Hilfe laden in Mainz

Hilfe laden in Mainz

Beitragvon Mittelhesse » So 26. Mär 2017, 14:02

Ich stehe im Parkhaus Schillerstraße, dort gibt es verschlossen Ladeboxen, wie bekomme ich meine Zoe an's Futter?
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 961
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Anzeige

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon E-lmo » So 26. Mär 2017, 14:45

Wo sind die Ladestellen gelistet? Könnten allerdings auch private Ladestellen sein. Dann sind die nicht ohne Grund verschlossen!
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 567
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon Mittelhesse » So 26. Mär 2017, 14:51

E-lmo hat geschrieben:
Wo sind die Ladestellen gelistet? Könnten allerdings auch private Ladestellen sein. Dann sind die nicht ohne Grund verschlossen!

Sind zumindest vor Ort als E-Auto Ladepunkt beschildert
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Model 3 reserviert 02.04.2016
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 961
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon pbda » So 26. Mär 2017, 14:54

Bin zwar nicht aus Mainz, aber eine kurze Recherche bringt zu Tage, dass das wohl anmietbare Ladestationen sind, also nicht öffentlich:
http://www.pmg-mainz.de/de/parkhaeuser-faq/ (etas weiter unten auf der Seite zu finden)
BMW i3 94Ah since 2017-06-21
pbda
 
Beiträge: 86
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 22:09

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon ammersee-wolf » So 26. Mär 2017, 14:58

aus dem FAQ:
Elektroauto
Ich werde mir ein Elektroauto kaufen. Wo kann ich parken und Strom laden?

Im Obergeschoss des Parkhauses Rathaus ist eine Ladestationen und auf Parkdeck 2 eine weitere Ladestation zur Anmietung für Elektroautos installiert. Im Parkhaus Schillerplatz sind 2 Ladestationen auf Ebene 1 installiert.
Als Kunde können Sie diese Ladestationen für eine monatliche Flat in Höhe von 75 € zusätzlich zu Ihrer rund-um-die-Uhr Monatspauschale als Dauerparker (persönlich zugewiesener Stellplatz) im Parkhaus Rathaus und Schillerplatz nutzen. Sie erhalten einen persönlich zugewiesenen Stellplatz direkt an den Ladestationen. Das PMG-Team der Kaufmännischen Abteilung informiert Sie gerne unter der Telefonnummer 06131-9520152 in der Zeit von Werktags Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 16 Uhr.
Übrigens: PMG Parken in Mainz GmbH bezieht zertifiziert ENTEGA Öko-Strom.


Ich würde dort schnellstens rausfahren und eine andere Ladegelegenheit suchen.

LG
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 710
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon ammersee-wolf » So 26. Mär 2017, 15:01

Rheinallee 43, 55118 MainzDeutschland
Stadtwerke
Rheinallee, Mainz
Verbund: innogy eRoaming
kostenlos
2 x Typ 2 22 kW
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 710
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Hilfe laden in Mainz

Beitragvon Greg68 » Mo 3. Apr 2017, 14:21

Im Parkhaus am Fort Malakoff gibt es noch eine 11 kw-Wallbox (New Motion). Bemerkenswert: ist m.W. nach das einzige Parkhaus in Mainz, das nicht der pmg gehört. Anzahl öffentlicher Ladepunkte in pmg-Parkhäusern: 0, in Worten "Null" :twisted: .

Die pmg setzt, wenn überhaupt, leider nur auf das Anbieten von Dauerparkplätzen mit Lademöglichkeit für einen Schweinepreis und offenbar nicht auf öffentliche Lademöglichkeiten :( in ihren Parkhäusern. Von denen im PH Schillerstr. wusste ich noch gar nichts (parke nur selten in der Innenstadt, meist im Cityport). Mir war bisher nur die in der Rathaus-TG bekannt. Im neu teil-renovierten PH Cityport gibt es nur einen abschließbaren Anschluss für die pmg eigenen e-Apes, leider wieder nicht öffentlich. Neulich habe ich eines der pmg-e-Apes dort laden sehen.

Bleibt zu hoffen, dass zumindest die Stadtwerke noch nachlegen. Sie hatten neulich angekündigt, über weitere Lademöglichkeiten in Mainz nachdenken zu wollen. Immerhin ist die am Stammsitz gut frequentiert. In 50% aller Fälle war sie bei mir belegt (mit ladenden Fahrzeugen). Bei der pmg habe zumindest ich keine Hoffnung mehr. Die haben kein Interesse...

Gruß, Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Anzeige


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste