22 kW AC Ladung

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Berndte » So 24. Apr 2016, 21:53

Karlsson hat geschrieben:
Wenn du das alles so sicher weißt, beantworte doch endlich mal die hier gestellten Fragen.

Sorry, aber für mich haust Du da nur Sprüche raus.


Was sind denn nun deine Fragen?
Aber ich scheine ja in deinen Augen wohl keine Ahnung zu haben und haue nur Sprüche raus... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5988
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Karlsson » Mo 25. Apr 2016, 13:13

Berndte hat geschrieben:
Was sind denn nun deine Fragen?

Ich hab keine. Siehe Fragen der anderen weiter oben.

Berndte hat geschrieben:
Aber ich scheine ja in deinen Augen wohl keine Ahnung zu haben und haue nur Sprüche raus...

Das doof stellen hab ich fast erwartet. Und sich dann wundern, dass keiner umbauen und seine Garantie verlieren will.

Nach der Garantiezeit siehts vielleicht besser aus.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14397
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Berndte » Mo 25. Apr 2016, 14:47

Dann fasse doch bitte die noch offenen Fragen einmal zusammen, denn so richtig werde ich aus deinem Geschreibe nicht schlau.
Hast du denn jetzt mal die 10 Sekunden Denkarbeit investiert um herauszufinden, wie es um die Garantie steht, wenn man am Fahrzeug rumschraubt?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5988
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Frankfurter » Mo 25. Apr 2016, 20:53

Aber,aber Ladies.....am besten ihr geht mal die Nase nachpudern ...aber auf getrennten Toiletten !!!
Normalerweise überlegt der Mitteleuropäer eine Weile bevor er sich ein neues Auto kauft....
Dann weiss er was es können sollte....dann prüft er ob es das alles kann....dann geht er Geld zählen....
Dann prüft er noch zweimal ob wirklich.....dann kauft er ....und ist von da an drei Jahre zufrieden !!!
Und freut sich 36 Monate auf den Nachfolger....DER ALLES NOCH BESSER KANN !!!
Das nennt man Wirtschaftskreislauf.....und alle sind zufrieden mit den 555 Km Reichweite in 2018 !!!
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Apr 2016, 21:12

:lol:
Frankfurter hat geschrieben:
Aber,aber Ladies.....am besten ihr geht mal die Nase nachpudern ...aber auf getrennten Toiletten !!!
Normalerweise überlegt der Mitteleuropäer eine Weile bevor er sich ein neues Auto kauft....
Dann weiss er was es können sollte....dann prüft er ob es das alles kann....dann geht er Geld zählen....
Dann prüft er noch zweimal ob wirklich.....dann kauft er ....und ist von da an drei Jahre zufrieden !!!
Und freut sich 36 Monate auf den Nachfolger....DER ALLES NOCH BESSER KANN !!!
Das nennt man Wirtschaftskreislauf.....und alle sind zufrieden mit den 555 Km Reichweite in 2018 !!!
:lol:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Karlsson » Mo 25. Apr 2016, 21:13

Berndte hat geschrieben:
Hast du denn jetzt mal die 10 Sekunden Denkarbeit investiert um herauszufinden, wie es um die Garantie steht, wenn man am Fahrzeug rumschraubt?

Ja. Ist weg.
Den Thread kann man damit ja eigentlich dicht machen.
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14397
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Alex1 » Mo 25. Apr 2016, 21:22

Karlsson hat geschrieben:
Den Thread kann man damit ja eigentlich dicht machen.
Ja, wenn das ein Admin sagt... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Frankfurter » Di 26. Apr 2016, 14:38

@Alex1
Wer von euch 3 ZOE-Fahrern ist denn ADMIN ???
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Alex1 » Di 26. Apr 2016, 22:16

Frankfurter hat geschrieben:
@Alex1
Wer von euch 3 ZOE-Fahrern ist denn ADMIN ???
Genau :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 22 kW AC Ladung

Beitragvon Frankfurter » Di 26. Apr 2016, 22:49

: Na guck mal.... das lustigste im Benz- Forum sind sich anzickende ZOE - Fahrer !!!! :ironie:
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 14:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mercedes B-Klasse electric drive

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste