vorher am Tesla DeC 100 % soc erreichte .

So aber jetzt , hallo Hans schreib ma heute einen 30er Leaf oder ENV200 , du bist hoffentlich nich schon Ioniq gefahren begrüsst mich der Berater , ja gerade vor einer Stunde hehe. 8-)

Kein E-Car mit ohne AHK ist interessant , da zieht er ein sorgenvolles Gesicht auf , ich weis nun warum an unseren E-Cars keine AHK kommt , ja warum erzähl , wenn man mit unseren E-Cars einen Anhänger zieht wird nach einigen Km das Getriebe total zerstört diese Info kommt vom Generalimporteur weis er zu erzählen , das sei bei allen E-Cars so :shock:

Diese Botschaft ist bei mir angekommen ich frag nie mehr nach einer AHK für ein Elektroauto :kap:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3908
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Deef » Mo 6. Mär 2017, 07:59

so ein käse, kennst Du das video nicht, in welchem ein leaf in japan mehrere hänger mit anderen leafs drauf autonom übers firmengeländer rangiert?
außerdem hätte dann kein leaf einen abschlepphaken. ein auto abzuschleppen bedeutet bis zu 2 tonnen gewicht hinten dran, einfach so. fragt ja keiner danach wie schwer das abzuschleppende auto ist.
steht auch nix drüber drin.
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 772
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Sewi » Mi 8. Mär 2017, 13:56

Sewi
 
Beiträge: 312
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon bm3 » Mi 8. Mär 2017, 14:25

@Hinundher
Diese Art von "Märchenstunden" dürften doch zwischenzeitlich jedem E-Fahrer schon bekannt sein ? :mrgreen:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5720
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: e-NV200 ohne Anhängerkupplung

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 8. Mär 2017, 17:51

Naja kann schon ein Körnchen wahrheit:drin stecken.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste