Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Adacta » Mo 18. Apr 2016, 22:14

Ich habe mal eine Frage an die Batteriespezialisten.
Ich hatte heute auf 100 km - bei teilweise recht flotter Autobahnfahrt - einen Verbrauch von 26,4 kWh/100km.
Gestartet bin ich mit voller Ladung von 28kWh und der RangePlus-Reserve von 4,2 kWh.
Wenn ich jetzt den angezeigten Verbrauch von den 32kWh-Gesamtkapazität abziehe, bleiben eigentlich nur noch 5,6 kWh übrig.
Die Ladeanzeige steht aber noch bei etwas über 1/4. Das sind dann aber mindestens noch 7 kWh.
Wo können diese 1,4 kWh denn herkommen?
Sind das einfach Ungenauigkeiten der Verbrauchsanzeige? Oder hat meine Batterie noch eine etwas höhere Kapazität, als diese versprochenen 32 kWh?
Dateianhänge
IMG_0051.JPG
Kombianzeige
Adacta
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 22:14

Anzeige

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Dark Rider » Di 19. Apr 2016, 00:12

Der Verbrauch der im Display angezeigt wird ist inkl. Ladeverluste.
Ich ziehe davon jeweils 15% ab. Das kommt recht gut hin.
Ansonsten wären die 230km bei einem Verbrauch von 16.6 kWh / 100km ja auch nicht machbar ;)

Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Ladeheld » Di 19. Apr 2016, 21:01

Dark Rider hat geschrieben:
Der Verbrauch der im Display angezeigt wird ist inkl. Ladeverluste.
Ich ziehe davon jeweils 15% ab. Das kommt recht gut hin.

Das würde die hohen Verrbrauchsangaben erklären...
Danke!
Von 05.08.2014 bis Jan. 2017 Schnarchlader e-up! Seit Feb. 2017 mit dem Model i3 94Ah CCS noREX mobil.
„Der Elektroantrieb ist alternativlos!“
Übersicht: Elektroauto laden
Benutzeravatar
Ladeheld
 
Beiträge: 264
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 10:55

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon AndiH » Di 19. Apr 2016, 21:36

Ist das sicher das Ladeverluste mit eingerechnet werden? Die Ladeverluste unterscheiden sich ja je nach Art und Geschẃindigkeit der Ladung, d.h. es müsste irgend ein sinnvoller Mittelwert sein?
Steht das irgendwo im Betriebshandbuch oder so?

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1416
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Adacta » Di 26. Apr 2016, 17:35

Dark Rider hat geschrieben:
Der Verbrauch der im Display angezeigt wird ist inkl. Ladeverluste.
Ich ziehe davon jeweils 15% ab. Das kommt recht gut hin.
Ansonsten wären die 230km bei einem Verbrauch von 16.6 kWh / 100km ja auch nicht machbar ;)

Gruss
Dark Rider


Werden die Ladeverluste auch eingerechnet, wenn ich erst nachdem ich losgefahren bin, die Verbrauchsanzeige auf Null zurückstelle?
Adacta
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 22:14

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Spüli » Di 26. Apr 2016, 19:34

Moin!
Bei der B Klasse werden genau wie beim Smart die Ladeverluste mit eingerechnet. Dabei wird wohl eine Ladung über Schuko als Basis genommen und großzügig aufgerundet. Man hat dann Werte die 15-20% über dem Verbrauch ab Akku liegen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2760
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Fluencemobil » Mi 15. Jun 2016, 22:09

Da vor ca. 2-3 Monaten mal ein 2 Tage Nutzer einer B klasse etwas hohe Verbrauchswerte in der Thüringer allgemeinen bemängelt hat, hab ich mal aus neugier bei Mercedes angefragt. Nach 3 Mail hat man meine frage verstanden und monatelang nach der Antwort gesucht.

Diese kam heute, das eigentlich traurige hab ich mal rot markiert. Sie haben bei Tesla einen antriebsstrang gekauft, von dem sie nicht wissen ob er an schuko andere ladeverlusten hat wie an typ2 mit 16A!
und selbst die Fachabteilung kann diese Werte nicht ermitteln. Da sind doch die meisten Elektroautofahrer neugieriger.

Sehr geehrter Herr Thiele,

vielen Dank für Ihre Rückfrage vom 28. April. Bitte entschuldigen Sie unsere
späte Antwort.

Sie haben gefragt, wie hoch der Ladeverlust bei einem 1-phasigem (11 Amper)
und einem 3-phasigem (16 Amper) Stromanschluss (Schuco und Starkstrom) wäre,
wenn alle Umstände dieselben sind (Batterieladezustand, Temperatur, etc.).

