Status der Chademos an der A1

Status der Chademos an der A1

Beitragvon zerobenzin » Mo 7. Nov 2016, 12:48

Hallo, kurze und aktuelle Info zu den Ladesäulen auf der A1 Grundbergsee.
Ich hatte letzte Woche auch mal eine kurze Info an die RWE-Mobility geschrieben

"Hallo
leider bin ich auf die Ladesäulen an den Raststätten Grundbergsee angewiesen, wenn ich nach Hamburg fahren möchte.
Leider gibt es keine verlässigen Infos zum Status der Ladesäulen?
Ich kann nur mit Chademo laden, was die Sache nicht gerade einfacher macht.
Können Sie mir kurz mitteilen, ob beide Ladesäulen einwandfrei funktionieren und wenn nicht wann Sie planen diese zu reparieren."


Und siehe da, heute habe ich einen Anruf bekommen in dem man mir mitgeteilt, dass sie die Ladesäulen kompl. ersetzten wollen. Die neuen stehen auch schon bereit, leider brauchen sie noch die Genehmigung von der Landesbehörde und der Autobahnmeisterei. Denn ohne diese dürfen sie an der Autobahn nicht arbeiten.
Einen genauen Termin konnte er mir nicht nennen.

Also dann mal abwarten

VG aus der Mitte Niedersachsens.
zerobenzin
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 11:54
Wohnort: Hoya

Anzeige

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Hanseat » Mo 7. Nov 2016, 13:23

Ich will deine Euphorie ja nicht bremsen, aber so oder so ähnlich äußert sich RWE seit knapp einem Jahr.
Aber zumindest Grundbergsee Nord funktioniert ja.
Nissan Leaf Tekna 24 kWh
Chevrolet Volt
Benutzeravatar
Hanseat
 
Beiträge: 382
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Mo 7. Nov 2016, 13:26

also in der Summe nichts neues. Ist schon interessant das die Kästen in Wildeshausen auf beiden Seiten schon vor Monaten getauscht wurden. Kann aber dann nur mit der regionalen Landesbehörde für Strassenbau und Verkehr zu tun haben. In Wildeshausen war das Oldenburg und für Grundbergsee ist wohl Verden zuständig.

Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
Geschäftsbereich Verden
Geschäftsbereichsleiterin
Bgm.-Münchmeyer-Straße 10
27283 Verden

Telefonnummer gebe ich gerne per PN weiter, falls da jemand anrufen möchte.

Gruss
Roland
Bild
rolandk
 
Beiträge: 4362
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Greenhorn » Di 22. Nov 2016, 23:32

Ich war heute mal wieder Richtung Süden auf der A1 unterwegs.
Tecklenburg habe ich Pause gemacht und die Säule ist nach wie vor nicht in Betrieb.
Da ich Zeit hätte habe ich die Hotline angerufen. Die Aussage die ich erhalten habe war wohl ein Joke. Ich soll aber noch eine Rückmeldung bekommen. Und zwar:

Die Säulen waren nur kurz in Betrieb um sie zu testen. Danach mussten sie wieder abgeschaltet werden. Tank & Rast muss die Inbetriebnahme genehmigen und das ist noch nicht erfolgt.

Sollte an der Aussage ein Fünkchen Wahrheit sein, kann ich nur noch vom Glauben abfallen. Mal sehen, ob sich wirklich noch jemand meldet.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4312
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Greenhorn » Fr 9. Dez 2016, 11:51

Ich weiß nicht, ob es was bringt.
Ich komme auf meinen Touren nach Köln ja regelmäßig die A1 lang.
Ich halte nun grundsätzlich an den nicht funktionsfähigen Ladern Tecklenburg und Lichtendfeld an, und melde über die RWE App eine Störung mit Foto und der Frage, ab wann denn wieder Laden möglich ist.
Diese Woche haben Sie schon 6 Störungen bekommen. Nächste Woche habe ich wieder die A1, also gibt es die nächsten Meldungen.
Wer Lust hat, bitte mitmachen. Lasst uns die Hotline mit Störungen zuspammen. Irgendwann passiert vielleicht was.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 90.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4312
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon TeeKay » Sa 10. Dez 2016, 09:49

Wegen dir haben sie also in der neuen App die Störungsmeldungsmöglichkeit entfernt. :)
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12856
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste