Hannover Laatzen ADAC baut aus

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Kurzschluss » Fr 8. Apr 2016, 13:55

Und hier noch der Artikel beim ADAC selbst:
https://www.adac.de/adac_vor_ort/nieder ... geId=22733
Kurzschluss
 
Beiträge: 260
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon -Marc- » Sa 9. Apr 2016, 22:27

So jetzt nochmal schöne Bilder ;)

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2134
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Ahvi5aiv » So 17. Apr 2016, 00:48

Sorry, aber wenn die Schnellladesäule nicht Barrierefrei verwendbar ist dann ist Sie in meinen Augen überflüssig. Wenn dann der Steuerzahler dafür Geld ausgegeben hat ist es ein unnützes Geschenk. Ich will den Strom nicht kostenfrei haben, aber jeder muss Sie 24/7 verwenden können. Nur dann bringt es die e-Mobilität voran.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon tilli11 » So 17. Apr 2016, 08:03

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Sorry, aber wenn die Schnellladesäule nicht Barrierefrei verwendbar ist dann ist Sie in meinen Augen überflüssig. Wenn dann der Steuerzahler dafür Geld ausgegeben hat ist es ein unnützes Geschenk. Ich will den Strom nicht kostenfrei haben, aber jeder muss Sie 24/7 verwenden können. Nur dann bringt es die e-Mobilität voran.


Das sehe ich auch so. Wir sind gestern auf unserer ersten Tour dort vorbeigekommen und haben uns das ganze einmal angeschaut. Wäre nett gewesen den Chademo Lader am neuen Auto wenigstens mal zu testen - leider zu früh - die ADAC ler haben um 9:30 Uhr noch geschlafen. Schade - dort steht tolles (und sicher teures) Equipment und ist nicht rund um die Uhr nutzbar.

Grüße

Gunnar
Benutzeravatar
tilli11
 
Beiträge: 81
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 14:49

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon -Marc- » So 17. Apr 2016, 08:16

Die Anlage gehört dem ADAC und ist Privat Firmen Eigentum

Ach und :danke: das man auch nach denn Öffnungszeiten mit 22kW Typ 2 Kostenlos laden kann :thumb:

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht vorher war garnichts da und jetzt kann man CCS und Chademo während der Öffnungszeiten laden ;)

Mache können denn Hals nicht voll bekommen oder wie :?:

Die können doch mit ihrer Ladesäule machen was sie wollen :!:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2134
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon tilli11 » So 17. Apr 2016, 09:07

-Marc- hat geschrieben:
Die Anlage gehört dem ADAC und ist Privat Firmen Eigentum

Ach und :danke: das man auch nach denn Öffnungszeiten mit 22kW Typ 2 Kostenlos laden kann :thumb:

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht vorher war garnichts da und jetzt kann man CCS und Chademo während der Öffnungszeiten laden ;)

Mache können denn Hals nicht voll bekommen oder wie :?:

Die können doch mit ihrer Ladesäule machen was sie wollen :!:

Gruß Marc


Lieber Marc,

das mit der Nutzung der Typ2 Ladesäulen rund um die Uhr wußte ich nicht - ich hatte mir nur den Chademo angeschaut. Danke für die Info :-)

Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. Es geht mir nicht um die kostenlose Nutzung, sondern um die Nutzungsmöglichkeit. Ich will mich nicht an kostenlosem Strom bereichern :-)

Gerade DC-Schnellader sind nicht gerade weit verbreitet und wenn solch ein Teil nun mal aufgestellt und öffentlich als Förderung der e-Mobilität angepriesen wird, wäre es doch wirklich sinnvoll es auch 24/7 gegen Bezahlung nutzen zu können - oder?

Grüße

Gunnar
Benutzeravatar
tilli11
 
Beiträge: 81
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 14:49

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon -Marc- » So 17. Apr 2016, 09:11

tilli11 hat geschrieben:
-Marc- hat geschrieben:
Die Anlage gehört dem ADAC und ist Privat Firmen Eigentum

Ach und :danke: das man auch nach denn Öffnungszeiten mit 22kW Typ 2 Kostenlos laden kann :thumb:

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht vorher war garnichts da und jetzt kann man CCS und Chademo während der Öffnungszeiten laden ;)

Mache können denn Hals nicht voll bekommen oder wie :?:

Die können doch mit ihrer Ladesäule machen was sie wollen :!:

Gruß Marc


Lieber Marc,

das mit der Nutzung der Typ2 Ladesäulen rund um die Uhr wußte ich nicht - ich hatte mir nur den Chademo angeschaut. Danke für die Info :-)

Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. Es geht mir nicht um die kostenlose Nutzung, sondern um die Nutzungsmöglichkeit. Ich will mich nicht an kostenlosem Strom bereichern :-)

Gerade DC-Schnellader sind nicht gerade weit verbreitet und wenn solch ein Teil nun mal aufgestellt und öffentlich als Förderung der e-Mobilität angepriesen wird, wäre es doch wirklich sinnvoll es auch 24/7 gegen Bezahlung nutzen zu können - oder?

Grüße

Gunnar

Ja aber die sind Privat ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2134
Registriert: So 12. Jan 2014, 23:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon tilli11 » So 17. Apr 2016, 09:27

Na das wäre für mich als Betreiber ein Grund mehr die Dinger rund um die Uhr laufen zu lassen :-)

Aus Unternehmersicht würde ich (so als ADAC) einfach jedem ADAC Mitglied mit E-Auto auf Anfrage einen Chip zukommen lassen, der die Nutzung der Lader rund um die Uhr ermöglicht.

Mit dieser Möglichkeit würde ich jetzt glatt ADAC-Mitglied werden :-)

just my 2 cents

Grüße

Gunnar
Benutzeravatar
tilli11
 
Beiträge: 81
Registriert: Fr 8. Apr 2016, 14:49

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Ahvi5aiv » So 17. Apr 2016, 12:13

Sind die Stationen nicht mit öffentlichen Geldern gefördert worden?

Als ADAC Mitglied oder nicht ADAC-Mitglied. Es ist einfach schade das so ein teures Teil dort hingestellt und dann nicht allgemein verwendet werden kann. Wenn es einmal genug Infrastruktur gibt, ok, dann kann man darauf verzichten. Aber bis dahin sollte ein Angebot stehen.
Es ist zwar schön wenn man zu Geschäftszeiten laden kann, aber meistens ist man als Ottonormalverbraucher dann selber am arbeiten. Das bedeutet, wenn man daran vorbei kommt dann ist meistens gerade niemand da der einem die Säule frei schalten kann. Immerhin kann ich dann mit dem 6,6 kW Lader noch ein wenig nachtanken um dann nach Hannover rein zu fahren.

Ich habe jedenfalls gleich mal die Kontaktfunktion beim ADAC Artikel genutzt um meine Sichtweise mitzuteilen.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Ahvi5aiv » So 17. Apr 2016, 12:36

Habe gerade nochmal in einem anderen Thread gelesen das die Säulen sich manchmal mittels RWE-App frei schalten lassen.
Leider gilt das wohl nicht für diese hier. Schade +.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1255
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 07:32

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste