Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 6. Apr 2018, 14:33

veteran hat geschrieben:
Den Text hab irgendwo mal gemopst und leicht geändert.
Auf eine DIN A4 Seite gehen 8 Stück drauf.

Bild

Gefällt mir gut! Schnörkellos und freundlich, ein Angebot zum friedlichen Miteinander.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2321
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Anzeige

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon veteran » Fr 6. Apr 2018, 14:36

eAlex hat geschrieben:
Deutsche Rechtssprechung:
Im Zweifel für den Angeklagten.

Kann zweifelsfrei beweisen werden, dass der Zettelanbringer das Auto beschädigt hat?
Die Politesse, die den Strafzettel unter den Scheibenwischer klemmt, wird ja auch nicht wegen Sachbeschädigung angezeigt.
Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich, egal ob Politesse im Dienst, oder Privatperson.

Ganz so einfach ist das nicht.
Die Knöllchenverteiler dürfen den Strafzettel nur zwischen dem Wischerarm und dem Wischerblatt einklemmen.
Darunter zu klemmen ist eigentlich nicht erlaubt.
Daher auch der Name Knöllchen, wird zusammengeknöllt und reingeschoben, ohne das Auto zu berühren.
Seit September einen gebrauchten Ioniq aus Frankreich, den deutschen haben wir storniert.
Seit 2011 elektrisch unterwegs, seit April 2018 nur noch rein elektrisch. (2x ZOE, 3x leaf, 2x NV200, 1x Ioniq, 2x T)
Benutzeravatar
veteran
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon Zoenix » Fr 6. Apr 2018, 16:25

veteran hat geschrieben:
Daher auch der Name Knöllchen, wird zusammengeknöllt und reingeschoben, ohne das Auto zu berühren.


ich knölle, du knöllst, wir knöllen , ... :lol:

ich kenne nur das Verb "knüllen", dann hieße es aber "Knüllchen" .. :D

Mal sehen, was wikipedia bzw. der duden dazu sagen:

"Die Bezeichnung Knöllchen rührt laut Duden wohl aus der landschaftlichen (besonders rheinischen) Verkleinerungsform [Proto]köllchen von Protokoll unter scherzhafter Anlehnung an Knolle" :lol: :shock:

... jetz aber wieder btt :roll:
11/2015: ZOE intens is in da house 8-)
Benutzeravatar
Zoenix
 
Beiträge: 106
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 15:43
Wohnort: Mittelrhein

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon veteran » Fr 6. Apr 2018, 17:04

Schau mal hier:
https://www.galileo.tv/video/der-unlieb ... politesse/
Bei 4:30min. wird es erklärt.
Seit September einen gebrauchten Ioniq aus Frankreich, den deutschen haben wir storniert.
Seit 2011 elektrisch unterwegs, seit April 2018 nur noch rein elektrisch. (2x ZOE, 3x leaf, 2x NV200, 1x Ioniq, 2x T)
Benutzeravatar
veteran
 
Beiträge: 211
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 14:22
Wohnort: Stuttgarter Raum

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon MissHook » Di 10. Apr 2018, 11:53

carstenb hat geschrieben:
Ich würde noch den Entwurf hier in die Runde werfen:

hinweiszettel.pdf

Format A6, 3pt Anschnitt. Quelldaten für Scribus kann ich gerne auf Anfrage per PM zur Verfügung stellen, wenn jemand daran weiterbasteln möchte (oder mit Druckprofilen arbeiten möchte).


Vielen Dank für deinen Entwurf!

Habe mir günstige Karteikarten (keine 2 €) bestellt und deinen Entwurf mit dem Farbdrucker darauf gedruckt.
MissHook
 
Beiträge: 2
Registriert: So 14. Jan 2018, 14:26

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon koderko » Di 10. Apr 2018, 11:58

carstenb hat geschrieben:
Ich würde noch den Entwurf hier in die Runde werfen:

hinweiszettel.pdf

Format A6, 3pt Anschnitt. Quelldaten für Scribus kann ich gerne auf Anfrage per PM zur Verfügung stellen, wenn jemand daran weiterbasteln möchte (oder mit Druckprofilen arbeiten möchte).


Hallo carstenb, hallo zusammen,

Ich habe mir erlaubt, deinen Hinweiszettel drucken zu lassen. Er hat mir sehr gut gefallen! Aus den 100 bestellten Exemplaren sind allerdings nun 2000 geworden (anscheinend hat es sich nicht gelohnt, für weniger die Maschine anzuwerfen :?: ). Auf jeden Fall habe ich nun genug für die nächsten 10 Jahre und würde daher gerne ein paar Exemplare (dein Einverständnis vorausgesetzt, carstenb), gegen Erstattung der Versandkosten abgeben! - Wer Interesse hat, schreibt mich an!
VW e-Golf in weiß, Bj. 05/2016, CCS, Wärmepumpe, gekauft 07/2017 m. ~7000km - 08/2017: 10.000 km geknackt :) - 12/2017: 15tkm - 02/2018: 20tkm - 04/2018: 24tkm
Kona #74 @Sangl
Benutzeravatar
koderko
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 4. Apr 2017, 10:25

Re: Hinweiszettel, Sticker etc. für Falschparker

Beitragvon carstenb » Di 10. Apr 2018, 21:57

Moin moin,

klar, ich habe den Entwurf bewusst nicht irgendwie gekennzeichnet. Die genutzten Grafiken sind gemeinfrei und den Rest (Text, Gestaltung) habe ich bewusst nicht als mein geistiges Eigentum markiert. Es kann sich also jeder gerne ohne Rückfrage die PDF runterladen, drucken (lassen) oder verändern, ohne dass irgendwelche Urheberprobleme auftreten könnten. Es ist ohnehin als neutrales Infomaterial gedacht, ohne Marke, Club oder Forum oder ähnliches darauf, geschweige denn mein Name.

Vielleicht bringts ja bei dem ein oder anderen Emfpänger etwas. Meine 400 Stück sind inzwischen auch angekommen. Nach bestem Öko-Klischee aus unbeschichtetem Recyclingpapier (170g, erstaunlich regenfest), sodass sie nichtmal Schaden anrichten, wenn sie in die Büsche geworfen werden :lol:
carstenb
 
Beiträge: 40
Registriert: So 11. Jun 2017, 19:33

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste