e-NV200 2018 vorbestellen

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon p.hase » Do 11. Jan 2018, 12:30

eben genau das meine ich. wenn du geschrieben hättest bei "ohne chademo" hätte es sich nicht reisserisch angehört. nicht jeder braucht schnellladung und wenn er chademo dazu ordert wird er schon gekühlt, mach dir mal da nicht in die hosen.
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6346
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Blue shadow » Do 11. Jan 2018, 12:48

Denn zusammenhang habe ich nicht gesehen....aber ohne chademo geht ja gar nicht...

Ausserdem konnte der port optional bestellt werden, das dann auch eine andere batterie verbaut wird hat nissan nie mitgeteilt!

Ein jammer das nissan dieses feature beim leaf einspart...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5465
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon p.hase » Do 11. Jan 2018, 12:55

halbwissen: nur weil diverse öffentliche organe nicht wissen wie man ein e-auto fährt, und es macht auch niemand einen vorwurf denn meistens ist es ein wochenende wo man den wagen zum test bereitgestellt kriegt, wird akkukühlung völlig überbewertet.

dann kommt wieder die leier vom japanakku usw.

schade um die emobilität
VERKAUFE Notladekabel original RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. Perfekte WALLBOX!
VERKAUFE LEAF 2.0 Edition 40kWh, 03/18, 7000km; 30500€
VERKAUFE EVALIA 5 Sitze 24kWh, 05/16, 20km; MwSt. - ungefahren!
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6346
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Blue shadow » Do 11. Jan 2018, 13:13

Ich erlebe die degration jeden tag...und nissan hat halt keinen buffer verbaut...sondern wirbt mit brutto werten....die nie zu nutzen sind. Ich würde sogar vom negativ buffer sprechen....aber bislang fahre ich stetig fehlerfrei ohne jemals liegengeblieben zu sein.

Das es anders geht zeigen die korea brüder oder der ampera—e (angabe 60 kwh verbaut über 70 kwh)
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5465
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Flowerpower » Fr 12. Jan 2018, 08:25

Mir ist lieber das Auto funktioniert jeden Tag mit kleiner werdender Kapazität, als das ich ständig irgendwas tauschen oder reparieren lassen muss.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren
Flowerpower
 
Beiträge: 748
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 18:56

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon fifi78 » Sa 13. Jan 2018, 12:37

Wir fahren den E-Evalia heute erstmal probe. Im Nachbardorf gibt es ein Dorfbus Projekt. Die haben noch einen, zwar mit der alten Batterie, aber was soll es.
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Blue shadow » Sa 13. Jan 2018, 13:01

Na die alte batterie ist noch die aktuelle...alle env200 besitzer haben sich gewundert, das kein 30 kwh upgrade kam

Und nun kam aus dem nichts, das es der 40er wird...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5465
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon fifi78 » So 14. Jan 2018, 15:53

Hallo,

so gestern sind wir den E-NV200 gefahren. Allerdings hatte dieser noch die kleine Batterie.

Wir waren recht begeistert. Gut, die Gene vom Kastenwagen kann er nicht verleugnen. Allerdings finde ich, er ist ein sehr guter Familienwagen. Sehr viel Platz und Variabilität. Man hört zwar das Triebwerk aber so aufdringlich ist es nicht. Wir waren auch auf der Autobahn und konnten uns noch vernünftig Unterhalten. Nur die Windgeräusche nehmen stark zu. Auch die Heizung ist relativ gut. Wir sind von unserem I-Miev anderes gewohnt. Der ist ungedämmt. Gestern war es auch windig, aber der E-NV200 Evalia hält die Wärme recht gut. Auch im hinteren Bereich. (Unsere beiden Kinder saßen auf den hinteren beiden Sitzreihen)

Wir können die Vorbehalte hier nicht alle ganz nachvollziehen. Auch den Typ1 Anschluß und Chademo stören uns nicht. Wir kommen zur Zeit damit recht gut klar und haben damit seit über drei Jahren keine Probleme gehabt. Ist für uns kein Ausschlußgrund für ein Familienfahrzeug.

Mit freundlichen Grüssen
fifi78
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Lawikhan » So 14. Jan 2018, 17:14

Moin,
kann ich nachvollziehen. Fahre den e-NV nun fast ein Jahr und habe bereits mit viel Spaß 28.000 km abgespult. Darunter waren auch mehrere Langstrecken (500 bis 700 km). Dieses Jahr geht es sogar in die Alpen nach Österreich. Den Punkt mit den Windgeräuschen habe ich bereits in der Werkstatt angemeldet, dazu müsste ich mal 2 Tage auf das Fahrzeug verzichten. Es sollen dort die Fensterdichtungen korrigiert werden. Die Geräusche habe ich immer auf der Seite wo der Wind drauf steht.

Schöne Grüße,
Lawikhan
28.01.2017 - Endlich! Nach 4 Monaten Wartezeit Besitzer eines knallroten e-NV200.
Upps! Schon 49Mm elektrisch abgespult. :D
Mitglied beim Elektromobilität-Nord e.V. http://www.elektromobilitaet-nord.de/
Benutzeravatar
Lawikhan
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 12:59
Wohnort: Gnarrenburg

Re: e-NV200 2018 vorbestellen

Beitragvon Sssnake1977 » Di 16. Jan 2018, 23:24

Ich bin jetzt etwas verwirrt, in der Ausstattungsübersicht die Blue shadow gepostet hat, ist die einfache Kastenvariante ohne Chademo, aber in der Pressemitteilung steht das sämtliche Varianten einen Chademo hätten...kann mich da mal bitte einer der Wissenden aufklären was jetzt stimmt? Ich brauch nämlich keinen Schnickschnack, mein Motto ist eher was nicht vorhanden ist kann nicht kaputt gehen (beispiel Wärmepumpe, Klima usw.) Ich brauch lediglich ein Auto das mich von A nach B bringt und ausreichend Ladevolumen bietet und da ist der Kasten in der kleinsten Variante bestens geeignet. Nur ohne Schnelladeanschluß würde ich mir kein E-Auto zulegen.

Pressemitteilung

Bild
Zuletzt geändert von Sssnake1977 am Di 16. Jan 2018, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sssnake1977
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 21. Okt 2017, 09:36
Wohnort: Sternenflottenhauptquartier

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan e-NV200

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste