40Mm seit 8.4.2015

40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon mlie » Do 21. Jul 2016, 01:52

Mitte März hatte ich einen lustigen Kilometerstand, bei 1°C Aussen (Temperatur blinkt dann und ist deshalb nicht zu sehen):
16-03-2016-km30303.jpg


Am 10.7.16 dann :
10-07-2016-km40000.jpg


Man beachte die verschiedene Reichweite durch Temperaturunterschiede. Direkt vergleichbar ist es aber nicht, da die Streckenprofile vollkommen unterschiedlich waren.
Zuletzt geändert von mlie am Do 21. Jul 2016, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: 40Mm seit 8.4.2016

Beitragvon 2moose » Do 21. Jul 2016, 18:44

40.000km in dreieinhalb Monaten ... da bist aber nicht oft ausgestiegen ;-)
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon mlie » Do 21. Jul 2016, 19:04

Na wenigstens einer, der aufpasst. ;-) Bin ich durch die Uhrzeit des Postings entschuldigt?

10.000km/Monat, also 350km am Tag würde ich mit den beschissenen Sitzen wirklich nicht durchhalten. Und vielleicht würde der Akku dann durch die ständigen 50kW Chademoladungen etwas wärmer als vorgesehen werden.

So sind's 41.000km/465Tage=rechnerisch 88,2 km/Tag, aber wir wissen ja, wie schwachsinnig Mittelwerte für Reichweitenermittlungen sind...

Die 30.000er Wartung nach 11 Monaten hat schon für genug Verwirrung gestiftet, die Werkstatt war von der 10.000er Wartung ausgegangen, die es aber gar nicht gibt. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon 2moose » Do 21. Jul 2016, 20:16

Klar bist Du entschuldigt, hattest seit April ja kaum Schlaf ;-)

Bin mit dem Auto im Moment auf nem ähnlichen Kurs was die Kilometerleistung betrifft ... dabei wollte ich das gar nicht, war mit dem Caddy davor schon auf 25.000 runter. Du gehörst also auch zu den Hummeln, denen man nie gesagt hat, dass man mit dem zu kleinen Akku ja gar nicht fliegen kann.

Die Sitze finde ich nicht so übel wie im Forum beschrieben ... und ich saß vorher auf nem Recaro Ergomed - weiß also, was Rückenschmerzen sind und was man dagegen tut. Ich sitz im e-NV200 jetzt viel aufrechter als zuvor im Caddy. Das hat einerseits physische Gründe ... aber vor allem psychische. Für eine Auto, aus dem spätestens nach eineinhalb Stunden zum Laden raus muss, sind die Sitze voll in Ordnung. Und endlich ein Auto mit Bezügen, die nicht sofort nach Schonbezügen verlangen weil zu hell und schmutzempfindlich.
2moose
 
Beiträge: 195
Registriert: So 14. Feb 2016, 16:07

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon p.hase » Do 21. Jul 2016, 21:52

ich habe im elweb beschrieben wie man aus diesen sitzen exzellente sitze machen kann. es sind mit die besten die ich je hatte.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5403
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon erunner » Fr 22. Jul 2016, 03:12

Alle Achtung 14.1 KW, wie schaffst Du das??? Ich habe mit unserem NV noch nie unter 14.6 geschafft mit "segeln" usw.
Und wir leben hier im platten Norden.....schiebst Du heimlich ? :-)
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon mlie » Fr 22. Jul 2016, 06:16

Das war eine Fahrt von Rolandk, der mir das Auto nach dem Zarpen Event wieder zurückgebracht hatte und bis zu diesem Foto ging es von Bremen bis in die Südheide nur bergab. Na ja, hügelab passt hier ja besser...
Ich selbst fahre zwischen 18 und 28 kWh/100km.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon erunner » Fr 22. Jul 2016, 10:33

Kannst Du bitte den link zu der elweb Sitz Geschichte hier nochmal posten. Ich bin mit den Sitzen bzw. Bezügen nicht ganz so zufrieden. Scheinen mir recht empfindlich, hätte da gerne Schonbezüge drauf, aber habe nichts "vernünftiges" zu einen "normalen" Preis finden können. Und bei Maßanfertigung bin ich doch unsicher ober der hohe Preis dann auch wirklich gerechtfertigt ist. Habe ja kein Taxi, sondern nur Kinder... :D
Benutzeravatar
erunner
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 2. Jun 2016, 22:50

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon Knispelkopp » Di 29. Nov 2016, 11:07

Hallo Moin

JA ich bin neu hier und deshalb ein wohl blöde Frage : Was ist Mm ? Wicki sacht mir das auch nicht :-(

Jens
Benutzeravatar
Knispelkopp
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 09:37
Wohnort: Zuhause

Re: 40Mm seit 8.4.2015

Beitragvon Jogi » Di 29. Nov 2016, 12:10

Megameter.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3182
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu Nissan e-NV200

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast