Schluss, Aus, Ende!

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 20. Apr 2017, 08:57

Ja - ich sehe das mit dem merkwürdigen Ausstattungsvarianten genauso!
Allerdings habe ich keine Zeit mir das Auto nach unseren Wünschen zu ergänzen. Vor Jahren habe ich so etwas noch gerne gemacht - aber heute frißt der Betrieb jegliche Zeit - Schade!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 947
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Anzeige

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 20. Apr 2017, 09:01

Noch etwas:

Ich habe gerade zwei Ladesäulen bei NewMotion für unseren Kundenparkplatz bestellt!
Eine mit 22 und eine mit 11kw. Das sollte eigentlich schon vor drei Wochen geschehen, doch mein Elektriker hat sich solange mit dem Angebot Zeit gelassen und mußte auch erst einmal über den Doepke FI aufgeklärt werden...

Gut das wir die Solaranlage mit 35qmm angeschlossen haben, sonst könnten wir jetzt nur eine Säule installieren und die wäre dann tagsüber immer mit dem Outi besetzt. :D


PS Förderung gibt es seit letzter Woche nicht mehr - der Topf ist leer und der Zeitraum für eine neue Auflegung noch ungewiss :evil:
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 947
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Jacques » Do 20. Apr 2017, 09:02

Herzliche Gratulation zum Kauf! Ich habe meinen vor zwei Wochen abgeholt und bin einfach nur begeistert! Die teilweise gehässigen Kommentare hier kann ich nicht nachvollziehen. Das Auto ist ja für Deinen Einsatzzweck geradezu ideal.

Auch wir brauchen mit zwei Kindern ein grosses Auto, das auch unseren Wohnwagen ziehen kann. Einzige Alternative wäre ein Diesel gewesen. Ob das besser gewesen wäre?
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 08:23

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon muinasepp » Do 20. Apr 2017, 09:22

@Schwani :thumb:

Bei uns in der Firma laufen derzeit größere Umbaumaßnahmen. Dem Rotstift zum Opfer fiel jetzt alles, was für die Mitarbeiter Vorteile gebracht hätte. Darunter z. B. die Ladestationen für eBikes auf dem Mitarbeiterparkplatz, welche nur wenige Tausend Euro gekostet hätten. :( Dafür werden im Geschäfstleitungsbereich für neuen Boden und neue Türen über 100.000.- EUR verballert. :evil:
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon max33 » Do 20. Apr 2017, 09:53

Sehr cool, Gratulation!
max33
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 12:06

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 20. Apr 2017, 11:54

muinasepp hat geschrieben:
@Schwani :thumb:

Bei uns in der Firma laufen derzeit größere Umbaumaßnahmen. Dem Rotstift zum Opfer fiel jetzt alles, was für die Mitarbeiter Vorteile gebracht hätte. Darunter z. B. die Ladestationen für eBikes auf dem Mitarbeiterparkplatz, welche nur wenige Tausend Euro gekostet hätten. :( Dafür werden im Geschäfstleitungsbereich für neuen Boden und neue Türen über 100.000.- EUR verballert. :evil:


Mensch - wenn ich sowas lese, werde ich wütend!
Oft wissen die 'oberen Etagen' einfach nicht, was so eine Ladestation kostet. Wenn Ihr in einer vergleichbaren Situation mit Eurem Arbeitsgeber seid, gebt ihm mal diesen Link:

https://newmotion.com/de_DE/ladestationen-fur-unternehmen

So eine Station ist keine Großinvestition und macht sich in der Öffentlichkeitsarbeit hervorragend!
Einfach mal vorschlagen!
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 947
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Schwani » Do 20. Apr 2017, 11:58

@Jacques:
Herzliche Gratulation zum Kauf! Ich habe meinen vor zwei Wochen abgeholt und bin einfach nur begeistert!


Ich hasse solche Informationen - ich kann eh schon schlecht schlafen und freue mich wie auf Weihnachten...
:lol:
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 947
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon muinasepp » Do 20. Apr 2017, 12:40

Schwani hat geschrieben:
Mensch - wenn ich sowas lese, werde ich wütend!
Oft wissen die 'oberen Etagen' einfach nicht, was so eine Ladestation kostet. [...]
So eine Station ist keine Großinvestition und macht sich in der Öffentlichkeitsarbeit hervorragend!
Einfach mal vorschlagen!

Tja, genau das habe ich getan! Ich habe sogar die technischen Informationen und Angebote dafür eingeholt (obwohl es eigentlich nicht meine primäre Aufgabe ist in der Firma, bin in der IT), und der Vorschlag wurde auch angenommen. Aber wie gesagt, hat man es sich anders überlegt. :cry: Und das ist ja nicht der einzige Punkt...
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 471
Registriert: Di 11. Okt 2016, 15:43

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon PHEV » Do 20. Apr 2017, 14:09

Tja, genau das habe ich getan! Ich habe sogar die technischen Informationen und Angebote dafür eingeholt (obwohl es eigentlich nicht meine primäre Aufgabe ist in der Firma, bin in der IT), und der Vorschlag wurde auch angenommen. Aber wie gesagt, hat man es sich anders überlegt. :cry: Und das ist ja nicht der einzige Punkt...


Bei mir kommt es noch besser...großer Energieerzeuger mit mehreren Standorten.
An jedem ist bereits eine oder sogar mehrere Ladesäulen vorhanden.
Wurden vor Jahren angeschafft für ein Forschungsprojekt mit der Uni. Die Fahrzeuge sind mittlerweile alle wieder verschwunden und wurden durch Benziner ersetzt.
Das öffentliche Laden ist sagem wir mal geduldet. :roll:
Den eigenen Mitarbeitern allerdings wird es verwerrt!
Der Grund "Gleichbehandlungsgrundsatz alle MA" (Aussage vom Vorstand) :lol:
PHEV
 
Beiträge: 178
Registriert: Do 19. Mai 2016, 15:29

Re: Schluss, Aus, Ende!

Beitragvon Georg7 » Do 20. Apr 2017, 14:24

Hallo Schwani,

herzlichen Glückwunsch zur Kaufentscheidung, auch wir haben seit langem in diesem Thema hin und her überlegt und uns letzlich aus den gleichen Gründen wie Du für den PHEV Plus entschieden.
Aber:
Zitat: "PS Förderung gibt es seit letzter Woche nicht mehr - der Topf ist leer und der Zeitraum für eine neue Auflegung noch ungewiss"

Dies bezieht sich hoffentlich nur auf die Ladestationen ?
Ich konnte letzte Woche noch den Antrag für das Fahrzeug ohne Probleme stellen.

Grüsse
Georg
Benutzeravatar
Georg7
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 08:45
Wohnort: München Land

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste