Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon Tho » Fr 6. Apr 2018, 16:19

300bar hat geschrieben:
Tho hat geschrieben:
Redundanzen Leute, redundanzen für kritische Infrastruktur. :roll:

Wie, noch ein Spiegel auf S3 machen.
Glaube soviel Geld verdienen die Jungs noch nicht. :-)
Azure ist ja grundsätzlich nicht verkehrt und perse schon redundant.

Grundsätzlich nicht, die Frage ist wie man sein System auslegt.
Wenn man z.B. eine Anwendung mit Hochverfügbarkeitsanforderungen auf eine einzelnen virtuellen Server legt, dann ist da aus Anwendungssicht nichts redundant. ;)
Um z.B. Problemen in einzelnen Datacenter abzufangen kann man in der Cloud eine Systemlandschaft über mehrere Locations verteilen.

Hochverfügbare Systeme sind beruflich mein täglich Brot.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6460
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon Helfried » Fr 6. Apr 2018, 16:26

Frosch_1977 hat geschrieben:
:?: was hat ein IT-Problem BEI Microsoft mit den Allego-Ladepunkten zu tun?
ok nutzt Allego evtl die MS-Cloud-Dienste dann währe (sic!) es denkbar wenn es dort eine Störung gibt.


Boah, hier sprechen die Spezialisten ungeniert... ;)
Helfried
 
Beiträge: 6564
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon 300bar » Fr 6. Apr 2018, 16:30

Hallo Tho,

kein Widerspruch von meiner Seite. In allen Punkten von Dir korrekt.
Ich wollte es vorhin nicht weiter vertiefen.
Deswegen sagte ich "Azure ist ja grundsätzlich nicht verkehrt".
Trotz richtiger Plattform kann man noch vieles/alles falsch machen.

Lass uns das im Oktober in Entenbraterei ausdiskutieren. :-) Denke Du bist auch wieder dort.
Ich lade Dich auf dunkles Bier ein.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion bestellt. Liefertermin Juni 2018
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 964
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 09:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon Tho » Fr 6. Apr 2018, 16:45

Definitiv, ich fände es höchst spannend, wenn vielleicht mal einer der Anbieter da in Form eines Blogbeitrags einen kleinen Einblick gewährt welcher Aufwand dort zur Sicherstellung des Betriebs betrieben wird. :)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6460
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon acurus » Fr 6. Apr 2018, 18:25

Tho hat geschrieben:
Definitiv, ich fände es höchst spannend, wenn vielleicht mal einer der Anbieter da in Form eines Blogbeitrags einen kleinen Einblick gewährt welcher Aufwand dort zur Sicherstellung des Betriebs betrieben wird. :)


Hach, da gibts so schöne Konzepte wie man nen Failover von einer Cloud in die andere machen kann. Entweder wie du schon schriebst in dem man das ganze System entsprechend aufsetzt und alle modernen Mittel und Wege nutzt, oder bei Legacy-Systemen mit etwas Hilfe das auch hinbekommt.

NetApp hat da nen schönes Demo-Setup wo ein fetter Oldschool SQL Server auf Knopfdruck und beeindruckend fix von AWS nach Azure (oder was umgekehrt?) schwenkt...
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 909
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon Tho » Fr 6. Apr 2018, 18:27

Allerdings muss das auch deine Anwendung beherrschen, sich der Client (Ladesäule) entsprechend reconnecten (am besten ohne Reboot :lol: ), mit offenen Sessions korrekt verfahren werden usw.
Einfach ist das alles nicht.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6460
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon harlem24 » Fr 6. Apr 2018, 18:31

Dann muß man nur noch bereit sein, den Traffic zu bezahlen, reicht ja schon wenn man ausnahmsweise bei AWS den falschen Kontinent auswählt...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
harlem24
 
Beiträge: 3272
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon acurus » Fr 6. Apr 2018, 18:34

Tho hat geschrieben:
Allerdings muss das auch deine Anwendung beherrschen, sich der Client (Ladesäule) entsprechend reconnecten (am besten ohne Reboot :lol: ), mit offenen Sessions korrekt verfahren werden usw.
Einfach ist das alles nicht.


Wenn das alles einfach wäre dann hätte ich nen anderen Job. Vermutlich was mit Holz. Hätte auch Vorteile... :)
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 909
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon Poolcrack » Fr 6. Apr 2018, 20:13

:SCNR: Mit Linux wäre das nicht passiert. :lol: :lol: :lol:
Humor ist wenn man trotzdem lacht. ;)
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >93.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2193
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 19:34

Re: Microsoft-Problem: Einschränkungen bei Allego möglich

Beitragvon acurus » Fr 6. Apr 2018, 20:59

Poolcrack hat geschrieben:
:SCNR: Mit Linux wäre das nicht passiert. :lol: :lol: :lol:
Humor ist wenn man trotzdem lacht. ;)


Auch wenns jetzt OT wird: es gibt auch Linux bei Microsoft/Azure :)
Eine andere Meinung ist kein persönlicher Angriff, und kein Fahrzeug ist das einzig wahre und optimale Fahrzeug!

Unser Blog zur Elektromobilität im Allgemeinen und zum e-Golf im Besonderen: https://1.21-gigawatt.net
Benutzeravatar
acurus
 
Beiträge: 909
Registriert: Do 11. Mai 2017, 08:12
Wohnort: Warburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste