Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon fbitc » Fr 12. Jan 2018, 22:32

kub0815 hat geschrieben:
fbitc hat geschrieben:
Natürlich blockiere ich den Lader absichtlich bis 90 %

Das ist aber ziemlich unkollegial gegenüber anderen einen Schnellader absichtlich zu blockieren. Würde ich nicht machen.


Hallo? Laden ist unkollegial???
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3925
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon kub0815 » Fr 12. Jan 2018, 22:36

Nein andere absichtlich zu blockieren!
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.7l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1756
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon fbitc » Fr 12. Jan 2018, 22:40

Nun, wenn ich lade, (absichtlich weil ich ja muss ) dann blockiere ich doch...
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3925
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Joiny » Sa 13. Jan 2018, 05:30

Bald sehen wir hier Fotos von Berliner BEV Fahrern die in Berlin DC Lader blockieren. Blasphemie, weil die sollten doch für Durch- bzw. Fernreisende sein.
Leaf 2 Zero Edition am 2.11.2017 bestellt in Springcloud bei Bernds Duisburg Neumühl. :?
Joiny
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 15:14
Wohnort: Oberhausen

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon JuGoing » Sa 13. Jan 2018, 05:33

Gestern Nachmittag am Ikea in Wuppertal.
Die haben zwei Triplelader. Davor auf den 4 Parkplätzen standen 3 ZOE.
Davon haben natürlich nur 2 wirklich geladen.
Finde ich doof, jemand mit Chademo oder CCS die Chance aufs Laden zu nehmen.

PS:
Könnte natürlich auch ganz anders gewesen sein - Spekulation:
Zwei ZOE laden, eine dritte kommt, beendet eine Ladung und stöpselt sich selbst an.
So schnell könnte man unberechtigt am Pranger landen.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 603
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon fridgeS3 » Sa 13. Jan 2018, 07:14

Joiny hat geschrieben:
Bald sehen wir hier Fotos von Berliner BEV Fahrern die in Berlin DC Lader blockieren. Blasphemie, weil die sollten doch für Durch- bzw. Fernreisende sein.
Wird niemals passieren, wer zahlt denn schon in Berlin die vom Senat verlangten Wucherpreise?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2187
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon profigriller » Sa 13. Jan 2018, 07:20

Erinnert alles sehr an die Diskussionen zu Sonnenliegen und Handtüchern. Wenn jemand an der Tanke, aus welchen Gründen auch immer, langsam oder langsam randvoll tankt reisse ich ihm auch nicht die Zapfpistole aus der Hand.


Eigentlich gelten die gleichen Regeln wie bei öffentlichen Toiletten:
Nach erfolgreicher Verrichtung verlässt man ohne Hektik aber zeitnah den Ort des Geschehens damit andere können wenn sie müssen. Wenn man das Örtchen dann noch so verlässt wie man es vorfinden möchte ist alles prima.

Ich weiss, da funktioniert es auch nicht....

Profgriller

Gesendet von meinem SM-T813 mit Tapatalk
LEAF Acenta, 30kWh Akku, 6,6 kW Lader
profigriller
 
Beiträge: 51
Registriert: So 10. Sep 2017, 12:44
Wohnort: Rodenbach

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Plan B » Sa 13. Jan 2018, 07:45

Hallo und guten Morgen,

ich frage mich eigentlich ... wie asozial muss man denn sein um immer wieder die gleiche (einzige) Ladesäule im Ort tagelang mit seinem Plugin zu Blockieren? (sw. Audi e-tron schon mal hier gepostet) :evil:

Steht seit gestern Nachmittag da und heute Morgen immer noch. Natürlich sind die 7,7kW schon längst geladen (zeigt die Säule ja an).
Habe ihm schon öfters einen Zettel dran gemacht mit Rufnummer und Gesprächsbereitschaft meinerseits um ihm mal denn Zweck einer Ladesäule und seines Verhaltens, zu erklären. Hat sich noch nicht bei mir gemeldet.
Da ja "diesen Typen" auch noch ein E-Kennzeichen zugesprochen wird, was ich absolut nicht verstehe, fühlen die sich auch noch im Recht.

Gegenüber E-Autos die es wirklich brauchen ein NoGo! Die andere Seite ist ebenfalls durch einen Ladenenden Plugin blockiert (BO) ok, sehe ich noch ein, ein kleines Hotel ist nur wenige Schritte weg.

Frage in die Runde... Was kann man mit diesem Audi noch machen? :? ;)

Gruß Oliver
noch 5 x Superchargerflat und 1000 Euro Ersparnis bei Benutzung des Links...
http://ts.la/oliverherbert3473
Benutzeravatar
Plan B
 
Beiträge: 116
Registriert: So 2. Aug 2015, 16:30

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon JuGoing » Sa 13. Jan 2018, 08:44

Vielleicht sollten wir das in einem eigenen Thread diskutieren.
Gibt es da schon einen ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 603
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon gekfsns » Sa 13. Jan 2018, 09:42

Da hilft sehr gut die Ladesäule auf eine Kombination von kWh und Zeittarif umzustellen,
wenn das Laden 24 Cent/kWh + 1Cent/min kostet, erledigt sich das Problem von selbst.
Oder eine zusätzliche NewMotion Säule aufstellen wo man dann das so konfigurieren kann.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
Infobroschüre: Elektrisch unterwegs mit dem Ioniq - Informationen von begeisterten Ioniq-Fahrern
gekfsns
 
Beiträge: 1458
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste