Jahrgang 2016

Re: Jahrgang 2016

Beitragvon graefe » So 19. Jul 2015, 10:24

Was bitte soll eine zusätzliche Wärmepumpe am Energieverbrauch der Klimaanlage ändern ?


Theoretisch könnte man mit einer Wärmepumpe auch kühlen. Allerdings ist der Verbrauch der Klimaanlage eigentlich ziemlich unproblematisch, zumindest im Vergleich zur Heizung.

Ob die Wärmepumpe (z.B. bei dem i3) den Heizungsverbrauch tatsächlich so viel verbessert? Hat jemand Zahlen dazu?

Graefe
Zuletzt geändert von graefe am So 19. Jul 2015, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2399
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 09:01

Anzeige

Re: Jahrgang 2016

Beitragvon Alf67 » So 19. Jul 2015, 13:35

Also das mit den hohen Verbräuchen für die AC kann ich nicht bestätigen. Heizung braucht um einiges und spürbar mehr. Das einzige, was nervt, ist der hohe Geräuschpegel des Kühlkompressors - da hat man das Gefühl, einen leisen Benziner zu fahren, wenn das Teil rennt :lol:

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 18:47

Re: Jahrgang 2016

Beitragvon Hane » So 19. Jul 2015, 15:10

also 22kW Lader brauch ich keinen, mir wäre eine schnelle DC Lademöglichkeit für Langstrecken lieber.
Benutzeravatar
Hane
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 7. Mai 2015, 18:40

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste