exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon eDEVIL » Di 25. Okt 2016, 22:57

gut wäre ein Flag "nur für Kunden"
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11380
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon Nordlicht » Di 25. Okt 2016, 23:54

Alle 5 Ladesäulen sind benutzbar während der "Pförtnerzeiten" und die sind Montags bis Freitags zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr (vielleicht ein paar Minuten später bzw. früher).
Unser Arbeitszeitfenster ist zwischen 6.30 Uhr und 19.30 Uhr.
Die Ladesäule am Landtag ist 24/7 (auch Ostern, Weihnachten und Silvester).

Das sind die Fakten...und bitte das Wort "exklusiv" aus der Überschrift nehmen.
Es war schon schwierig genug die Ladepunkte für jedermann geöffnet zu bekommen...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 18.01.2018
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1358
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon graefe » Mi 26. Okt 2016, 05:45

Tho hat geschrieben:
Es kann doch durchaus auch jemand Kunde oder Lieferant von Scheffler sein, zu einem Geschäftstermin dort hin fahren und dann die Säule nutzen. Steht sie nicht im GE, wird er so planen, dass er die Säule nicht nutzt.

Ich weiß nicht, 99% der Leute, die über das GE-Verzeichnis über diese Säulen "stolpern", werden auf den zweiten Blick merken, dass sie sie eben nicht benutzen können. Das ist sicher nicht gut. M.E. blähen diese quasi-privaten Ladesäulen das Verzeichnis unnötig auf. Und die Handvoll Lieferanten und Kunden wissen entweder von den Säulen oder können sich vorher bei den Unternehmen informieren.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon siggy » Mi 26. Okt 2016, 06:17

Ich kann da kein Problem sehen. Natürlich muss man lesen wenn man in die Gegend fährt. Und da ist Wüste. Und jetzt drei. Am Klinikum eine einzige Alternative. Schwach und eigentlich unbrauchbar. Von daher gut. Wenn das mal viel mehr sein werden ist eine Funktion mit ausblenden von "Jetzt kann aber keiner Laden" sicher eine schöne Option.
Und ohne den Eintrag in goingelectric würde der ein oder andere große Umstände in Kauf nehmen müssen. Von daher gut das der Geheimtipp jetzt keiner mehr ist.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 235.000km
siggy
 
Beiträge: 559
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon graefe » Mi 26. Okt 2016, 07:14

siggy hat geschrieben:
Ich kann da kein Problem sehen. Natürlich muss man lesen wenn man in die Gegend fährt. Und da ist Wüste. Und jetzt drei. Am Klinikum eine einzige Alternative. Schwach und eigentlich unbrauchbar. Von daher gut. ...

Also, bei so einem Deutsch verstehe ich nur Bahnhof... Leute, wo habt ihr Eure Sprache gelernt? Oder ist das einfach "kein Bock" auf lesbare Beiträge und soll der Leser doch gucken, ob und wie er den Rotz versteht? :lol: :roll:
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2289
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon siggy » Mi 26. Okt 2016, 07:20

Also ich verstehe das/den Text oder was auch immer. Reicht das nicht? War wohl der Kaffee heute morgen nicht stark genug für präzisere Ergüsse meinerseits :mrgreen:
Genauer: Ich finde die Vermehrung der Säulen vor Ort (Kiel Kielllinie) gut. Die Einschränkungen gelten ja für viele Säulen. Sollen die alle weg? Weg mit den Geheimtipps. Und natürlich freie Säulen für alle. :hurra:
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 235.000km
siggy
 
Beiträge: 559
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon mweisEl » Mi 26. Okt 2016, 08:57

eDEVIL hat geschrieben:
gut wäre ein Flag "nur für Kunden"

... ist aber nur ein sehr interessanter Vorschlag der vielen eingereichten interessanten Vorschläge der letzten Jahre, die die Qualität und Wartbarkeit des GE-Verzeichnisses deutlich verbessern würden.

graefe hat geschrieben:
M.E. blähen diese quasi-privaten Ladesäulen das Verzeichnis unnötig auf.


Wenn das GE-Verzeichnis endlich mal weiterentwickelt würde, und sei es nur mit so einem einfachen "Nur für Kunden-"Flag, würde diese heute schon kreuz und quer eingetragenen Lademöglichkeiten überhaupt gar nichts "aufblähen" (ist die alte 8 MB-Festplatte voll?), sondern durch eine bessere Übersicht einen deutlichen Mehrwert für alle Nutzer bedeuten.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1800 Wh-Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1290
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon siggy » Mi 26. Okt 2016, 09:07

Ja würde ich auch so sehen. Und wie wäre das dann hier? Muss ich einen Termin beim Land SH haben oder darf ich da auch an der Kiellinie spazieren gehen und laden? Wichtiger wäre mir da eine zeitliche Beschränkung. Wenn ich also nur bis 19:00 eine RFID Karte bekomme oder einen Schlüssel. Und ob ich den zum abkoppeln auch benötige. Dann wäre ja Ladende 19:00 Uhr.
Also da ist noch einiges möglich. Bedeutet dann aber auch "alle" Ladesäulen noch mal bearbeiten und das nachtragen. Schön wenn sich schon mal jemand die Mühe gemacht hat wie hier und das im Text bereits vermerkt hat.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 235.000km
siggy
 
Beiträge: 559
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon eDEVIL » Mi 26. Okt 2016, 09:25

mweisEl hat geschrieben:
Wenn das GE-Verzeichnis endlich mal weiterentwickelt würde, und sei es nur mit so einem einfachen "Nur für Kunden-"Flag, würde diese heute schon kreuz und quer eingetragenen Lademöglichkeiten überhaupt gar nichts "aufblähen"

Viele Veränderungen passierne hinter den Kullissen. Ich verrate mal soviel: da kommt bald was.
Schnittstellen und grundsätzliche Strunktur fressen halt viel zeit und der USer sieht davon erstmal nix.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11380
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: exklusive Ladesäulen der Landesregierung S-H

Beitragvon Vanellus » Fr 28. Okt 2016, 11:47

siggy hat geschrieben:
Ja würde ich auch so sehen. Und wie wäre das dann hier? Muss ich einen Termin beim Land SH haben oder darf ich da auch an der Kiellinie spazieren gehen und laden? Wichtiger wäre mir da eine zeitliche Beschränkung. Wenn ich also nur bis 19:00 eine RFID Karte bekomme oder einen Schlüssel. Und ob ich den zum abkoppeln auch benötige. Dann wäre ja Ladende 19:00 Uhr.
Also da ist noch einiges möglich. Bedeutet dann aber auch "alle" Ladesäulen noch mal bearbeiten und das nachtragen. Schön wenn sich schon mal jemand die Mühe gemacht hat wie hier und das im Text bereits vermerkt hat.


Leute: wenn ich das hier lese, werde ich etwas ungehalten. Lest gefälligst mal den thread, bevor ihr hier drauflos schreibt. Das ist alles längst beantwortet! Die Säulen sind alle öffentlich zugänglich. Das sagt alles. Jede weitere Frage, die längst beantwortet wurde, müllt das Forum weiter zu.

Es steht überall drin, dass ein Schlüssel beim Pförtner abgeholt werden muss. Damit wird die Kunststoffklappe aufgeschlossen, die die Kupplung abdeckt. Sobald der Stecker drin ist, kann/soll man den Schlüssel zurück bringen. Am Ende der Ladung benötigt man den Schlüssel nicht mehr.
Du meine Güte! Oder muss ich noch schreiben, wie rum man den Schlüssel halten muss und wie rum man ihn drehen muss?
Du kannst an der Kiellinie spazieren gehen und zwar nach Norden wie auch nach Süden aber nicht gleichzeitig.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1434
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Kellergeist2, mifrjoar und 2 Gäste