Gerne habe ich für Sie nochmals Kontakt mit unserer zuständigen
Fachabteilung aufgenommen. Der Verbrauch der B-Klasse electric Drive ist
laut Neuem Europäischer Fahrzyklus ab 16,6 kWh pro 100 Km angegeben. Bei
einer angegebenen Reichweite von 200 Km entspricht dies einem Verbrauch von
33,2 kWh um die Akkukapazität von 28 kWh abzudecken. Das entspricht einem
Ladeverlust von ca. 18 Prozent.

Wie aber bereits in den vorherigen Fällen mitgeteilt, ist dies aufgrund der
zahlreichen Einflussfaktoren beim Ladevorgang kein verbindlicher Wert. Die
genauen Werte zu den unterschiedlichen Ladeoptionen liegen nicht vor und
können unsererseits auch nicht ermittelt werden.
Wir bitten hierfür um Ihr
Verständnis.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Fluence ZE zu verkaufen, marktplatz/fluence-aus-12-12013-fuer-5999-euro-zu-verkaufen-t32730.html?hilit=Fluence
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1882
Registriert: So 16. Mär 2014, 10:23
Wohnort: Erfurt

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon interware.ch » Mi 15. Jun 2016, 22:22

Zusammengefasst:

Wir haben KEINE AHNUNG, aber davon ganz viel!

Dass für die Prospekte beim Verbrauch von 16.6 kWh die Ladeverluste (wie auch immer zustandegekommen) dazugerechnet sind, ok. Was aber sicher keinerlei Sinn macht, ist diese auch beim Verbrauch im BC dazuzuzählen. Beim ICE wird ja auch nicht das was von der Raffinerie zum Tank verdampft ist beim Verbrauch während der Fahrt dazugerechnet.
Firma: Tesla Model S 70D weiss Pano Premium black/black CHF 1000.- Rabatt auf Tesla
Privat: Mercedes-Benz B250e weiss (Electric Art), fast alle Optionen
100% electric Family - CH-Wasserkraft http://eros-electric.com/
interware.ch
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 15:12

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon Dark Rider » Mi 15. Jun 2016, 22:49

Ich habe mit meinem NRGkick über Nacht mal mit 6A 3-phasig geladen. Ich meinte die Verluste waren dabei auch deutlich höher wie bei 16A.
Weshalb Mercedes im BC den Verbrauch inkl. Ladeverluste angibt wäre interessant zu erfahren. Macht für mich auch absolut keinen Sinn. Den Vergleich von interware.ch finde ich hier ganz passend :lol:
Ich könnte mir vorstellen, dass es u.a. darum ging, potentielle Interessenten mit höheren Werten abzuschrecken.

Andererseits bin ich echt positiv überrascht, dass ich diesen NEFZ Wert von 16.6kWh/100km schon um bis zu ca. 30% unterbieten konnte. Das wäre bei einem ICE unvorstellbar.


Gruss
Dark Rider
Tesla MS-FL (seit 06.16)
Mercedes-Benz B ED (08.15 - 06.16) - 27k km
Benutzeravatar
Dark Rider
 
Beiträge: 150
Registriert: Sa 30. Mai 2015, 02:08
Wohnort: Schweiz

Re: Realer Verbrauch vs. Kombianzeige

Beitragvon interware.ch » Do 16. Jun 2016, 10:56

Dark Rider hat geschrieben:
Ich könnte mir vorstellen, dass es u.a. darum ging, potentielle Interessenten mit höheren Werten abzuschrecken.


Ich bin 100% überzeugt, dass es NUR darum geht. Die absolut unbrauchbare Range Anzeige und die Angabe von 100% Ladung (anstelle von ca. 85%) bei Fahrzeugen mit dem Range Plus (wenn Range Plus nicht aktiviert ist) gehen in die selbe Richtung.
Über die Dino-Tanken im Navi anstelle von Ladesäulen will ich mich jetzt schon gar nicht auslassen.

MB hat alles versucht, den BED für den potenziellen Käufer als so schlecht wie möglich aussehen zu lassen.
Wir haben mit unserem zwar erst knapp 2000 km gemacht, aber ich finde ihn ein ganz tolles Auto. Ich schreibe das als jemand, der täglich mit dem Tesla Model S fährt.
Firma: Tesla Model S 70D weiss Pano Premium black/black CHF 1000.- Rabatt auf Tesla
Privat: Mercedes-Benz B250e weiss (Electric Art), fast alle Optionen
100% electric Family - CH-Wasserkraft http://eros-electric.com/
interware.ch
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 30. Dez 2015, 15:12

Anzeige


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast