Lüftung im Innenraum

Lüftung im Innenraum

Beitragvon Aeolus » So 27. Nov 2016, 23:34

Ein hallo an alle PHEV Besitzer

Ich bin sehr begeistert von diesem Fahrzeug. Da dieser PHEV nun zu meinen engeren Kandidaten gehört, prüfe ich jede Einzelheit. Da fallen mir die fehlenden Handräder für eine Abschaltung der Lüfterdüsen auf.
Heisst das, dass diese mit elektronischen, nicht hörbaren klappen verriegelt werden oder ein dauernd spürbarer Luftstrom an der Frontscheibe und den Austritten am Armaturenbrett austritt? Ausgangslage meiner Frage ist: Die Lüftung wird nur auf den Fussbereich eingestellt. Bei meinem jetzigen Kuga sind alle Düsen händisch geschlossen und nur die Fusslüftung aktiv. Für eine beschlagene Frontscheibe gibt es dann jederzeit eine elektrische Frontscheiben Heizung. Das finde ich total super und begrüsse diese auch im PHEV.

Zum andern habe ich schon alles über die nervenden Pieps-Töne und die Abschaltmöglichkeiten hier im Form nachgelesen. Da ich ein Tempomatfahrer bin, dass heisst in der 30,50,60,80 oder Autostrasse, bei mir ist immer der Tempomat aktiv. Nun hat der Wagen bei meiner Pr Befährt schon wegen jedem Fahradfahrer und Gegenverkehr gepiepst :evil:
Kennt jemand das Problem und was gibt es für Möglichkeiten der Beseitigung? Ausser in die Luftsprengen :lol:

Danke euch für hilfreiche Tipps!
Aeolus
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 12:30

Anzeige

Re: Lüftung im Innenraum

Beitragvon Aeolus » Mi 30. Nov 2016, 01:07

Hallo Ihr lesenden
Leider habe ich den Eintrag, dank ungeschickten Fingern auf dem IPad, doppelt erfasst. Ihr müsst also den anderen Rintrag mit dem selben Titel nicht auch noch lesen. Es steht die selbe Frage.

Ich bin aber etwas überrascht, dass soviele meine Frage schon gelesen haben, aber bis jetzt keine Antwort darauf gefolgt ist.
Es kann natürlich auch sein, dass all die lesenden, die selbe Frage wie ich habe und sich eine konstruktive Antwort erhoffen.

Wenn irgend ein Stolzer Besitzer von einem PHEV, mein Anliegen in seinem Fahrzeug, prüfen könnt, wäre ich happy und dankbar.
Ok, ich gebe zu es ist eine Spezielle Frage. Die Antwort dazu kann ich Euch sagen. Leider habe ich so empfindliche Augen, dass es kein Luftzug im Kopfbereich geben darf. Bei meinem jetzigen Passat, kann ich das mit den jeweiligen Rädern an den Lüftungsschlitzen abstellen und die Frontscheibe mittels elektrischer Frontscheibenheizung ggf. Frei machen.

Ich bin Euch dankbar für euren hilfreichen Beitrag
Aeolus
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 12:30

Re: AW: Lüftung im Innenraum

Beitragvon ht13 » Mi 30. Nov 2016, 05:39

Habe die Anleitung dir Tage gelesen. Dort stand, dass die vorderen Lüftubgsdüsen einzeln verschlossen werden können, wenn man sie jeweils ganz nach außen dreht.
Zusätzlich gehe ich davon aus, das der Luftstrom motorisch per Klappen so gelenkt wird, wie er mit dem Taster Mode ausgewählt wird. D. h. Luft kommt nur dort an, wo es gewünscht ist.
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 15:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Re: AW: Lüftung im Innenraum

Beitragvon ht13 » Mi 30. Nov 2016, 06:20

Habe es gerade auch noch einmal ausprobiert: ja, die oberen Lüftungsklappen lassen sich manuell schließen, so dass kein Luftzug mehr entweicht.
Von wegen elektrischer Frontscheibenheizung: gibt es die im DE-Modell überhaupt? Soweit ich das kenne läuft hier alles per Luftstrom Richtung Scheibe und nicht mit elektrischen Heizdrähten.
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 15:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Re: Lüftung im Innenraum

Beitragvon Wizkid » Mi 30. Nov 2016, 07:26

Guten Morgen,

im neuen 2017er Modell soll es eine elektrische Frontscheibenheizung geben...
Wizkid
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 07:38

Re: Lüftung im Innenraum

Beitragvon Aeolus » Mi 30. Nov 2016, 08:40

Guten Morgen ht13

Besten Dank für die Informationen.
Die elektrische scheibenheizung hatte ich in meinem Passat Jg. 2010. Aber hier sprechen wir ja vom PHEV. Der PHEV neues Modell mit Vollausstattung Jg 2015-16 von meinem Bekannten hat auch eine Scheibenheizumg, die aber nur beim kalten Wetter funktioniert. Die von Passat und Ford funktionieren z.b. auch bei beschlagener Scheibe im Sommer.

Ht13 weisst Du, kann ich das Bedienungshandbuch (DE) herunterladen um Euch hier einige Fragen zu ersparen?
Aeolus
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 12:30

Re: Lüftung im Innenraum

Beitragvon Wizkid » Mi 30. Nov 2016, 10:39

Also dem muss ich widersprechen....

Ich fahre einen PHEV MJ 2016 aus November 2015 in der TOP Version mit allem Schnickschnack.
Eine elektrische Frontscheibenheizung hat der nicht!

Die soll es erst ab dem MJ 2017 geben, der in Deutschland noch nicht ausgeliefert wird, da es noch 2016er TOP Modelle auf Lager gibt.
Wizkid
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 07:38

Re: Lüftung im Innenraum

Beitragvon ht13 » Mi 30. Nov 2016, 14:52

Wizkid hat geschrieben:
im neuen 2017er Modell soll es eine elektrische Frontscheibenheizung geben...

Woher hast du die Info?
Ich habe im MY17-EU-Prospekt dazu etwas gefunden, aber der macht noch keine Aussage, ob es das dann auch im deutschen Modell geben wird:
Dateianhänge
HEATED WINDSCREEN.jpg
Auszug aus dem MY17-EU-Modellprospekt.
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 15:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Anzeige


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste