Laden mit Tesla Kabel

Laden mit Tesla Kabel

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Sa 23. Sep 2017, 11:28

Hab gerade das Tesla Ladekabel getestet. Das geht perfekt und der Wagen klingt auch noch wie ein Tesla beim Laden.
Das Teslakabel ist die günstigste und beste Variante zum Laden. Zudem gibt es diverse Adapter dazu.
Der Wagen lädt einwandfrei mit 11kw aber auch einphasig an der Haushaltssteckdose. (Ohne das hässliche Notladekabel von Mercedes)
Der Tesla Chademo Adapter würde wohl nur funktionieren, wenn Tesla die Gleichstromladung freischalten würde, wie beim Modell S 60 ohne Supercharger option.

Es scheint hier eine grosse Angst vor der Benutzung der Range Extender Taste zu geben. Dies scheint mir unbegründet. Als Teslafahrer hat man gelernt, dass es der Batterie nicht schadet, wenn man nach der Volladung direkt losfährt und den Wagen nicht stehen lässt. Zudem ist es sinnvoll ab und zu eine Volladung zu machen, damit ein Balancing durchgeführt werden kann.

Gibt es bei dem Wagen keine Möglichkeit einer Zeitgesteuerten Ladung wie beim Tesla, Ampera oder Kia? (Nachtstromtarif)

Gruss
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 17:19

Anzeige

Re: Laden mit Tesla Kabel

Beitragvon Max Mausser » Sa 23. Sep 2017, 16:37

TagNacht.JPG
Hallo Volt-Tesla_Soul

Ja, es gibt eine Möglichkeit zeitgesteuert zum Nachttarif zu laden.

Diese Funktionen stehen Dir zur Verfügung wenn DU über folgenden Link zugreifst.

https://app.secure.mercedes-benz.com/app/#/choose

Dort hast Du die Möglichkeit mit der Tag/Nach-Strom 3 verschiedene Tarifzonen zu programmieren!
Mit dieser Funktion kannst Du die Abfahrzeit ein wenig übersteuern.

Siehe unter: mercedes-b-klasse-electric-drive/abfahrtszeit-programmieren-t19555.html?hilit=mausser

Gruss Max

P.S.
- Ich habe schon mehrmals an Mercedes geschrieben. Aus meiner Sicht ist diese Funktion nicht brauchbar.
Max Mausser
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 21:31

Re: Laden mit Tesla Kabel

Beitragvon Volt-Tesla-Soul » Sa 23. Sep 2017, 17:26

Danke für die Info
Hab Connect me gerade mit dem Support hingekriegt.
Ich hatte ein fremdes Fahrzeug aufgeschaltet ... war nicht so vertrauenserweckend.
Der Händler hatte sich vertippt. Die müssen nichts im Fahrzeug bestätigen.

Gruss
2 x Tesla Model S 85
1 x Tesla Model S 85 D Ludicrous
1 x Mesla Model M B250E
24.5 kWp Photovoltaik
Volt-Tesla-Soul
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 17:19

Re: Laden mit Tesla Kabel

Beitragvon Max Mausser » So 24. Sep 2017, 03:59

Hallo Volt -Tesla-Soul

So lange es nicht mein Fahrzeug ist, ist es mir eigentlich egal.

Trotzdem:
Wenn es wirklich so einfach ist auf ein anderes Auto zuzugreifen, bin ich von den Mercedes Softwareprogramierern nicht mehr überzeugt.

Gruss Max
Max Mausser
 
Beiträge: 106
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 21:31


Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste