Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Jack76 » Fr 14. Aug 2015, 15:29

So geht das: http://insideevs.com/illinois-anti-iceing-law-signed/
Zitat:
"The new law will allow local municipalities to impose an even greater fine of up to $100 and says that the quality of the signage is not an excuse if a reasonable person would be made aware by the sign or markings that the space is for electric vehicles only."

Warum deucht mich nur, dass so etwas in good old Germany einfach unvorstellbar sein dürfte????

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2425
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Jan » Fr 14. Aug 2015, 15:45

Ach nett. Aber ich glaube mittlerweile wirklich, die meisten Leute wissen es einfach noch nicht. Ich habe auch noch zwei als Verbrenner getarnte E Fahrzeuge. :)
Dateianhänge
image.jpg
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 2663
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Tho » Fr 14. Aug 2015, 15:58

Wenn ich jemanden antreffe, frage ich mittlerweile nur noch wie lange sein Auto noch lädt.
Die verdutzten Gesicher sind immer herrlich...
Das ist doch garkein E-Auto...Was macht das dann hier? :lol:
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 7045
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Jack76 » Fr 14. Aug 2015, 17:15

Tho hat geschrieben:
Wenn ich jemanden antreffe, frage ich mittlerweile nur noch wie lange sein Auto noch lädt.
Die verdutzten Gesicher sind immer herrlich...
Das ist doch garkein E-Auto...Was macht das dann hier? :lol:


Musst Du mal mit den gleichen Fragen machen, die man selbst sonst bekommt... Also Ultra-skeptischen Blick aufsetzen und los geht's:
"Nun, wie lang muss der nu laden, bis der wieder weiter kann?"
"Un, wie weit kommse dann überhaupt damit?"
"Was Kost denn so'n aufladen?
Dann mitleidig Lächeln und "naja, des wird schon noch, wenn das mal alles richtig ausgereift ist...." :lol:

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2425
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Hinundher » Fr 14. Aug 2015, 21:21

Es ist noch nicht ausgestanden im Hintergrund sind 500 Parkplätze FREI :(

20150814_195537.jpg
See Fest am Klopeinersee


Ja ein Verbrenner bekam ein Zettelchen meine Ladescheibe war sichtbar angebracht ;) nach einer Stunde war ER noch immer da das Zettelchen nahm ich wieder mit, hoffentlich wird da noch vor Saison ENDE asphaltiert .

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn, 100% electric auf der Strasse !
Juli 2018 Rasenmäher "electric" der Verbrenner geht in Rente !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 4153
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon André » Fr 14. Aug 2015, 23:50

IMG-20150815-WA0000.jpg

Heute mal ne neue Version vom Thread. Berlin, Ladesäule in der Plankstrasse. RWE - üblich ausgeschildert. Ladekabel steckt. Verweildauer < 1,5 Stunden. Parkticket am Scheibenwischer... Bin mal gespannt, was nu wida iss :lol: Gibt's da Erfahrungswerte über den IQ des Ordnungsamtes?? Fortsetzung folgt.

DSC_0257.JPG
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon PavelCoast » Sa 15. Aug 2015, 07:45

Es wurde bestimmt das neue Nummernschild für E-Autos gesucht und nicht gefunden. :lol:
Renault Zoe Life (Q210 Bj 03/2014, 52000 km)
7.28 kWp, Fronius Symo Hybrid, Fronius Battery, Laden mit PV Überschuss
[url]e-stammtisch-mv.blogspot.de[/url]
PavelCoast
 
Beiträge: 110
Registriert: Di 24. Jun 2014, 20:48
Wohnort: bei Stralsund

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Chris » Sa 15. Aug 2015, 08:11

Da steht noch nicht einnmal welche Ordnungswidrigkeit begangen wurde O.o
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 741
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Herr Fröhlich » Sa 15. Aug 2015, 08:19

Hast du eine grüner Plakette an der Frontscheibe ?
Angeblich ist es Pflicht. Weder beim Straßenverkehrsamt noch beim Ordnungsamt wusste die Leute bescheid.
So entscheiden die Politessen nach Gutdünken! Gib mal durch was der Grund für das Knötchen ist :?:
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 896
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon prophyta » Sa 15. Aug 2015, 08:30

:!: Die Planckstraße in Berlin gehört zur Umweltzone :!:

macht 80 Euro, dafür aber keinen Punkt in Flens.
Zuletzt geändert von prophyta am Sa 15. Aug 2015, 08:39, insgesamt 1-mal geändert.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2773
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jollyjinx und 4 Gäste