Fragen über Fragen :-)

Fragen über Fragen :-)

Beitragvon micha220867 » Sa 22. Apr 2017, 18:08

Hallo Zusammen,

und erst einmal ein Hallo in die Runde, bin neu :-)

Wir haben heute Mittag den Outlander Probegefahren und waren sofort begeistert.

Jetzt aber unser Problem. Für mich kommt der Outlander in der Top Variante aufgrund der Kosten nicht in Frage. Dazu wollten wir kein Fahrzeug mehr mit Ledersitzen.

Für uns war klar das es dann die Plus Variante werden müßte. Jetzt stelle ich aber gerade fest, dass in dieser Variante kein Abstandstempomat drin ist, ist das korrekt und lässt sich auch nicht bestellen ? Das glaube ich einfach nicht. Ich brauche die ganzen Assistenz Systeme nicht, aber Tempomat mit Regelung ist bei mir Pflicht.

Navi ist in der Plus Variante auch nicht drin, Verbindung zu Apple Car Play soll ja funktionieren, aber kann man die Verbindung bei Bluetooth aufbauen oder braucht man USB Kabel ?

Gruss und Danke
Michael
micha220867
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 17:59

Anzeige

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon Marsch » Sa 22. Apr 2017, 19:10

Navigation und Accessoires gibt's nur bei Top. Bei den Paketen ist die Devise frisst oder stirb. Wer viel konfigurieren will ist bei den Japanern leider falsch.
Marsch
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:48

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon micha220867 » Sa 22. Apr 2017, 19:52

Das habe ich befürchtet :-( Schade, schönes Auto aber nicht so.....
micha220867
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 17:59

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon Helfried » Sa 22. Apr 2017, 19:58

Brauchst du ein Spaßfahrzeug oder muss es wie der Outi bestimmte Eigenschaften haben (Allrad, Anhängerkupplung, kräftige 230Volt-Steckdose, etc.)?
Helfried
 
Beiträge: 5638
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon micha220867 » Sa 22. Apr 2017, 20:44

Ich brauche eine Alltagsfahrzeug, täglich 60 km einfach zur Arbeit. ( 80 % Landstraße) Möchte von meinem aktuellem Dieselfahrzeug weg ( Skoda Superb 4x4)
Anhängerkupplung nice to have, Allrad ist schon sinnvoll aber nicht zwingend.
micha220867
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Apr 2017, 17:59

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon muinasepp » So 23. Apr 2017, 12:19

Ein Tempomat ist bereits in der Baisvariante drin, nur die automatische Abstandshaltung nicht (obwohl, von Cruise-Control hab ich was gelesen, aber nicht probiert, brauche das nicht).

Navi wie gesagt nicht, Bluetooth-Verbindung mit Android-Handy ist aber problemlos. Einen passenden DoppelDIN-Naviceiver bekommt man für gut 600.- EUR.

Die Ausstattungspolitik finde ich auch nicht glücklich. Wenn du keine AHK und kein 4wd brauchst und die 60 km die einzige Anforderung sind, bist du auch mit einem reinen eAuto besser bedient.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 418
Registriert: Di 11. Okt 2016, 14:43

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon Jacques » Di 25. Apr 2017, 07:34

Hallo Michael

Den Abstandstempomaten würde ich nicht zum Killerkriterium machen, im Gegenteil. Ich könnte gut darauf verzichten und hätte lieber einen normalen. Vielleicht kann ich nicht richtig damit umgehen, aber mich nervt das Teil. Wenn das Vorderfahrzeug weg ist, beschleunigt er manchmal wie blöd, schaltet teilweise sogar den Benziner dazu, auch unter 120km/h um kurz danach wieder abzubremsen. Dann piepst er jedes Mal, wenn er das Vorderfahrzeug verloren hat, wie wenn das irgend eine Gefahr bedeuten würde. Und zu guter letzt schaltet er immer wieder in den B2-Modus und ich muss dann wieder manuell auf B0 stellen.

Gruss

Jacques
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon fifi78 » Di 25. Apr 2017, 10:18

Hallo,

den Abstandstempomaten kann man aber deaktivieren
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D
fifi78
 
Beiträge: 145
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 23:21

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon Jacques » Di 25. Apr 2017, 11:49

Ah, vielen Dank, das wusste ich nicht (habe den Wagen noch nicht lange). Werd ich als Nächstes tun... Nur zum sicher sein: Man kann den Abstandsteil abschalten und den Tempomaten als normalen (nicht adaptiven) Tempomaten nutzen?
Jacques
 
Beiträge: 26
Registriert: Do 6. Apr 2017, 07:23

Re: Fragen über Fragen :-)

Beitragvon PHEV » Di 25. Apr 2017, 16:20

Man kann den Abstandsteil abschalten und den Tempomaten als normalen (nicht adaptiven) Tempomaten nutzen?


Abschalten geht meines Wissens nicht, du kannst allerdings den normalen Tempomenten aktivieren.
Dazu die Taste am Lenkrad einfach ein wenig länger gedrückt halten bis es lang piept und ein entprechendes Symbol im Tacho auftaucht.
Danach hast du einen Tempomaten welche sturr die von dir eingestellte Geschwindigkeit fährt. Nutze ich auf Autobahn übrigens ausschließlich, da der Abstandtempomat bei jedem Vordermann auf den man aufläuft fast eine Vollbremsung hinlegt. Bei stockendem Verkehr oder auf der Landstraße ist er dagegen super :roll:
PHEV
 
Beiträge: 163
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:29

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste