Hat der W242 ED das Zeug zum Klassiker der Zukunft?

Re: Hat der W242 ED das Zeug zum Klassiker der Zukunft?

Beitragvon basti81de » Do 1. Jun 2017, 20:27

https://ecomento.tv/2017/05/30/mercedes ... llung-iaa/

Gesendet von meinem LG-H840 mit Tapatalk
basti81de
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 8. Mär 2016, 18:57

Anzeige

Re: Hat der W242 ED das Zeug zum Klassiker der Zukunft?

Beitragvon BED » Do 1. Jun 2017, 20:30

Geil. Da läuft mein Leasing aus. Würde perfekt passen. :mrgreen:
Das hört sich nach einem Model 3 Killer an ;) :lol:
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 766
Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54

Re: Hat der W242 ED das Zeug zum Klassiker der Zukunft?

Beitragvon basti81de » Do 1. Jun 2017, 20:34

Genau das hab ich auch gedacht. Mein Leasing ist 07/2020 fertig.

Gesendet von meinem LG-H840 mit Tapatalk
basti81de
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 8. Mär 2016, 18:57

Re: Hat der W242 ED das Zeug zum Klassiker der Zukunft?

Beitragvon eos21 » So 4. Jun 2017, 13:43

Na dann hoffen wir, dass dies so kommt. Oder ist es einfach ein weiteres Gerücht?

Spätestens mit der Umstellung der Produktion auf die neue B Klasse wird der aktuelle B 250 e gekippt werden. Das ist ja schon bald. Dann wäre in der Übergangsphase bis zur Aufnahme der Produktion des ersten EQ Produkts gar kein rein batterie-elektrisch betriebenes Fahrzeug unter dem Sternenhimmel.

Oder hat man in Stuttgart (hoffentlich) einen Plan B?
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 7.2018: 60'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Neue Drive Unit nach 50 tkm - 100 % Garantie | I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 400
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast