Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon eos21 » Mi 2. Nov 2016, 10:06

MineCooky hat geschrieben:
Meinen Smart hat Mercedes bei der letzten Inspektion geupdatet ohne Ansage dazu von mir.


Dann will es der Hersteller so. Und: Smart ist nicht Mercedes. Smart ist ein Unternehmen/Marke von Daimler AG, wie Mercedes-Benz ein Unternehmen der Daimler AG ist. Sprich: Schwester-Unternehmen. Deren Philosophien sind nicht zwingend gleich. :!:
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Anzeige

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon eos21 » Mi 2. Nov 2016, 10:29

MineCooky hat geschrieben:
Ne mal Ernsthaft, das ist ne reine Softwaresache und von einem Premiumhersteller erwarte ich das solche Spielereien dabei sind und anständig funktionieren.


Und du glaubst also, dass der Erfinder von ABS, ASR und ESP wie amtierender Formel 1 Weltmeister das nicht hinkriegen würde? Sorry, Du bist auf dem Holzweg :shock: Erstens redest du von einer Launch Control, wenn du einfach den Pinsel an die Spritzwand drückst und dann den perfekten Schlupf an den Antriebsrädern haben willst. Diese gibt es nur zu deftigen Aufpreisen bei Sportwagen. Der ED ist eine B Klasse! Und zweitens bist du im Kick-Down-Bereich im Sportmodus (Bitte Bedienungsanleitung studieren) bzw. die die den Sportmodus wählen, wählen diesen ja bewusst. Und im Sportmodus werden eben die elektronischen Helfer bewusst zurück gebunden und Schlupf ist dann auch absolut erwünscht. Jetzt kann man noch darüber diskutieren, wie viel Schlupf. Letzteres ist Geschmacksache: Die Praxis sagt, je besser der Fahrer je weniger Elektronik wird gewünscht. - Aber es ist ein Witz, eine Sporttaste zu drücken und dann Jammern, wenn das Ding richtig los legt. Ausserdem ist es beim Fronttriebler auch egal, wenn der mal durchdreht, beim Hecktriebler wäre dies auf jeden Fall anders gelöst, weil's dort nämlich zwangsläufig bei so viel Schlupf zu Abflügen kommen würde.

Und sonst: Bitte im E Modus bleiben oder in E+ schalten, dann drehen auch keine Räder durch :mrgreen:
Zuletzt geändert von eos21 am Mi 2. Nov 2016, 16:27, insgesamt 1-mal geändert.
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon MineCooky » Mi 2. Nov 2016, 11:46

Sportmodus? Der wäre mir nie aufgefallen :/ Ich war immer in E- unterwegs, für die volle Reku.


Mal noch was anderes zu den Updates, irgendwo stand im Menü der B-Klasse sie hätte eine bessere Internetverbindung über WLan. Dient das nur dem Navi oder was macht sie damit sonst noch, Updates, wie der Tesal, ja wohl nicht
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3782
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon olihaeg » Mi 2. Nov 2016, 12:16

Hallo,

jetzt wird's auch für mich interessant und spannend. Wie beeinflussen die Fahrmodi die Reku?
Bisher dachte ich:
Fahrmodus -> Beschleunigungsverhalten
Lenkrad-Paddles -> Reku.

Das eine wird signalisiert durch die Anzeige E+ / E / S, die Einstellung der Reku wird angezeigt durch D- / D / D+ / D Auto.

Ich kann also z.B. in S mit voller Reku (D-) oder auch in E+ ohne Reku (D+) untewegs sein. Die eine Einstellung hat mit der anderen nichts zu tun.

Grüße

Oli
B-ED BJ 10/2015 seit 07/2016
Benutzeravatar
olihaeg
 
Beiträge: 39
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 23:19

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon eos21 » Mi 2. Nov 2016, 12:52

MineCooky hat geschrieben:
Sportmodus? Der wäre mir nie aufgefallen :/ Ich war immer in E- unterwegs, für die volle Reku.


Jetzt bringst was durcheinander: Im E- fährst du gar nie, das gibt es gar nicht. Du meinst D-. Die Fahrprogramme (S, E, E+) haben wenig mit den Reku-Stufen via Lenkradpaddels zu tun (D-, D, D Auto, D+). Diese Dinge beieinflussen sich gegenseitig auch nicht.

@Sportmodus: Wie bereits geschrieben, ist Kick-Down auch = Sportmodus. Auch wenn du im E+ fährst, übersteuerst du mit Kick-Down alles.

Und im Kofferraum des Vordermannes landen wir auch nicht, der B ED hat collision prevent und schmeisst im Notfall den Anker raus bevor's knallt - by the way: funzt! :oops:
Mercedes-Benz B 250 e seit 8.1.2016 | Zwischenstand 11.2017: 50'000 Km | Zufriedenheit: Sehr hoch | Probleme: Null |
Jaguar I-Pace vorbestellt |
Benutzeravatar
eos21
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 16:43

Re: Finde ich den Hebel nicht oder muss das so?

Beitragvon MineCooky » Mi 2. Nov 2016, 17:35

Aha okay, danke :)
Früher 451er ED (Schnarchlader, >166.666km), nun ein 453er ED(EQ) mit 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte. Außerdem einer der drei ElectricDrivers

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3782
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11
Wohnort: Pforzheimer Raum

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast