wie fährt der Outlander PHEV richtig?

wie fährt der Outlander PHEV richtig?

Beitragvon martin123outi » Di 20. Dez 2016, 21:40

Hallo Leute
Ich habe mir vor 6 Monaten den Outlander PHEV gekauft bin ja soweit zufrieden mit der Kare,kann mir jemand sagen wie man
die Schaltwippen sinnfoller nutzten kann,ist es Sinnfoll im EV modus dauerhaft in Stuffe 1 und 2 zu fahren damit auch die
Rekrupration genutzt wird und die Elektrische reichweite zu Verlängern?
Ich bin aber auch schon Dauerhaft im D modus Unterwegs gewesen und habe mit dem Schalthebel Stuffe 3 und 5 genutzt
Ich habe mit meinem Auto kaum 50 Km geschaft. ich habe immer die Heizung an auf kleinste Stufe ist das vieleicht schon ein Grund?
Ich schaffe gute 35 km,wie ist diese zu Verlängern?
Ich finde der Outi hat eine Bescheidene Rekurupation,man braucht schon ein Ordentliches Gefähle um mal einen Km zurück zubekommen
kann mir jemand Bitte seine Erfahrung Mitteilen
martin123outi
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Dez 2016, 21:04

Anzeige

Re: wie fährt der Outlander PHEV richtig?

Beitragvon hartmut49 » Mi 21. Dez 2016, 05:47

Moin Martin,
mein Outi hat gut 150000 auf dem Buckel.
Er schafft die 50 km rein elektrisch schon noch,
Allerdings musst Du im Winter auf jeden Fall, Abschläge machen.
Ich habe diesen Plug in Hybrid auch erst ab August diesen Jahres.
Habe aber schon 4 1/2 jährige Erfahrung, mit meinem andern Elektrorenner ( Chevrollet Volt)
Auch hängt die Reichweite, sehr von dem Umgang mit dem Fuß ( Gaspendal) ab. Wie auch bei jedem anderem Verbrenner.
Was mir bei dem Outi auch etwas sauer aufstößt, ist daß rein elektrisches Fahren, mit Heizung, anscheinend nicht möglich ist.
Das gibt es bei meinem Chevvy, nicht !
Das heißt , die Heizung, muss auf 15° eingestellt werden, dann fährt er auch rein elektrisch
Aber Du hasst ja noch die Sitzheizung ? und sicherlich noch eine ordendlich Jacke.
Ich gebrauche dem Outi in erster Linie für den Anhängerbetrieb, und in der näheren Umgebung.
Für längere Strecken, und wenn meine etwas frösteligere " zweite Hälfte", mit an" Bord" ist, muss es schon der Chevvy sein

Gruß
Hartmut
hartmut49
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 11:32
Wohnort: 32351 Stemwede

Re: wie fährt der Outlander PHEV richtig?

Beitragvon PHEV » Mi 21. Dez 2016, 09:55

mein Outi hat gut 150000 auf dem Buckel.
Er schafft die 50 km rein elektrisch schon noch,


150Tkm bist du mit dem PHEV schon gefahren?
Meiner hat nun 8Tkm weg und ich muss sagen auch mit deaktivierter Heizung, ECO Modus und sanftem Gasfuss schaffe ich derzeit keine 50Km.

Wäre mal interessant welchen SOH wert dein PHEV nach dieser Laufleistung hat...hast du eine Möglichkeit diesen auszulesen?

Viele Grüße
Bild
PHEV
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Re: wie fährt der Outlander PHEV richtig?

Beitragvon hartmut49 » Mi 21. Dez 2016, 18:46

Hallo,
die 150000km hab ich nicht ab geraßt !
Ich habe dasAuto gebraucht gekauft.
Es war als Firmen wagen eines großen Automobilzulieferrers unterwegs..
Und hat diese Km Leistung, innerhalb 1,5 Jahre auf Tacho gebracht .
Da kann nicht ganz viel rein elektrisch gefahren worden sein.
Das meiste ist wohl mit dem Verbrenner abgespult worden.
Ich weiß, nicht wie ich an diesese OCB ?? Wert komme.
Gruß,

Hartmut
hartmut49
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 11:32
Wohnort: 32351 Stemwede


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste