Mit dem B nach Italien

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon olihaeg » Fr 18. Aug 2017, 08:00

plexi32 hat geschrieben:
Max Mausser hat geschrieben:
Start mit 115%

Wie geht denn das? Hattet ihr noch Reservestrom im Handschufach ;-)



Range Plus
B-ED BJ 10/2015 seit 07/2016
Benutzeravatar
olihaeg
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 23:19

Anzeige

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon eos21 » Fr 18. Aug 2017, 10:55

plexi32 hat geschrieben:
Wie geht denn das? Hattet ihr noch Reservestrom im Handschufach ;-)


Das ist eben "Das Beste oder nichts!" :mrgreen:
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon Max Mausser » Fr 18. Aug 2017, 13:35

Hoi

Zur Info:

Bei der Reise nach Tripsdrill habe ich von Uster nach Trossingen wie im Beitrag geschrieben Range Plus verwendet (115% Batterieladung).

Die Strecke Erstfelden nach Sant' Antonino durch die Gotthardröhre wurde ohne RangePlus durchgeführt (100% Batterieladung).
Auch beim Retourfahrt von Sant' Antonino nach Erstfelden durch die Gotthardröhre wurde ohne RangePlus durchgeführt (100% Batterieladung).

Gruss Max
Max Mausser
 
Beiträge: 80
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 21:31

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon eos21 » Fr 18. Aug 2017, 15:01

Hoi Max
Mit welcher Geschwindigkeit bist du gefahren das Tessin hinauf bis Gotthard Südportal? Rückfrage weil ich in Locarno starte, das sind noch 20 km zusätzlich und ich muss ja dann mit guten Gewissen in den 17km-Tunnel einfahren können (sonst ist der Führerschein min. 3 Mt. weg, wenn der Strom ausgeht :? ). Nach dem Tunnel kann man dann ja wieder Laden beim Fahren bis fast Erstfeld.

Ich denke, die schweren Steigungen mit 80 km/h zu nehmen und sonst mit 100 zu fahren ggf. bietet sich ein Reisecar als Vordermann mit idR 105 km/h an :oops:

Was meinst du?
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon smarty » Fr 18. Aug 2017, 19:10

Hallo eos21,
bin Grad gestern die Strecke gefahren Bis Karlsruhe. Bin in Lugano gestartet mit Range+, immer 100kmh Tempomat, runter dann 110kmh wo es erlaubt war. Habe in Beckenried neben den Teslas geladen, da gibts auch ne Badestelle am See. Bin dort mit 30% angekommen. 17,1 Verbrauch. Bild Hab ich angehängt.
Smarty
Dateianhänge
DSC_1915.JPG
Beckenried
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild
Benutzeravatar
smarty
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 12. Dez 2013, 21:01

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon eos21 » Sa 19. Aug 2017, 13:42

Cool! Vielen Dank. Weisst du noch mit wie viel SoC du vor dem Südportal Gotthardtunnel angekommen bist? :?:
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 272
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Mit dem B nach Italien

Beitragvon smarty » Sa 19. Aug 2017, 21:39

DSC_1914.JPG
Etwa 45% Bild war direkt nachbdem Tunnel, hab also ca. 70% verbraucht. Bild angehängt.
B 250 e [50Tkm Smart ed]
Bild
Benutzeravatar
smarty
 
Beiträge: 64
Registriert: Do 12. Dez 2013, 21:01

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste