Probefahrt B250E - Erfahrungen und Fragen

Re: Probefahrt B250E - Erfahrungen und Fragen

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Mi 1. Nov 2017, 19:05

11kw, mehr ist nicht drin.
5 x 10 mm2 .. etwas überdimensioniert ..
Ich hab 5 x 2.5 mm2 an CCE16.
Auch die Teslas lade ich zu Hause nur 11kw, obwohl alle Doppellader haben. Über Nacht sind die problemlos voll.
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 17:19

Anzeige

Re: Probefahrt B250E - Erfahrungen und Fragen

Beitragvon Roberto35 » Mi 1. Nov 2017, 20:08

Vielen Dank, das war sehr hilfreich und zügig. Ja zugegeben, das Kabel ist ein bischen dick, aber die Elektriker haben gleich die Arme hochgerissen und mit dicken Sicherungen gedroht. Daher danke für Deine Erfahrung - ich kanns gebrauchen.
Roberto35
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 17:39

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast