NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon TeeKay » Do 11. Jan 2018, 01:25

Hä? Die Säule ist auch mit Subventionen des Staates noch unprofitabel. Der private Betreiber gibt also sein eigenes Geld aus, damit du an der vom Staat zusätzlich subventionierten Säule laden kannst. Du bist also Empfänger privater Subventionen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11927
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Svenion » Do 11. Jan 2018, 09:30

Wenn 100km mit Plugsurfing und EnBW 30€ kosten, dann wird das nichts mit der Elektromobilität. Ich würde es begrüßen wenn das transparenter wäre. Ein großes Werbeschild an der Autobahn: „Hier gibt es 100km Reichweite für nur 30€“ oder so.
Svenion
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:48
Wohnort: Speyer

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Solarmobil Verein » Do 11. Jan 2018, 09:57

Svenion hat geschrieben:
Ein großes Werbeschild an der Autobahn: „Hier gibt es 100km Reichweite für nur 30€“ oder so.
Das ist ja dann wohl eher an Anti-Werbeschild ...
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 821
Registriert: So 27. Mär 2016, 20:28

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon AndiH » Do 11. Jan 2018, 10:21

Svenion hat geschrieben:
Wenn 100km mit Plugsurfing und EnBW 30€ kosten, dann wird das nichts mit der Elektromobilität. Ich würde es begrüßen wenn das transparenter wäre. Ein großes Werbeschild an der Autobahn: „Hier gibt es 100km Reichweite für nur 30€“ oder so.


Einfach die richtige Karte verwenden, du kaufst ja auch nicht die Dose Cola für unterwegs in der Hotelbar. Mit meiner Karte bin ich für 100km an der gleichen Säule bei etwa 5 Euro und das ist vollkommen i.O.
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Svenion » Do 11. Jan 2018, 11:18

Welche kostenlose Karte ist das?
Svenion
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:48
Wohnort: Speyer

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon AndiH » Do 11. Jan 2018, 11:23

Svenion hat geschrieben:
Welche kostenlose Karte ist das?


Sind wird mit dem Auto mitgeliefert und ist leider nur bei zwei Herstellern erhältlich (Charge&Fuel). Sollte aber auch mit der EnBW Karte oder BMW (ChargeNow) zumindest in ähnliche Preis Regionen kommen. Die "Roaming mit allen" Karten sind fast immer recht teuer, deshalb hab ich TNM nur als Notnagel gegen Liegenbleiben oder zum testen von Ladesäulen.
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Svenion » Do 11. Jan 2018, 11:35

Und das beschreibst Du als „einfach die richtige Karte verwenden“?
Svenion
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:48
Wohnort: Speyer

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Tho » Do 11. Jan 2018, 11:42

Eher "das richtige Auto kaufen" :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6626
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon Svenion » Do 11. Jan 2018, 11:43

Ansichtssache ;-)
Svenion
 
Beiträge: 73
Registriert: Mo 16. Feb 2015, 19:48
Wohnort: Speyer

Re: NutzerReaktion auf Ladesäulen-Chaos steht aus !

Beitragvon AndiH » Do 11. Jan 2018, 13:21

Svenion hat geschrieben:
Und das beschreibst Du als „einfach die richtige Karte verwenden“?


Ist doch einfach: Eine Standard Karte und ein Plan B

Welche Karten das sind hängt natürlich von deinen Ansprüchen und der Gegend in der du unterwegs bist oder dem Auto welches gefahren wird ab, aber schwierig ist das nicht.
Seit 02/2016 über 1.800 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 22:49

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jonas, LiquidCrystal und 5 Gäste