Laden der B-Klasse ed

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Rob. » Di 2. Dez 2014, 16:58

eW4tler hat geschrieben:
Bei der Option
Ladekabel für Haushaltssteckdose Typ E/F (Mode 2) 4m / B30
wird dann das serienmäßige Typ2 gegen das Notladekabel ausgetauscht - zum Nullpreis.

Kann man das noch verwirrender schreiben? :?
Ja, ohne Worte! Wobei, ich würde lieber das 13A-Notladekabel nehmen und ein Typ2-Kabel online bestellen, ist günstiger. Wobei, das fällt beim Preis der B-Klasse mit etwas Sonderausstattung auch kaum mehr auf :roll: Doch ohne echte Schnelllade-Option ist das Fahrzeug leider eher nix für mich...

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV, Sion (Prototype), Leaf MY2018
Rob.
 
Beiträge: 646
Registriert: Do 22. Mai 2014, 18:10
Wohnort: Germany

Anzeige

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon TimoS. » Di 2. Dez 2014, 19:14

Dass die Kiste kein CCS hat ist eine absolute Frechheit. Dabei haben sich doch alle auf den "Standard" geeinigt...
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 929
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33

Laden der B-Klasse ed

Beitragvon beker45 » Di 2. Dez 2014, 20:21

Viel lieber wäre mir die Möglichkeit an Tesla Supercharger laden zu können. CCS ist im Moment, nicht nur in meiner Gegend, einfach "Mangelware".
Technisch sollte es ja kein Problem sein, da die relevanten Teile von Tesla sind.
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon midimal » Do 4. Dez 2014, 09:50

beker45 hat geschrieben:
Viel lieber wäre mir die Möglichkeit an Tesla Supercharger laden zu können. CCS ist im Moment, nicht nur in meiner Gegend, einfach "Mangelware".
Technisch sollte es ja kein Problem sein, da die relevanten Teile von Tesla sind.


Elon M. sagte mal: Mann hat DB die Lademöglichkeit an SC-Säulen angebote - DB wollte es aber nicht
Sprich: Ja technisch möglich - politisch aber nicht gewollt!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6260
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Hasi16 » Do 4. Dez 2014, 19:48

Ohne die Nutzungsbedingungen zu kennen kann man sich darüber nur schwer ein Urteil bilden.
Mir kommt es aber auch nicht so vor, als ob der ED das Lieblingskind von Mercedes ist...

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon beker45 » Do 4. Dez 2014, 20:39

Nutzungsbedingungen???
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Tobi » Do 4. Dez 2014, 20:53

ImageUploadedByTapatalk1417719192.936118.jpg
Benutzeravatar
Tobi
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 00:12

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Tobi » Do 4. Dez 2014, 20:55

Ich habe dieses Kabel gekauft incl Adapter für Schukostecker, und rot 16 A !!! Somit alles abgedeckt!!
Benutzeravatar
Tobi
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 00:12

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon Tobi » Do 4. Dez 2014, 21:08

Hasi16 hat geschrieben:
Ohne die Nutzungsbedingungen zu kennen kann man sich darüber nur schwer ein Urteil bilden.
Mir kommt es aber auch nicht so vor, als ob der ED das Lieblingskind von Mercedes ist...

Viele Grüße
Hasi16



Es ist ja kein Mercedes, sondern Tesla Technik im Gewand eines Mercedes!!! Wenn man die Fronthaube öffnet steht auch auf vielen Teilen "Tesla " drauf.

Mercedes hat noch kein eigenes Baby mit dem sie sich identifizieren! Der B- ed schließt lediglich eine Lücke im Sortiment!!
Benutzeravatar
Tobi
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 29. Nov 2014, 00:12

Re: Laden der B-Klasse ed

Beitragvon beker45 » Do 4. Dez 2014, 23:46

Tobi hat geschrieben:
Ich habe dieses Kabel gekauft incl Adapter für Schukostecker, und rot 16 A !!! Somit alles abgedeckt!!

Habe ich auch seit August mit dem Renault ZOE in Verwendung.

Für die B Klasse möchte ich etwas handlicheres bzw. leichteres kaufen, z.b. UMC von Tesla. Mehr als 16A dreiphasig geht ja sowieso nicht.
beker45
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 24. Jul 2014, 13:51
Wohnort: Dornbirn

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste