Ein kleiner Verbrauchs-Zwischenbericht bei 3000km

Re: Ein kleiner Verbrauchs-Zwischenbericht bei 3000km

Beitragvon Alf67 » So 19. Jul 2015, 12:49

Freut mich, dass der B-ED bei Euch auch so gut ankommt. Wir wollen Ihn wirklich nicht mehr hergeben.

Winter-Reichweite habe ich auch noch keine Erfahrung. Aber da der Schnitt mit Heizung zwischen 22 und 25 kwh/100km lag, als ich das getestet hab im April, nehme ich an, dass im Winter ohne Range Plus auf jeden Fall 100km drin sind, im besten Fall an die 130. Mit Range Plus, das man ja verwenden kann, wenns derb wird mit den Temperaturen, kommt man dann halt auf bis zu 150, im Negativfall immer noch deutlich über 100 km. Das finde ich, ehrlich gesagt überzeugend, wenn man den Komfort/Qualität/Fahrsicherheit des B-ED zugrunde legt.

Letztendlich kennt das Problem jeder E-Autofahrer. Autos wie Leaf oder Soul gehen mit Lenkradheizung und Zonenheizung einen guten Weg. Aber als Elektrofahrer ist man ohnehin gewohnt, im Winter dann und wann nicht gerade mit 25 Grad im Wagen durch die Gegend zu fahren, um Reichweite zu haben. Ich fühle mich jedenfalls in den meisten Verbrennern auch in Bezug auf die Temperatur nicht mehr wirklich wohl :)

Der Nachteil des Benz ist auch, dass er ein "richtiges Auto" sein will, - keine abgespeckte rollende Elektro-Verzichtserklärung. Das schlägt aufs Gewicht - und die E-Verbraucher wie Licht, Pumpen, Heizung, etc. sind nicht gerade optimiert. Für mich ist er eine gute Ausgangssituation, um das Thema Elektro-Mobilität auch in die Köpfe der Elektro-Verweigerer zu bringen. Und mit immer höheren Energiedichten bei den Batterien die nächsten Jahre wird so ein Auto-Konzept auch immer alltagstauglicher - nicht nur für E-Nerds wie uns.

Wir haben den Kauf jedenfalls noch keine Sekunde bereut.

Gruß
Alf
Alf67
 
Beiträge: 145
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 17:47

Anzeige

Re: Ein kleiner Verbrauchs-Zwischenbericht bei 3000km

Beitragvon Hane » Sa 25. Jul 2015, 12:08

so, ich habe jetzt 1.000km hinter mir. Durchschnittsverbrauch 20,4kWh/100km bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 38km/h.
Ich bin hauptsächlich Kurzstrecken von nur wenigen km gefahren.Die Vorklimatisierung habe ich auch öfters verwendet. Bei den paar längeren Strecken über 50km kam ich auf ca. 19kWh/100km Verbrauch.
Ich bin zufrieden und schon auf den Verbrauch im Winter gespannt.
Benutzeravatar
Hane
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 7. Mai 2015, 17:40

Vorherige

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste