Mit dem B ed zum Tesla service?

Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Blue shadow » Do 9. Jun 2016, 11:01

Moin,

Mein leaf leasing neigt sich zu ende und ich bin e-angefixed...leider nervt die ac lade geschwindigkeit und wer weiss wie es mit chademo weiter geht. Da es für die 24 kwh akku bislang auch kein upgrade gibt, beginnt die suche von vorn.

Bei Zoe stösst die batteriemiete auf und kia setzt noch auf chademo.


Wenn ich das richtig sehe ist der B ed der billigste tesla den es aktuell zu kaufen gibt...

Fragen tauchen auf....

A . Wie ist der service bei mb für den wagen organisiert...autotransport zu tesla oder ?

B. Ist der akkusatz auch im tesla zu finden oder eine sonderanfertigung? Kosten bei ersatz? Upgrade ?

C. Kann tesla diagnose am b ed machen oder fearures freischalten...supercharger oder 16,5 kw ac lader?

D. Was ist die niedrigste ladeleistung...für pv ?

E. Ist ein b ed in raum bonn siegen koblenz zu hause, der aus dem nähkästchen berichten kann...bei aldi in bergisch gladbach habe ich einen >70 jährigen gesehen, der einen extra aus düsseldorf zur testfahrt ausgeliehen hat...leider war ich in eile...

Danke schon mal für eueren input. Sven
ExKonsul leaf blau winterpack ca 44000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 6308
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Anzeige

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon midimal » Do 9. Jun 2016, 11:20

Hmm Tesla liefert (noch) den Antrieb Akku und Steuerungssoftware für den E-Antrieb und BMS aber das war es.
Die Wartung macht MB und nicht Tesla!
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6678
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon E03 » Do 9. Jun 2016, 11:34

Wenn ich das richtig sehe ist der B ed der billigste tesla den es aktuell zu kaufen gibt...


Dazu fehlt der entscheidende Punkt: Man hat bei Benzens den Superchargeranschluß weggelassen, bietet einzig lediglich 11kW AC-Ladeleistung und behauptet, der Kunde wolle das so.... Nachträgliche Upgrades für mehr Anwenderfreundlichkeit beim Kunden selbstverständlich ausgeschlossen... Kompetenz in der Werkstatt... Großes Fragezeichen...

Ich würde das Auto nicht kaufen, null Zukunftsfähigkeit.
:) 2014er e-Golf seit Oktober 2015 :)
E03
 
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 08:49

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Robert » Do 9. Jun 2016, 13:10

Tolles Auto aber die zu erwartende Planlosigkeit der Werkstätten törnt ab.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Datenknecht » Do 9. Jun 2016, 13:51

Robert hat geschrieben:
die zu erwartende Planlosigkeit der Werkstätten törnt ab

Verstehe ich nicht.
Hochvolttechniker benötigen die Werkstätten für die Zukunft sowieso und der Rest des B-ED ist ja die normale B-Klasse.
Und beim Antriebsstrang, Batterie und Fahrtenregler wird sowieso nix repariert.
Sicher, Werkstätten müssen sich da im Moment mehr bemühen, aber über kurz oder lang kommen sie nicht drum rum.
B-ED
Benutzeravatar
Datenknecht
 
Beiträge: 175
Registriert: Do 19. Mär 2015, 14:40
Wohnort: südl. Weinviertel

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Tho » Do 9. Jun 2016, 13:56

Würde ich auch nur voreilig mit Kritik belegen.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7178
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon streetfighter » Do 9. Jun 2016, 13:59

Ich kann mich nicht negativ über meinen MB Händler äußern. Die Jungs sind fit. Hab zwar keinen B-ED sonder nur einen Smart aber die Mitarbeiter sind ja die selben. Außerdem schrauben die ja schon länger an den Hybriden rum. Also in meinem Fall wissen sie was sie tun.
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 516
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Z0P0 » Do 9. Jun 2016, 15:00

Also über den Service bei MB kann ich mich auch nicht beschweren...was bleibt ist die Frage nach dem Upgrade oder dem späteren Wechsel des Akkus.
BED Fahrer seit 06/2015 - aus Dresden
8,8kWp PV & 10,5kWh Speicher seit 07/2018 ... eigene Stromtankstelle in Planung tbc.
Z0P0
 
Beiträge: 82
Registriert: Mo 3. Aug 2015, 16:02

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon midimal » Do 9. Jun 2016, 19:25

Z0P0 hat geschrieben:
Also über den Service bei MB kann ich mich auch nicht beschweren...was bleibt ist die Frage nach dem Upgrade oder dem späteren Wechsel des Akkus.



Macht Euch keine Illusionen - da wird es keinen Upgrade oder ähnliches geben
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6678
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Mit dem B ed zum Tesla service?

Beitragvon Ernesto » Do 9. Jun 2016, 19:48

Fahr ihn Probe, ich habe das getan und war echt enttäuscht von dem Fahrzeug. Hatte fast Vollaustattung, (~50.000)
Habe ihn mit Mühe um die 20kW/h herum bewegt, Er denkt sich wahrscheinlich... "ich bin eine kleiner Tesla ich darf das, weil er darf das ja auch)
Die Ledersitze bieten, wie ich finde, absolut keinen Seitenhalt. und noch so ein paar Kleinigkeiten.
11KW sind zwar für zuhause ok aber wenn man mal weiter will, lädt er unterwegs halt auch nur mit diesen 11KW, weil eine andere Option bieten sie leider nicht an.
Habe mir von dem Wagen sehr viel erhofft aber es trat nicht ein, fühlte mich nicht wohl in dem Wagen.
Und wie heißt es bei MB. "Das Beste oder nichts"
Gruß Tino
- Hyundai Ioniq Electric Premium weiß seit 02.Juni 2017
- Renault Zoe R110 Limited Blueberry Violett für meine Frau seit 15.12.2018
- PV-Anlage 7,95kWp + Tesla PW2
Benutzeravatar
Ernesto
 
Beiträge: 1209
Registriert: Sa 25. Jul 2015, 14:26
Wohnort: Thüringen

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste