Tank & Rast Schnelllader immer mit Ökostrom?

Re: Tank & Rast Schnelllader immer mit Ökostrom?

Beitragvon eickerarchitekten » Mi 5. Apr 2017, 10:11

Stimmt ja auch, 99,9% meiner Ladungen sind wohl dann auch weiterhin grün, aber ein bißchen fuchst mich das schon. Laut https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt/die-anstalt-vom-7-maerz-2017-100.html/%20 sind Stromer "erst" nach 28Tsd km grüner, würde aber behaupten/hoffen, das ist beim i3 besser.
Benutzeravatar
eickerarchitekten
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:04
Wohnort: Aachen

Anzeige

Re: Tank & Rast Schnelllader immer mit Ökostrom?

Beitragvon Tho » Mi 5. Apr 2017, 10:17

Das ist aber auch kein Problem, die 28k sind ja weniger als meine Jahresfahrleistung.
Ich würde eher darauf drängen, dass echter Ökostrom ausgeschenkt wird. Also von Energieversorgern, die hier in Anlagen investieren. Nicht in Norwegische Zertifikate. Das hat man auch wieder in der Förderung außer Acht gelassen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6034
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Tank & Rast Schnelllader immer mit Ökostrom?

Beitragvon p.hase » Mi 5. Apr 2017, 10:19

wenn architekten so viele elektroladestationen in ihre passivhäuser hineinverkaufen würden wie sie bei ihren visualisierungen teslas, i3s und smarts eingezeichnet haben, wäre die welt schon seit jahren säuberer. naja, man kann ja auch einen e-panamera einzeichnen, dazu noch einen schönen kamin für die ehegattin, damit sie bei fünf streichhölzern die bude überhitzt und die hüllen fallen lässt um dann vor dem kamin zu ersticken weil sie man co2-sensor weggelassen hat.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, u.a für Smart, i3, IONIQ, Prius, MS, etc.
VERKAUFE ZOE INTENS R240, 12200km, neuwertig, 03/2016, 13500€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5631
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Tank & Rast Schnelllader immer mit Ökostrom?

Beitragvon eickerarchitekten » Mi 5. Apr 2017, 13:32

:lol:
da haste Recht, in meinen Plänen ist allerdings meistens noch ein Tractio Avant, manchmal auch eine DS drin, aber in Neubauten habe ich immer ein entsprechend dimensioniertes und abgesichertes Ladekabel außen und Druckwächter statt CO-Warnern. Co2 wäre übrigens nichts, warum er oder Sie nicht weiter Spass haben könnten ;)
LG Jan
Benutzeravatar
eickerarchitekten
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:04
Wohnort: Aachen

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste